TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Wusstet ihr schon…? Fakten und Tipps rund um das Thema Koffer (mit Koffergewinnspiel)

03.08.2016
TUI Bloggerin Miriam
Alle Beiträge anzeigen

Heute erfahrt ihr alles rund um das Thema Koffer: Was passiert, wenn der Koffer beschädigt wird oder das Gepäck verloren geht? Was heißt Koffer auf Englisch? Und wie sollte ich im besten Fall packen? Als besonders Schmankerl wartet am Ende des Textes noch ein kleines Gewinnspiel auf euch!

Ein Koffer bedeutet Urlaub, Fernweh und Freiheit, denn damit kommen wir und unser Gepäck von A nach B. Einfach die Sachen packen und raus aus dem Alltag. Üblicherweise schenken wir dem Koffer nur zur Ferienzeit Beachtung. An den restlichen Tagen des Jahres verweilt er unter dem Bett, im Keller oder auf dem Dachboden und wartet auf seinen Einsatz. Und wenn es soweit ist, ist es sinnvoll einige Dinge zum Thema Koffer zu wissen. Zum Beispiel was Koffer eigentlich auf Englisch, Spanisch oder Russisch heißt:

Was heißt Koffer auf Englisch?

Was heißt Koffer eigentlich auf Englisch, Spanisch und Russisch? Mit einem Klick auf das Bild bekommst du die Übersetzungskarte für Europa größer angezeigt

Mit Baby auf Reisen oder im Skiurlaub?

Hier findet ihr Packlisten für euren Urlaub!

Checkliste für den Urlaub mit Baby
Ultimative Packliste für den Skiurlaub

Ich packe meinen Koffer und nehme mit …

Im Gegensatz zum Handgepäck gibt es für den Reisekoffer kaum Bestimmungen zu Größe und Inhalt, die ihr berücksichtigen müsst. Ihr solltet jedoch auf die Gewichtsbeschränkungen der jeweiligen Fluglinie achten, damit ihr kein Geld fürs Übergewicht zahlen müsst, denn das kann teuer werden. Meistens könnt ihr pro Koffer bis zu 23 Kilogramm mitnehmen, in der Business Class beträgt das Gewicht etwa 30 Kilogramm.

… so wenig wie möglich

Und das reicht auch, denn in der Regel lautet: Je weniger Gepäck, desto besser. Einfach vorher gut überlegen, was ihr vor Ort vorhabt und dann systematisch passende Sachen dazu einpacken. Am besten ihr nehmt vielseitige Kleidungsstücke mit, die zu allem und vor allem zueinander passen. Nichts ist frustrierender als ein mega schwerer Koffer, den ihr schleppen müsst und der vollgepackt ist mit Sachen, die man im Endeffekt doch nicht benötigt. Einen Föhn braucht ihr beispielsweise gar nicht mitnehmen, den gibt es fast immer im Hotel.

Koffer packen

Was darf ins Handgepäck?

TUI Bloggerin Yasemin beantwortet euch alle Fragen rund um das Thema Handgepäck.

Was darf in Handgepäck?
Was landet im Gepäck der Urlauber?

Weitere Packtipps

☞ Was jedoch lieber nicht fehlen sollte, ist die Reiseapotheke und Kosmetika, wie Sonnencreme, denn Nachkaufen kann im Urlaub ganz schön teuer werden.

☞ Damit ihr nix vergesst, druckt euch am besten eine Checkliste aus und packt eure sieben Sachen entspannt einen Tag vor Abflug. Falls ihr etwas von der Liste vergesst, habt ihr dann immer noch die Möglichkeit es am Reisetag nachzukaufen. Aber selbst am Urlaubsort gibt es fast immer Einkaufsmöglichkeiten.

☞ Wer dennoch Platzprobleme bekommt, sollte seine Kleidung lieber rollen als falten. Das hat sich bisher als beste Packtechnik herausgestellt. Außerdem wird hierbei Knitterfalten vorgebeugt.

☞ Sinnvoll ist es auch Kosmetik in kleinere Gefäße umzufüllen. In ein bis zwei Wochen verbraucht ihr meist kein komplettes Shampoo oder Duschgel. In ein bis zwei Wochen benötigt ihr oftmals auch keine 8 Paar Schuhe. Um Platz zu sparen – gerade auch für Souvenirs, die auf der Rückreise den Koffer füllen – empfehle ich daher maximal drei Paar Schuhe (schick, sportlich, praktisch) mitzunehmen.

☞ Letztlich ist es natürlich auch von Vorteil in einen Koffer zu investieren, der wenig Leergewicht mit sich bringt.

Entspannt im Flieger sitzen mit unseren Packtipps

Was tun, wenn der Koffer beschädigt wird, verloren geht oder verspätet bei euch eintrifft?

Das wünscht man wirklich keinem: Stundenlang den Koffer mit den schönsten Klamotten im Schrank gepackt und dann geht er am Flughafen verloren, trifft verspätet ein oder ist zerstört. Gleich vorweg: So oft passiert das gar nicht. Laut dem Luftfahrt- und IT-Unternehmen SITA kamen im Jahr 2015 auf 3,5 Billionen Passagiere 23,1 Millionen Gepäckverluste, -beschädigungen oder -verspätungen, wobei ersteres eher selten vorkommt. Knapp 80 Prozent der erwähnten 23,1 Millionen gehen auf verspätet zugestellte Koffer aufgrund von Flugzeugwechsel, Ticketproblemen, Koffertausch oder verlorengegangener Kofferkennzeichnung zurück. Letzteres ist dann auch oftmals der Grund für den völligen Gepäckverlust. In den meisten Fällen hält der Urlauber sein Gepäckstück aber bereits nach spätestens zwei Tagen wieder in der Hand.

Was aber könnt ihr tun, wenn es euch doch trifft und der Koffer nicht auf dem Gepäckband erscheint?

Dann müsst ihr sofort im „Lost and Found“ Büro der jeweiligen Fluggesellschaft direkt am Flughafen eurer Gepäck als vermisst melden. Für die Verlustmeldung habt ihr bei internationalen Reisen 7 Tage Zeit – bei einer späteren Meldung besteht keine Haftung mehr. Meist taucht der Koffer innerhalb kürzester Zeit wieder auf. Für die Zwischenzeit ist es möglich, dass ihr Noteinkäufe tätigen könnt, die von der Airline erstattet werden. Hierzu müsst ihr euch aber direkt an die Fluggesellschaft wenden und euch danach erkundigen, welche Kosten von diesen getragen werden. Einige Airlines geben auch Notfallkits mit Toilettenartikeln heraus. Wird der Koffer auch nach einigen Tagen nicht gefunden, müsst ihr der Fluggesellschaft ganz genau den Inhalt und Wert eures Koffers beschreiben, damit der Schaden berechnet werden kann. Hier hilft euch die Packliste! Auch bei Gepäckschäden müsst ihr unverzüglich nach Feststellung und innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt des Gepäcks eine Meldung vornehmen. Wenn der Koffer zu spät ankommt, beträgt diese Frist 21 Tage.

Diese Fristen gilt es einzuhalten, damit ihr einen Anspruch auf Entschädigung erhaltet, denn bei Kofferverlust, -verspätung oder -beschädigung regelt das Montrealer Übereinkommen einen Schadensersatzanspruch von maximal etwa 1.300 Euro pro Passagier. Weitere Informationen zum Thema Kofferverlust/-beschädigung erhaltet ihr bei der ► TUIfly und unter den einzelnen Bestimmungen der jeweiligen Airlines. Übrigens könnt ihr auch eine Reisegepäckversicherung abschließen, um Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

Flughafen Anzeige

Die Geschichte des Koffers

Wie ein Koffer entsteht und welch lange Geschichte er hat, erfahrt ihr in der Dauerausstellung „Kofferproduktion“ im Deutschen Technikmuseum in Berlin.

Passende Hotels in Berlin findet ihr ► hier

So geht ihr mit dem Kofferverlust um und vermindert das Risiko

  1. Falls euer Koffer verloren geht, nehmt ihr am besten ein paar Outfits im Handgepäck mit. Sicher ist sicher und so steht ihr nicht ohne etwas da.
  2. Es ist sinnvoll, den Zettel der vorherigen Flugreise vom Koffer zu trennen, sonst sorgt dieser nur am Flughafen nur für Verwirrung.
  3. Überzeugt euch selbst von der Kofferkennzeichnung und den richtigen Flughafencode, den der Flughafenmitarbeiter beim Check-In an euer Gepäck anbringt.
  4. Wenn ihr ganz sicher gehen wollt, dann müsst ihr Umstiege vermeiden und Nonstop-Flüge buchen. Denn hierdurch entstehen die meisten Kofferfehlleitungen.
  5. Groß, rechteckig, stabil. So könnte die Beschreibung eines Koffers aussehen. Im besten Fall sollte hier noch das Wort individuell hinzugefügt werden. Denn wer sein Gepäckstück mutig mit Aufklebern, Schlössern, Namensetikett oder Gepäckbändern verziert, geht sicher, dass er sich am Flughafen nicht den falschen Koffer schnappt. Außerdem kann ein recht auffälliger Koffer – falls er doch mal abhanden kommen sollte – besser aufgespürt werden.

Koffer Gewinnspiel

Gewinnt einen TUI Koffer mit Nackenhörnchen

Gewinnspiel: Wir verlosen einen TUI Reisekoffer von Hauptstadtkoffer inkl. Nackenhörnchen

Die nächste Reise ist schon gebucht, aber euch fehlt der richtige Reisekoffer dafür? Dann gewinnt jetzt einen individuellen und einzigartigen TUI Reisekoffer der Berliner Firma Hauptstadtkoffer. Der Koffer ist mit einem TSA-Schloss ausgestattet, welches nur via Eingabe des Zahlencodes oder bei Notwendigkeit mit dem Generalschlüssel der US-amerikanischen Transportation Security Administration geöffnet werden kann.

Wie ihr gewinnen könnt? Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage im Kommentarfeld:

Wer sind die besseren Kofferpacker eurer Meinung & Erfahrung nach und warum:
Männer oder Frauen?

Unter allen eingegangenen Kommentaren entscheidet dann das Los. Das Gewinnspiel läuft bis zum 15. August 2016 12:00 Uhr. Für die Teilnahme müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein. Alle weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Wir freuen uns auf eure Kommentare und wünschen euch viel Erfolg!

  1. Mittwoch, 03. August 2016 um 15:48 Uhr Alexandra sagt: Antworten
    Also...wenn ich meinen Freund mit mir vergleiche: Frauen. Ich: Strukturiert, mit Plan auf den schone Tage vorher alles notiert wird...platzsparend packen, z.B. passen Socken prima in die Schuhe, nehmen so fast keinen Platz weg und die Schuhe haben einen Reiseschuhspanner dazu. Freund: packt eher spontan. Zugegeben hat er meist auch alles dabei und weniger Zeit benötigt. Orientiert sich aber doch an meinem Plan :-)
  2. Mittwoch, 03. August 2016 um 16:21 Uhr Stefanie sagt: Antworten
    Frauen packen vor lauter Vorfreude ihren Koffer teilweise Wochen vorher, bis in das kleinste Detail wird alles durchdacht. Oft wird mehr gepackt als nötig. Männer sind da praktischer veranlagt, bei Männern geht das rucki zucki. Trotzdem, denken Frauen meistens an wirklich alles ;D.
  3. Mittwoch, 03. August 2016 um 17:09 Uhr Andrea sagt: Antworten
    Ich würde sagen Frauen. Zumindestens ich und viele andere die ich kenne packen den Koffer vor ihren Männern immer und überlegen schon eher was sie mitnehmen:-) Mit Plan und nicht auf der letzten Sekunde wird gepackt bei mir. Lieber auch ein paar mehr Sachen (nichts groß sperriges) als zu wenig mitnehmen aber trotzdem so packen dass alles gut passt. Mein Freund packt immer erst kurz vor der Reise. Hat zwar auch alles dabei, aber manchmal doch zu wenig oder was vergessen. Macht nichts wir haben trotzdem immer einen schönen Urlaub:-)
  4. Mittwoch, 03. August 2016 um 17:40 Uhr Karin sagt: Antworten
    Männer kalkulieren das was sie einpacken sehr knapp, Frauen dagegen rüsten sich gern für 3 Tage mehr als die Reise dauert aus und denken wirklich an alles. So sind Mann und Frau perfekte Reisebegleiter. Denn die Sachen , die Frau zu viel einpackt passen locker noch beim Mann mit in den Koffer. ;)
  5. Mittwoch, 03. August 2016 um 21:40 Uhr Hatice sagt: Antworten
    Ganz ehrlich: Männer. Männer sind meiner Erfahrung nach ( die Erfahrung basiert auf meine Eltern und meinem Bruder) immer praktisch. Sie packen nur das Nötigste mit und sparen somit viel Platz. Ausserdem nehmen sie wie Frauen ( meine Mutter!! ) nicht unnötig viel Kleidung mit, da wie im Artikel schon erwähnt wurde, man am Urlaubsort sowieso viel einkauft und nicht 8 Outfits für eine Woche Urlaub braucht. Ausserdem ist es dann auch weniger tragisch als Mann seinen Koffer zu verlieren
  6. Mittwoch, 03. August 2016 um 22:39 Uhr Toni sagt: Antworten
    sagen wir es mal so: männer planen nur für einen tag, frauen planen fürs leben. frauen können besser packen.
  7. Mittwoch, 03. August 2016 um 22:51 Uhr Uwe sagt: Antworten
    Natürlich sind die Frauen die besseren Kofferpacker, weil sie wirklich an alles denken! Ich packe immer nur das nötigste ein
  8. Donnerstag, 04. August 2016 um 07:11 Uhr netti sagt: Antworten
    MÄNNER; die nehmen einfach weniger mit - und haben es so leicht, den Koffer zu zu bekommen :-)
  9. Donnerstag, 04. August 2016 um 07:26 Uhr Steffi sagt: Antworten
    Definitiv Frauen... Denn wir packen mit System und nicht wahllos alles ein, was uns in die Finger kommt :D
  10. Donnerstag, 04. August 2016 um 08:17 Uhr Bernhard sagt: Antworten
    Männer - weil ich es bei mir zu Hause von Jahr zu Jahr immer wieder sehe :-)
  11. Donnerstag, 04. August 2016 um 08:56 Uhr Didi sagt: Antworten
    wenn man Klischees pflegen will,sage ich mal Männer packen sehr viel schneller,Frauen packen sehr viel ordentlicher.
  12. Donnerstag, 04. August 2016 um 09:07 Uhr Jochen sagt: Antworten
    Ich muss zugeben, Frauen sind die besseren Kofferpacker! Männer denken vielleicht 10 min drüber nach was alles mit muss und zackzack ist der Koffer fertig gepackt. Frauen haben da mehr System und wenn wir im Urlaub ankommen hat meine Frau auch quasi das eingepackt was ich mal wieder vergessen habe. Zudem sind ihre Sachen immer viel weniger knubbelig als meine...ja, ja Männer halt ;)
  13. Donnerstag, 04. August 2016 um 09:15 Uhr Talia sagt: Antworten
    Natürlich Frauen. Wir brauchen viel mehr für den Urlaub als Männer. Um unsere Kleider, Schuhen und Kosmetik zu verstauen, benötigen wir viel Platz. Deswegen überlegen wir uns immer neue Techniken: die Kleider zu rollen, Hohlraum im Schuh mit den Kleinigkeiten zu füllen, kleine Dosen und Tuben von Schampoo und Zahnpasta zu kaufen etc.
  14. Donnerstag, 04. August 2016 um 10:01 Uhr Ute sagt: Antworten
    Frauen! Bei uns packe ich die Koffer ;-) Ich mache mir schon vorher Gedanken, was wir alles im Urlaub brauchen und dann haben wir immer alles Nötige dabei!
  15. Donnerstag, 04. August 2016 um 10:56 Uhr Rita sagt: Antworten
    Frauen packen wohlüberlegt, Männer eher planlos - zumindest in unserer Familie trifft das zu
  16. Donnerstag, 04. August 2016 um 11:20 Uhr Sabrina Schü. sagt: Antworten
    Männer. Bei Frauen kann man froh sein wenn der Koffer am Ende noch zu geht :D
  17. Donnerstag, 04. August 2016 um 11:36 Uhr Maja sagt: Antworten
    Keiner ist besser, nur jeweils anders. Frauen neigen dazu, zuviel mitzunehmen, packen aber pfleglicher.
  18. Donnerstag, 04. August 2016 um 12:43 Uhr Doris sagt: Antworten
    Frauen. Sie überlegen vorher viel mehr, schauen sich die Kleidung an und legen alles heraus. Bei Männern geht das zackzack, einfach ein Stoss T-Shirts in den Koffer, auch wenn sich später rausstellt, dass das "alte" mit Löchern unter dem Arm sind und dass die Badehose fehlt.
  19. Donnerstag, 04. August 2016 um 12:46 Uhr Lars sagt: Antworten
    Männer, weil sie nur das nötigste mitnehmen und dadurch automatisch besser organisiert sind
  20. Donnerstag, 04. August 2016 um 13:11 Uhr Bernd Kuebler sagt: Antworten
    Männer weil sie sich auf das wesentliche konzentrieren und nicht tausend sachen für alle eventualitäten eionpacken
  21. Donnerstag, 04. August 2016 um 13:38 Uhr Julian sagt: Antworten
    Wir Männer! Zumindest packen wir schneller, da wir weniger mitnehmen. Wobei die Frauen wohl das doppelte an Inhalt reinbekommen ... :D
  22. Donnerstag, 04. August 2016 um 14:06 Uhr Trudi sagt: Antworten
    Aus meiner Erfahrung planen Frauen besser die Eventualitäten mit ein, aber Männer nehmen weniger mit und haben dadurch weniger Gewicht zu schleppen. in der Aufteilung der Gepäckstücke packe ich bei uns besser.
  23. Donnerstag, 04. August 2016 um 14:09 Uhr tierliebe sagt: Antworten
    Ich denke, dass Männer konzentrierter packen als Frauen.
  24. Donnerstag, 04. August 2016 um 15:02 Uhr Andrea Patz sagt: Antworten
    Hallo guten Tag, die besseren Kofferpacker sind meiner eigenen Erfahrung nach Frauen. Ich mache mir vorher immer eine Liste, was alles in den Koffer soll, damit nichts vergessen wird. Ich passe auf, dass die Kleidungstücke so untergebracht werden, damit sie nicht knittern. Ich bin ganz zufrieden mit den Ergebnissen. Liebe Grüße
  25. Donnerstag, 04. August 2016 um 16:16 Uhr Tanja sagt: Antworten
    Ich denke, dass es die Mischung macht :) Frauen packen eher strukturiert und ordentlich den Koffer. Sie passen auf dass alles drin ist, sorgen dafür dass die Sachen nicht komplett zerknittert ankommen und machen evtl. eine Liste was alles mit muss. Unsere Männer sorgen dann dafür, dass wir dabei den Kopf nicht verlieren und wirklich nur mit dem reisen was wir auch brauchen. Wir Frauen neigen ja nun mal dazu lieber alles doppelt und dreifach einzupacken man weiß ja nie ... (9 Paar Schuhe für 7 Tage Urlaub z.B.)Deswegen packen mein Freund und ich immer zusammen unsere Koffer :)
  26. Donnerstag, 04. August 2016 um 17:24 Uhr Sandra sagt: Antworten
    Ich glaube Frauen; die sind einfach ordentlicher :)
  27. Donnerstag, 04. August 2016 um 17:58 Uhr Elisabeth sagt: Antworten
    Ich denke mal Frauen, denn es bleibt das packen immer bei mir hängen und ich darf dann alles schön schlichten was mitkommt. Und das kann manchmal ganz schön viel sein ;-)
  28. Donnerstag, 04. August 2016 um 18:43 Uhr Mechthild sagt: Antworten
    Bei uns zu Hause packe ich die Koffer. Ich gehe nach meiner Liste und somit vergesse ich nichts. Mein Mann kümmert sich nur um die technischen Sachen und packt diese nachträglich dazu.Frauen sind einfach die besseren Kofferpacker :-)
  29. Donnerstag, 04. August 2016 um 18:52 Uhr Eva sagt: Antworten
    Eindeutig Frauen! Frauen können besser planen und haben mehr Vorraussicht. Eine Frau packt für alle Reisekatastrophen die eventuell auftreten könnten und haben dadurch alles im Griff.
  30. Donnerstag, 04. August 2016 um 18:53 Uhr Cholla sagt: Antworten
    Das kann man doch so nicht allgemein sagen. Es gibt sowohl geschickte Kofferpacker und Kofferpackerinnen als auch das Gegenteil!
  31. Donnerstag, 04. August 2016 um 21:26 Uhr Konstanze sagt: Antworten
    Frauen (eindeutig) Wir sortieren, planen und packen platzsparend aber so, dass die Sachen im Urlaub auch getragen werden können. Männer packen eher so, dass sie am Urlaubsort erstmal jemanden brauchen, der die Wäsche entknittert. Ginge es nach meinem Mann, so würde eine Hose und ein Shirt für 14 Tage Urlaub reichen. Und ich nehme lieber ein Shirt mehr mit und muss mir im Urlaub keine teuren Sachen kaufen. Lieber gehe ich einmal mehr Eis essen ;-)
  32. Donnerstag, 04. August 2016 um 22:31 Uhr Helmut H. sagt: Antworten
    Kofferpacken hat nichts mit dem Geschlecht zu tun, sondern mit dem Charakter. Ich kann sowohl als Mann wie als Frau ein ordentlicher Mensch sein - oder eben nicht ....
  33. Freitag, 05. August 2016 um 08:23 Uhr Martina sagt: Antworten
    Ich glaube Männer, ich denke immer zu umständlich!
  34. Freitag, 05. August 2016 um 09:23 Uhr Anna Schmidt sagt: Antworten
    Ich seh da nicht wirklich einen Unterschied zwischen Männern und Frauen sondern eher zwischen unerfahrenen "Kofferpackern" und erfahrenen. Leute, die viel verreisen, packen meistens entschieden sinnvoller UND schneller die Koffer. Ist ja auch logisch :)
  35. Freitag, 05. August 2016 um 10:27 Uhr Claudia sagt: Antworten
    Nachdem ich seit Jahren das Minimalismus-Prinzip meines Freundes studieren konnte, was mittlerweile am absoluten Tiefpunkt angelangt ist - nämlich 2 T-Shirts und eine kurze Hose zum Wechseln, sowie eine Tube Waschmittel, damit die verschwitzten Shirts einmal durchgewaschen werden - und wir abends über die italienische Piazza spazieren, er im zerknitterten ausgeleierten Shirt und seinen Allzweckshorts, ich im italientauglichen Kleid mit passenden Schmuck und Schuhen, denke ich, es kann nicht schaden, wenn man auf die weibliche Art packt. Und das bedeutet, ein Urlaub besteht aus den verschiedensten Situationen - dem Strand, der Stadt, dem abendlichen Dinner, der Wanderung durchs Gebirge - und man sollte einfach für diese Situationen gewappnet sein, man fühlt sich ja auch selbst viel besser und kann sich besser darauf einlassen, wenn man auch in die Situation hineinpasst. Also von daher glaube ich, summasummarum sind wir Frauen die besseren Packer.
  36. Freitag, 05. August 2016 um 13:22 Uhr Romna sagt: Antworten
    Ganz klar die Männer, weil sie einfach nur das nötigste mitnehmen und das absolut ausreichend! Manchmal ist weniger einfach mehr.
  37. Freitag, 05. August 2016 um 16:51 Uhr Claudia Vollbrecht sagt: Antworten
    Frauen packen den Koffer besser,weil sie strategischer vorgehen und letztlich meistens für den Mann den Koffer packen.
  38. Freitag, 05. August 2016 um 18:52 Uhr Christine sagt: Antworten
    Meiner nach sind Frauen die besseren Kofferpacken, sie haben (in der Regel) ein System, legen vorher alles zurecht, haben eine Checkliste und gehen strukturiert vor. Aber auch hier gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel! ;-)
  39. Freitag, 05. August 2016 um 20:32 Uhr Birgit W. sagt: Antworten
    Ich glaube Männer packen in der Regel besser - sofern sie es auch wollen. Viele denken da strukturierter und lassen sich viel Zeit alles rationell zu verstauen.
  40. Freitag, 05. August 2016 um 21:08 Uhr Sus sagt: Antworten
    Kommt auf die Entscheidungskriterien an! Im Durchschnitt planen Frauen mehr und packen gezielter und auch mit mehr Teilen. Dafür packen Männer meist schneller und ohne große Entscheidungsdramen - und haben dann meist auch noch mehr Platz. Mein Ex-Freund ist immer nur mit Handgepäck gereist und hat mir darin sogar mal Kürbisse mitgebracht. :D
  41. Freitag, 05. August 2016 um 23:11 Uhr Evv sagt: Antworten
    ich glaube das ist egal und einfach nur personenabhängig... ich bin zb ganz schlecht :D
  42. Samstag, 06. August 2016 um 04:08 Uhr Bettina sagt: Antworten
    Frauen, die schaffen's, mehr zu verstauen :D
  43. Samstag, 06. August 2016 um 15:02 Uhr Jürgen sagt: Antworten
    Frauen -da sie ordentlich packen und an einfach Alles denken.
  44. Samstag, 06. August 2016 um 20:45 Uhr Steffen sagt: Antworten
    Ganz klar Männer. Ich kann viel besser zusammenlegen und den Platz im Koffer optimal nutzen, als meine Frau
  45. Samstag, 06. August 2016 um 21:23 Uhr B. Judith sagt: Antworten
    Also meiner Meinung nach sind die Frauen eindeutig die besseren Kofferpacker! Die wichtigsten Sachen sind eingepackt und man findet seine Sachen sogar, falls man mal was rausholen muss. Bei meinem Mann geht es zwar eindeutig schneller, aber das Chaos ist meistens perfekt ;-))
  46. Sonntag, 07. August 2016 um 13:19 Uhr Marina sagt: Antworten
    Ich würde sagen, dass hält sich die Waage! Es gibt grundsätzlich bei den Frauen gute Kofferpacker und und bei den Männern genauso. Aber überwiegend packen die Frauen einen Koffer systematischer und ordentlicher ein.
  47. Sonntag, 07. August 2016 um 13:21 Uhr Hans sagt: Antworten
    Ganz klar die Frauen, da sie öfters Koffer packen!
  48. Sonntag, 07. August 2016 um 16:12 Uhr Kamabi sagt: Antworten
    Ich denke Frauen sind die besseren Kofferpacker weil sie sich länger auf die Reise vorbereiten und sich beim packen Zeit lassen ggf. auch Tage ;-)
  49. Sonntag, 07. August 2016 um 16:52 Uhr Siegfried T. sagt: Antworten
    Unentschieden würde ich sagen , zumindest bei uns packen wir beide gleich gut bzw schlecht
  50. Sonntag, 07. August 2016 um 17:41 Uhr Hajo sagt: Antworten
    Interessanter Artikel, danke ! :)
  51. Sonntag, 07. August 2016 um 18:45 Uhr Helga sagt: Antworten
    Frauen - Da sie optimal die Kleidung zusammen falten und so den Platz im Koffer bis auf die letzen Millimeter nutzen.
  52. Sonntag, 07. August 2016 um 19:39 Uhr Christa S. sagt: Antworten
    Ich habe dazu keine feste Meinung, glaube nicht, dass das geschlechtsspezifisch begründbar ist.
  53. Sonntag, 07. August 2016 um 20:26 Uhr Thorsten sagt: Antworten
    Männer, haben ein besseres räumliches Verständnis :)
  54. Sonntag, 07. August 2016 um 20:29 Uhr Matthias sagt: Antworten
    Eindeutig (meine) Frau(en)! Ich habe schon Probleme in meinem Kleiderschrank für Ordnung zu sorgen :( . Meine Frau hat da eine Routine, die ich nie ganz durchschauen werde, aber alles klappt und passt. Wir fliegen dieses Jahr zu sechst und da ist das Organisationstalent meiner Frau gefragt. Ich bin eher derjenige der an die ganze technische Ausrüstung denkt, von den Kameras, Smartphones etc. Auf eine gewisse Art ist es also doch Teamwork, denn jeder hat seine Aufgaben und Stärken.
  55. Sonntag, 07. August 2016 um 22:20 Uhr Doris sagt: Antworten
    Frauen, die haben einfach mehr Übung, weil viele Männer lieber den Koffer von der Frau packen lassen.
  56. Sonntag, 07. August 2016 um 22:46 Uhr Rebecca sagt: Antworten
    Frauen natürlich...wir managen sowieso alles, also auch das Kofferpacken ;-)
  57. Montag, 08. August 2016 um 00:04 Uhr Katrin sagt: Antworten
    ich denke, dass Frauen besser packen, strukturiert und organisiert oder mit Checklisten, aber auch oft etwas großzügig mit den mitgeführten Sachen. Also zwei Koffer für eine Woche ist schon etwas viel, Männer sind da etwas sparsamer ;-)
  58. Montag, 08. August 2016 um 06:45 Uhr Robert Maier sagt: Antworten
    Die Besten Kofferpacker sind eindeutig die Frauen. Da alles geordnet wird und später nicht zerknittert ist. Beachtet man jedoch die Geschwindigkeit, so sind jedoch die Männer besser. Aber man geniest dann nicht die Vorteile wenn man angekommen ist. Daher -> Frauen
  59. Montag, 08. August 2016 um 10:59 Uhr AlexAndre sagt: Antworten
    Besser packen können Frauen, aber das liegt auch nur da dran, das sie viel zu viel mit in den Urlaub nehmen müssen, dann muß man halt besser packen....
  60. Montag, 08. August 2016 um 11:47 Uhr Maike sagt: Antworten
    Männer, weil die das Kofferpacken ihren Frauen überlassen und wenn etwas fehlt ist es nicht ihre Schuld ;-)
  61. Montag, 08. August 2016 um 13:42 Uhr Jutta sagt: Antworten
    Männer - da passt dann immer noch was von mir mit in seinen Koffer :-)
  62. Montag, 08. August 2016 um 14:29 Uhr Maja sagt: Antworten
    Definitiv Frauen! Bei Männern habe ich bis jetzt nur hilfloses Gestopfe beobachten können. :D
  63. Montag, 08. August 2016 um 15:33 Uhr Marcus Lauster sagt: Antworten
    Natürlich Frauen. Sie können das einfach besser koordinieren und vergessen nichts. Sie sind so umsichtig und vorausschauend.
  64. Montag, 08. August 2016 um 21:02 Uhr Maike Strothkamp sagt: Antworten
    Frauen können besser Koffer packen. Sie planen schon Tage im Voraus, was in den Koffer hinein muss. Dies hat also System. Männer packen eine Stunde vor der Fahrt. Und ich bin der Meinung, dass sich Männer auf die Frauen verlassen, was das Packen angeht. Frau kann also nachhelfen, falls etwas fehlt.
  65. Montag, 08. August 2016 um 23:14 Uhr Aileen sagt: Antworten
    Ich denke die Männer haben die Nase weit vorn. Männer nehmen meist eh kaum was mit und denken sich das ein oder andere Tshirt kann man auch mal öfters als nur einen Tag tragen. Deswegen können sie auch ruhig alles in den Koffer stopfen, da sie nicht soviel Kleidung etc. mitnehmen.
  66. Dienstag, 09. August 2016 um 09:49 Uhr Diana sagt: Antworten
    Wir Frauen, weil wir alles schön falten und platzsparend zusammen legen. Da wo noch Platz ist kommt Shampoo oder Creme hin und dann alles schön zusammen. Mittlerweile packe ich den Koffer eine Stunde vor Abfahrt, da nimmt man weniger mit und durch den Druck geht's schneller und es passt immer wieder. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Männer hingegen sind einfach schneller, aber es passt viel weniger in den Koffer durch das Chaospacken.
  67. Dienstag, 09. August 2016 um 12:49 Uhr Simone sagt: Antworten
    Also bei uns zuhause bin ich fürs Kofferpacken verantwortlich. Ein paar Wochen vorher gibt es eine Liste die stetig länger wird. Aber so kann nix vergessen werden. Und drei Tage vor Abreise wird in der Regel schon mal vorsortiert, letzte Sachen in die Wäsche und zum Bügeln und dann wird ein bis zwei Tage vor Abreise gepackt. ... Natürlich ist meist viel zu viel im Koffer, aber schließlich könnten ja auch extreme Wetterumbrüche kommen und da muss Frau gewappnet sein ;)
  68. Dienstag, 09. August 2016 um 14:32 Uhr Anja sagt: Antworten
    Nach meiner Erfahrung packen Frauen systematischer und effizienter. Zudem achten Frauen mehr darauf, dass die Kleidung beim Einpacken nicht knittert.
  69. Dienstag, 09. August 2016 um 15:04 Uhr Kai sagt: Antworten
    Männer, weil die weniger mitnehmen ;-)
  70. Dienstag, 09. August 2016 um 15:04 Uhr Sabine sagt: Antworten
    Frauen, weil die immer noch etwas bei den Männern verstauen können :-)
  71. Dienstag, 09. August 2016 um 16:38 Uhr Ella sagt: Antworten
    Männer! Da sie nicht so viel sinnloses Zeug in den Koffer packen, wie wir Frauen. Ich sehe es doch an mir, wenn wir vom Urlaub nach Hause fahren, habe ich nur die Hälfte der Kleidung angezogen, die ich dabei hatte. Außerdem haben Frauen Schwierigkeiten mit dem "Räumlichen Denken", was das Koffer packen erschwert :)
  72. Dienstag, 09. August 2016 um 17:48 Uhr Anne R. sagt: Antworten
    Frauen!
  73. Dienstag, 09. August 2016 um 18:30 Uhr Andi sagt: Antworten
    Beide gleich gut/schlecht
  74. Dienstag, 09. August 2016 um 21:58 Uhr Sonia sagt: Antworten
    Eindeutig Männer. Da kommt in den Koffer nur das was man wirklich braucht und der Koffer bleibt dabei leicht. Bei Frauen besteht der Kofferinhalt zu 80 % aus unnötig Schnickschnack und ist manchmal echt schwer zu tragen.
  75. Dienstag, 09. August 2016 um 22:01 Uhr Manuela sagt: Antworten
    Bei uns bin ich das, mein Mann will immer viel zu viel einpacken. Drei Hemden für zwei Tage, weil man ja noch ein Ersatzhemd braucht, falls das erste Ersatzhemd eine Fleck hat. Aber egal, Hauptsache Urlaub und mit dem tollen Koffer wäre der Urlaub sicherlich gleich doppelt schön. Allerdings irritiert mich, warum sind bei manchen Ländern der Ländername angegeben und bei anderen Städtenamen? Finde ich sehr unkonsequent. Hätte ich persönlich einheitlich noch besser gefunden.
  76. Dienstag, 09. August 2016 um 22:02 Uhr Heiko sagt: Antworten
    Es kommt drauf an, wo es hin geht. Beim Camping oder Individualurlaub ist der Mann der bessere Kofferpacker. Beim Strand oder Wellnessurlaub ist es die Frau. Das ist zumindest meine Erfahrung.
  77. Dienstag, 09. August 2016 um 22:11 Uhr Markus Rotter sagt: Antworten
    Prinzipiell würde ich sagen das es Kinder sind. Unmöglich wieviel Spielzeug in einen Koffer passt. Allerdings sind ansonsten Männer die besseren Koffer packer. Schneller und effizienter. Ich packe einen tag vor dem Urlaub und meine Frau eine Woche vorher.
  78. Mittwoch, 10. August 2016 um 08:27 Uhr Christin sagt: Antworten
    Mein Mann ist eindeutig der bessere Kofferpacker. Er nimmt wirklich nur das mit, was er braucht. Ich hingegeben nehme für 2 Wochen Klamotten für 4 Wochen mit.. Man will ja Auswahl haben :) Entsprechend voll ist mein Koffer immer und bei ihm müssen dann die ganzen Kosmetiksachen und Schuhe usw. noch mit rein...
  79. Mittwoch, 10. August 2016 um 09:50 Uhr Monika sagt: Antworten
    Frauen packen mehr mit Überlegung und Ordnung.
  80. Mittwoch, 10. August 2016 um 09:51 Uhr Monika sagt: Antworten
    Frauen packen geplanter.
  81. Mittwoch, 10. August 2016 um 11:46 Uhr Beate sagt: Antworten
    Ich glaube, dass Männer die besseren Kofferpacker sind. Sie nehmen nur die wichtigsten Sachen mit und denken meist praktischer. Ich packe meinen Koffer immer kurz vor der Abfahrt und nehme viel zu viele Sachen mit, die ich letztendlich doch nicht benötige.
  82. Mittwoch, 10. August 2016 um 13:12 Uhr Ralf sagt: Antworten
    Ich denke Frauen sind die besseren Kofferpacker. Da wird auch noch der Platz einberechnet der für den Rückflug gebraucht wird. Sie kommen ja in den meisten Fällen mit mehr Klamotten zurück. Zumindest meine Shoppingqueen :)
  83. Mittwoch, 10. August 2016 um 16:35 Uhr Antje sagt: Antworten
    Frauen sind ganz eindeutig die besseren Kofferpacker. Sie planen schon langfristig und strukturiert,was ins Reisegepäck gehört.
  84. Mittwoch, 10. August 2016 um 19:54 Uhr TINA Menzel sagt: Antworten
    Natürlich mein Mann.Er hat den besten Überblick über alles.
  85. Mittwoch, 10. August 2016 um 20:19 Uhr Petra sagt: Antworten
    Frauen, denn sie denken an jedes kleine Detail und haben das Wichtigste immer dabei!
  86. Mittwoch, 10. August 2016 um 20:39 Uhr Jörg sagt: Antworten
    Männer, da wir mit wenig auskommen und den Koffer durchdacht und strukturiert packen. So gibt es ganz bestimmt kein Übergepäck.
  87. Mittwoch, 10. August 2016 um 20:48 Uhr Alexandra sagt: Antworten
    Meiner Meinung nach sind Frauen die besseren Kofferpacker, da sie für jede Gelegenheit ein passendes Outfit dabei haben, obwohl sie nicht ihren gesamten Kleiderschrank mitnehmen können.
  88. Mittwoch, 10. August 2016 um 22:11 Uhr Carola sagt: Antworten
    Frauen sind meistens die besseren Kofferpacker. Sie planen oft mehr, denken an Details und gehen systematischer beim Packen vor.
  89. Donnerstag, 11. August 2016 um 07:11 Uhr Daniela sagt: Antworten
    Ich würde sagen Männer. Die packen innerhalb von Sekunden den Koffer und er geht immer noch zu, das ist bei mir nicht immer der Fall und ich brauche viel länger ;) und alles was "Mann" dann vergessen hat einzupacken, kauft er sich im Urlaub einfach neu. Ist wahrscheinlich die bessere Variante als alles mitzuschleppen und nachher nur die Hälfte tatsächlich zu brauchen :)
  90. Donnerstag, 11. August 2016 um 09:02 Uhr Ann-Kathrin sagt: Antworten
    Frauen - weil sie genug einpacken :)
  91. Donnerstag, 11. August 2016 um 10:39 Uhr Axel Preusche sagt: Antworten
    Also, auch wenn es schwer fällt, Frauen packen den Koffer auf jedenfall besser.Sie haben mehr Erfahrung mit dem Umgang und Handhabung von Textilien und Zubehör.
  92. Donnerstag, 11. August 2016 um 12:24 Uhr bianca menger sagt: Antworten
    Also von der Taktik her definitiv wir Frauen aber vom Volumen her auf jeden fall die Männer, bei meinem Mann konnte ich dann noch schön die Sachen für die Kids reinpacken, meiner war schon mit meinen Sachen total überfüll. Aber hey, er war trotzdem ordentlicher und strukturierter :D
  93. Donnerstag, 11. August 2016 um 12:31 Uhr Katrin Jeuthner sagt: Antworten
    Meiner Meinung nach sind Männer die besseren Kofferpacker. Sie nutzen jeden Zentimeter einfach perfekt aus und ordnen alles akkurat an. Ich brauche nur meine vielen Urlaubskleidungsstücke rauslegen und mein Mann verstaut diese. Da merkt "Frau" erst einmal was alles in einen Koffer packt. Kreativ ist mein Mann auch noch, wenn kaum noch Platz vorhanden ist :-)
  94. Donnerstag, 11. August 2016 um 17:00 Uhr Nadine sagt: Antworten
    Wir Frauen natürlich. ;) Weil wir Frauen einfach organisierter und ordentlicher sind. Da passt am Ende wirklich alles in den Koffer und es wird auch nichts vergessen.Liebe Grüße Nadine
  95. Donnerstag, 11. August 2016 um 17:58 Uhr Anke sagt: Antworten
    Nix gegen Männer, ABER eindeutig die Frauen. Warum? Bei jeder Reise die wir antreten, muss ich alles aus dem Kofferraum und der Rücksitzbank wieder rausnehmen. Dann wird gepackt und siehe da, nichts muss mehr auf die Rücksitzback im Auto. So ist es auch beim Koffer. Frauen denken zunächst an die Details wie Sonnencreme, Medizin, Desinfektion, ..... und das wichtigste die Plüschies der Kids. Optimiertes Packen und jedes Eckchen sinnvoll genutzt und schon ist der Koffer zu. Der Mann hat die Reviersicht, somit die Weitsicht und die Frau das Raumdenken, somit die Umsicht. Na dann viel Spass beim Packen
  96. Donnerstag, 11. August 2016 um 18:51 Uhr Stefanie sagt: Antworten
    Meiner Erfahrung nach packen Frauen viel besser als Männer. Die Männer, die ich kenne, machen sich nicht viel Gedanken und klatschen die Sachen recht unordentlich in den Koffer. Der Platz wird nicht richtig genutzt, es werden Dinge vergessen und die Sachen kommen knubbelig an. Das passiert den meisten Frauen, die ich kenne, nicht
  97. Donnerstag, 11. August 2016 um 21:16 Uhr Sabine sagt: Antworten
    Männer sind besser beim Bepacken des Autos mit Koffern etc... Kofferpacken eher Frauen. Vielleicht auch, weil sich Männer gerne auf Frauen verlassen....
  98. Freitag, 12. August 2016 um 01:52 Uhr Daniel sagt: Antworten
    Eindeutig Männer, denn wir können schnell & effizient packen und wenn der Koffer mal zu klein ist, dann wird eben gedrückt und gequetscht bis er zu geht. ;)
  99. Freitag, 12. August 2016 um 13:32 Uhr Olaf sagt: Antworten
    Männer! Frauen machen sich zwar viele Gedanken, können sich aber nach meiner Erfahrung nicht entscheiden, was sie mitnehmen sollen/müssen und nehmen dann viel zu viel mit!
  100. Freitag, 12. August 2016 um 13:35 Uhr Kim sagt: Antworten
    Hallo zusammen, meiner Erfahrung nach sind auch Frauen die besseren Koffer-Packer. Meine Mama ist eine Heldin darin. :) Alles ist so gut verstaut, dass nichts verknickt oder kaputt geht. Jeder Platz ist perfekt ausgenutzt. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen! :)Liebe Grüße, Kim
  101. Freitag, 12. August 2016 um 13:37 Uhr Ingrid sagt: Antworten
    Sicher Frauen, ich packe den Koffer für meinen Mann seit 42 Jahren, er würde nur mit Sportsachen verreisen, mag aber gerne schöne Hotels ..... ;) Seine Meinung ist jedoch: ich würde immer zu viel einpacken. Es stimmt !!!
  102. Freitag, 12. August 2016 um 13:37 Uhr Tom sagt: Antworten
    Ich glaube, ich als Mann packe meinen Koffer strukturierter als meine Frau- und schneller
  103. Freitag, 12. August 2016 um 13:38 Uhr Andrea P. sagt: Antworten
    Frauen können ganz sicher besser die Koffer packen. Sie nehmen zwar meistens zu viele Dinge mit, aber sie packen mit mehr System und ordentlicher. Die Männer, die ich kenne, werfen einfach ein paar Teile in eine Reisetasche oder einen Koffer. Deckel zu und ab an den Flughafen. Oft haben sie auch die wichtigsten Utensilien vergessen. Na ja, wird dann vor Ort gekauft.
  104. Freitag, 12. August 2016 um 13:38 Uhr GuMa sagt: Antworten
    Also ich glaube wir Frauen packen besser, wobei es auch Männer geben wird die dies gut machen. Dennoch sind wir um Einpacken strukturierter. Es ist durchdacht und wird ordentlich zusammengelegt und eingepackt, dass nichts so stark verknittert. Wir überlegen auch was passt zu was farblich, auch beim kofferpacken wie lege ich was rein. Meine Männer hauen einfach alles rein , da ist vorne der tshirtturm höher alles sonst überall, Socken Unterwäsche wahllos --Fazit Frauen können das besser
  105. Freitag, 12. August 2016 um 13:40 Uhr Goß Stefanie sagt: Antworten
    Frauen - kann es aber nicht wirklich beurteilen - mein Mann verlässt sich seit 20 Jahren auf mich
  106. Freitag, 12. August 2016 um 13:40 Uhr Eva sagt: Antworten
    "Besser" ist Definitionssache. Daher: Männer packen weniger, denken dabei praktisch, aber nicht zuviel, werfen alles irgendwie hinein -> der Koffer lässt sich gut tragen :-) Frauen glauben, viel mehr verschiedene Dinge möglicherweise benötigen zu können, sind daher für alles gerüstet -> können ihren Koffer dann aber nur mühsam selbst tragen :-( Reiseerfahrene Frauen können davon wieder reduzieren und packen statt der Kollektion für vielleichtvielleicht lieber noch ein Rei in der Tube ein und untereinander austauschbare Kollektionen, sodass sie nicht auch noch 7 Paar Schuhe brauchen, denn Schuhe brauchen am meisten Platz.Zufrieden im Urlaub sind wohl Männer UND Frauen.Gibt es da tatsächlich ein "besser"? Oder im Ergebnis, nämlich der Zufriedenheit mit dem Kofferinhalt, nicht eher ein "gleich gut"?
  107. Freitag, 12. August 2016 um 13:42 Uhr Tanja sagt: Antworten
    Ich denke, dass Frauen besser packen. Schon allein weil Frauen immer zuviel einpacken und der Koffer damit voller wird, sind sie gezwungen, optional zu packen. Definiert man 'besser' allerdings mit 'am wenigsten einpacken', liegen die Männer wohl vorn.
  108. Freitag, 12. August 2016 um 13:42 Uhr joergse sagt: Antworten
    Männer packen gut sortiert die notwendigen Sachen, so klappt es mit dem zulässigen Gewicht.
  109. Freitag, 12. August 2016 um 13:43 Uhr Richard sagt: Antworten
    Ich glaube, wir Männer sind besser im Kofferpacken, weil wir grundsätzlich nicht so viel mitnehmen und falls es mit dem Platz knapp wird, wird halt ordentlich zusammengestaucht... *g*
  110. Freitag, 12. August 2016 um 13:44 Uhr Herfurth Heinz sagt: Antworten
    Frauen packen die Koffer ordentlicher und besser.
  111. Freitag, 12. August 2016 um 13:44 Uhr Andreas sagt: Antworten
    Meine Frau ganz klar, Vorbereitung und dann immer zu viel, grins. Egal, streiten ein wenig und dann freuen.
  112. Freitag, 12. August 2016 um 13:44 Uhr Mechthild sagt: Antworten
    Frauen wenn ich da so meinen mann sehe wie er packen würde na ja nicht so besonders knitterfrei
  113. Freitag, 12. August 2016 um 13:47 Uhr lutz6999 sagt: Antworten
    Also meine Frau ist super strukturiert und plant alles recht schön im vorraus. Ich bin immer so der Last-Minute Packer. Aus dem Freundekreis höre ähnliches. Also klarer Sieg für die Frauen
  114. Freitag, 12. August 2016 um 13:48 Uhr Tina sagt: Antworten
    Ich denke, dass Männer in der Regel einen Koffer besser packen. Sie gehen systematischer ans Kofferpacken heran, denken strukturierter und sind besser im verstauen. Und Sie nehmen nie zu viele Klamotten mit. :o)
  115. Freitag, 12. August 2016 um 13:48 Uhr Daniel sagt: Antworten
    Ich denke das Frauen auf alles achten und jeden schmarrn mitnehmen... Ich glaube ich brauche 10 min um meinen Koffer zu packen.... Wenn ich was vergessen haben sollte kann man im Urlaub nachkaufen... Ich denke das man sagen kann UNENTSCHIEDEN
  116. Freitag, 12. August 2016 um 13:49 Uhr Sonja sagt: Antworten
    Frauen können besser Koffer packen. Wenn wir in Urlaub fahren hat mein Mann immer viel zu viele Klamotten, die er mitnehmen möchte. Da muss ich dann immer reduzieren.
  117. Freitag, 12. August 2016 um 13:50 Uhr Peter Müller sagt: Antworten
    Ich glaub ich schaff das mit 64 Jahren immer noch gut, nimm auch immer weniger mit als die Jahre zuvor.
  118. Freitag, 12. August 2016 um 13:52 Uhr Mümm sagt: Antworten
    Frauen
  119. Freitag, 12. August 2016 um 13:52 Uhr Der_Ansch sagt: Antworten
    Natürlich packen Frauen strukturierter und haben alles durchgeplant. Doch am Ende vergessen meine Freundin und ich eigentlich gleich häufig Dinge einzupacken und ich habe die Hälfte der Zeit gebraucht.Trotzdem : Insgesamt sind Frauen die besseren Kofferpacker würde ich behaupten.
  120. Freitag, 12. August 2016 um 13:52 Uhr Alessandra sagt: Antworten
    Meiner Erfahrung nach sind Männer die besseren Kofferpacker. Frauen haben zwar den besseren Überblick, handeln organisierter, planen gut voraus ... beim Koffer packen stehen sie sich aber letztendlich im Weg, weil sie alle Eventualitäten im Blick haben und dementsprechend viel zu viel mitnehmen. Männer sind einfach pragmatischer: das, was ein Mann gestern, heute und vielleicht noch morgen benötigt, hat er im Blick, das kommt mit, dann noch ein paar Kleidungsstücke dazu und fertig. Einfach besser, schneller, effizienter. Sollte das wasserfeste Pflaster für das Kind oder Regencape für eventuellen Regen nicht mit eingepackt worden sein ... so what? :-)
  121. Freitag, 12. August 2016 um 13:53 Uhr Michaela sagt: Antworten
    Nach meiner Erfahrung Frauen wenn Sie bereits mehrfach verreist sind, man denkt strategisch, packt nicht mehr tausend Schuhe und Kleider ein, sondern nimmt nur mit was auch wirklich angezogen wird. Männer vergessen gerne mal die ein oder andere Kleinigkeit:-) aber am Besten gehts doch wenn man sich gegenseitig hilft und dabei über den Urlaub fantasiert:-) Gute Reise Leute
  122. Freitag, 12. August 2016 um 13:53 Uhr Loew Carmen sagt: Antworten
    Ich finde das Frauen besser Koffer packen weil sie früher damit anfangen und genauer sind.
  123. Freitag, 12. August 2016 um 13:53 Uhr Angelika Schröter sagt: Antworten
    20 minuten brauche ich um den Koffer zu p0acken.
  124. Freitag, 12. August 2016 um 13:53 Uhr Julia sagt: Antworten
    Definitiv FRAUEN !!Mein Mann vergisst die Hälfte, deswegen muss ich immer für die ganze Familie mitdenken und packen. Natürlich habe ich ihn auch schon selbst packen lassen, er hat aber NATÜRLICH :) vieles vergessen.Nun eine Frage an alle: Frauen: Lieber mehr Gepäck und dafür habe ich alles - oder Männer: "Ach, wer braucht schon eine Zahnbürste / Unterhose / Foto / Ladegerät..?" Wer hier für den Mann stimmt, muss ein Mann sein. :)Ich wünsche einen schönen Tag!
  125. Freitag, 12. August 2016 um 13:54 Uhr Doreen sagt: Antworten
    Wenn ich ehrlich sein soll - Männer. Mein Mann ist in kurzer Zeit fertig, hat alles wichtige dabei und packt den Koffer auch sehr platzsparend (er hat mir auch den Trick mit dem Rollen der Kleidung verraten) Wenn wir am Urlaubsort angekommen sind merke ich jedesmal dass er effizienter als ich gepackt hat und ich einen Großteil meiner vielen Klamotten wieder unbenutzt mit nach Hause nehme. Aber ich denke mal es gibt sowohl Frauen als auch Männer die richtig gut im Kofferpacken sind. Das hängt sicher von der Person ab.
  126. Freitag, 12. August 2016 um 13:55 Uhr Sarah sagt: Antworten
    Frauen natürlich! Wir nutzen auch die kleinste Ritze des Koffers aus und packen sehr sinnvoll und platzsparend.
  127. Freitag, 12. August 2016 um 13:56 Uhr Eckhard sagt: Antworten
    Ich habe leider keine Statistik. Aus der Erfahrung kann ich nur mitteilen, das hängt von der Person ab. Wenn ich an meine Frau denke und die Reise Richtung Süden zum Meer geht, dann haben wir ab und zu 18-20 kg zusammen:-). Das hat sie aber von ihrem Vater gelernt. Früher hab ich das habe Haus mitgeschleppt, seither packt meine Frau. Deshalb ist der Gewinn für zwei Personen passend.
  128. Freitag, 12. August 2016 um 13:59 Uhr Moni sagt: Antworten
    Ich denke die Frauen, weil sie an alles denken, z.B. auch Medikamente und Sonnencreme, die ja auch sehr wichtig im Urlaub sind.
  129. Freitag, 12. August 2016 um 13:59 Uhr Inge sagt: Antworten
    Die Männer, denn sie nehmen nur das Nötigste mit.
  130. Freitag, 12. August 2016 um 13:59 Uhr Sebastian Scholz sagt: Antworten
    Das ist eine sehr gute Frage.....Ich würde sagen die Männer, da die Männer nur das mitnehmen das Sie auch wirklich brauchen.......... Nicht zu viel unnützes Zeug - OK... manchmal braucht man auch das unnütze Zeug :) Da muss man die Frau dann schon mal loben! :-)Mein Nachteil als Mann: Ich packe meinen Koffer immer ne WOche im Voraus, und "entpacke" ihn dann noch ein paar Mal um mich zu vergissern ob ich auch wirklich alles drin habe :-)Das ist ne schlimme Macke - ich weiss :)
  131. Freitag, 12. August 2016 um 13:59 Uhr Claudia sagt: Antworten
    Frauen sind die besseren Kofferpacker, alles was nichts mit Anziehen und Duschen zu tun hat würde zu Hause bleiben (keine Reiseapotheke und keine Sonnencreme). Männer verstehen es jedoch besser die gepackten Koffer im Auto unter zu bringen, was bei 4 - 5 Personen auch nicht ganz einfach ist.
  132. Freitag, 12. August 2016 um 13:59 Uhr Dorit sagt: Antworten
    Frauen natürlich. Männer packen immer nur das Nötigste ein und müssen dann am Urlaubsort einkaufen, weil sie z.B. die Socken vergessen haben. Frauen planen besser. Gut! Sie nehmen meistens zu viel mit, aber sie packen das so, dass alles in den Koffer geht.
  133. Freitag, 12. August 2016 um 13:59 Uhr Boris sagt: Antworten
    Ich denke, dass Männer die besseren Kofferpacker sind. Frauen benötigen in der Regel einfach viel länger als Männer zum packen. Sie machen sich Packlisten und oft schon Wochen vorher Gedanken, was sie alles mitnehmen könnten. Am Ende packen unsere Begleiterinnen dann zu viel in den Koffer und könnten davon wohl mindesen einen Monat auskommen, auch wenn der Urlaub nur sieben Tage geht ;-) Die meisten Männer sind wesentlich schneller, packen das nötigste plus eine zusätzliche Unterhose ein und der Koffer wird, wie bei mir auch, ein Tag vor Abflug gepackt. In besonders günstigen Fällen mache ich mir noch eine Woche vorher Gedanken, was denn evtl. noch in die Wäsche muss, aber selbst der Gedanke kommt nicht immer. Männer sind also zielstrebiger beim Packen, schneller und einfach effiienter, da am Urlaubsort dann doch alles vorhanden ist, was über die Urlaubstage benötigt wird. Zusätzlich kommen Männer dadurch mit kleineren und leichteren Koffern aus. Daher halte ich Männer für die besseren "Packer".Aber trotz allem wären wir doch nichts ohne unsere Frauen :-) und wer weiß ob wir nicht doch den ein oder anderen Sonnenbrand hätten, wenn die Frau nicht noch die dreißiger Sonnencreme eingepackt hätte.Zum Abschluss noch meine Devise beim Kofferpacken: Ausweis/Reisepass - Check Reiseunterlagen - Check Geld - Check --> also hab ich alles was ich brauch, den Rest kann ich zur Not kaufen
  134. Freitag, 12. August 2016 um 13:59 Uhr susanne bongwald sagt: Antworten
    Männer! unkompliziert, nicht so genau, meistens nicht so ordentlich. packen schnell, weil die meisten männer dazu keine lust haben.
  135. Freitag, 12. August 2016 um 14:01 Uhr Susanne sagt: Antworten
    Die Frauen, sie kombinieren die Kleidungsstücke miteinander das spart jede menge Platz
  136. Freitag, 12. August 2016 um 14:02 Uhr Inge sagt: Antworten
    Die Männer, denn sie nehmen nur das Nötigste mit
  137. Freitag, 12. August 2016 um 14:04 Uhr Fanni S. sagt: Antworten
    Bei uns kann eindeutig mein Mann besser die Koffer packen! Zwar vergisst er mal eher irgendwelche Dinge, aber er packt irgendwie effizienter als ich
  138. Freitag, 12. August 2016 um 14:04 Uhr Inge sagt: Antworten
    Frauen packen vorrausschauend !
  139. Freitag, 12. August 2016 um 14:04 Uhr Theuer Helmut sagt: Antworten
    Frauen , sie sind Geschickter im Koffer packen
  140. Freitag, 12. August 2016 um 14:05 Uhr Micha sagt: Antworten
    Frau stellt zusammen was mit soll....Mann packt und schleppt die Koffer....ich wüdre sagen Männer sind die besseren Packer
  141. Freitag, 12. August 2016 um 14:06 Uhr Theuer Manfred sagt: Antworten
    Frauen,haben mehr Erfahrung mit allem
  142. Freitag, 12. August 2016 um 14:07 Uhr Jochen sagt: Antworten
    Ich glaube Männer packen den Koffer besser packen und vor allen Dingen schneller, da Männer nicht so viel unnützes Zeug mitnehmen.
  143. Freitag, 12. August 2016 um 14:08 Uhr Theuer Helmut sagt: Antworten
    Frauen sind die besseren Kofferpacker
  144. Freitag, 12. August 2016 um 14:08 Uhr Sabine sagt: Antworten
    Also ich glaube, dass Männer die besseren Koffer-Packer sind, vor allem in Bezug, auf das, was mitsoll. Ich komme immer vom Hölzchen aufs Stöcken und mein Mann hat in 5 Minuten gepackt. ...
  145. Freitag, 12. August 2016 um 14:08 Uhr Dunja Brauckmann sagt: Antworten
    Ich denke es gibt sowohl Frauen als auch Männer, die gut Koffer paclen können!
  146. Freitag, 12. August 2016 um 14:09 Uhr Theuer Manfred sagt: Antworten
    Frauen ,können es besser
  147. Freitag, 12. August 2016 um 14:11 Uhr Melanie sagt: Antworten
    Einerseits sind die Frauen taktisch besser beim Koffer packen, da alles einfach geordneter und schön zusammengefaltet ist. Andererseits packen die Männer weniger ein, dafür chaotischer. Mhhhh..... schwierig.... ich bin für uns Frauen, da fehlt zumindest nie was, da wir weiter denken.
  148. Freitag, 12. August 2016 um 14:13 Uhr Maria sagt: Antworten
    Frauen sind die besseren Kofferpacker, da einige Männer sogar die Badehose vergessen würden, wenn wir sie nicht daran erinnert hätten. Zudem packen wir die Schuhe, den Kosmetikbeutel und alle schweren Gegenstände nach unten (zu den Rollen), damit diese unsere Klamotten nicht verknittern.
  149. Freitag, 12. August 2016 um 14:18 Uhr Bianca Beck sagt: Antworten
    Ich denke mal Männer, weil die eher den kühleren Kopf bewahren und nicht so emotional sondern realistisch packen
  150. Freitag, 12. August 2016 um 14:19 Uhr Stefanie sagt: Antworten
    Frauen, da sie systematischer vorgehen und gründlicher planen
  151. Freitag, 12. August 2016 um 14:20 Uhr Werner sagt: Antworten
    Frauen - sie haben i. d. R. mehr Ordnungssinn.
  152. Freitag, 12. August 2016 um 14:21 Uhr Boris sagt: Antworten
    Frauen planen weiter im voraus, kalkulieren selbst unwahrscheinliches ein (Schnee am Palmenstrand), dementsprechend üppiger und schwerer fällt das ganze Reisegepäck dann aus... was man als Gentleman dann schleppen darf... während Sie im Gegenzug den männlichen kleinen Weekender mit 3 Paar Socken/Unterhosen und Zahnbürste übernimmt; Beziehungen sind doch was wunderbares! Nein, mal im Ernst, ich denke das Frauen ernsthaft die besseren Packer sind... wenn sie sich denn ein bißchen beherschen und einschränken können!
  153. Freitag, 12. August 2016 um 14:21 Uhr Gül sagt: Antworten
    Selbstverständlich FRAUEN
  154. Freitag, 12. August 2016 um 14:22 Uhr Kornelia sagt: Antworten
    Männer - da sie rationaler an die Sache herangehen.
  155. Freitag, 12. August 2016 um 14:23 Uhr Manuel Taube sagt: Antworten
    Männer. Sie denken pragmatisch und berücksichtigen vereinzelt unvorhergesehene Situationen. Frauen hingegen berücksichtigen alle Eventualitäten mit dem Ergebnis eines zu vollen Koffers. Aber dann ist da ja noch der Platz im Koffer des Mannes ;-)
  156. Freitag, 12. August 2016 um 14:26 Uhr Bettina Schendl sagt: Antworten
    Natürlich sind die Frauen die besseren Kofferpacker, weil sie wirklich an alles denken (sollen & müssen)! Ich packe immer nur das nötigste ein und das ist so OK :-)
  157. Freitag, 12. August 2016 um 14:28 Uhr Gerd sagt: Antworten
    Da ich, Mann, seit mehr als 40 Jahren die Koffer packen muss und bisher kaum mal was vergessen habe, kann ich nur daraus schließen: Es müssen die Männer sein oder eh doch nicht.....
  158. Freitag, 12. August 2016 um 14:30 Uhr Jolanda sagt: Antworten
    Also wenn ihr mich fragt, sind Männer und Frauen gleich gut im Koffer packen. :-) Die Männer haben die kleineren Koffern und nehmen weniger mit. Die Frauen haben grössere Koffern wo auch mal noch ein SchnickSchnack seinen Platz findet. (Souveniers) Bei Männern kann man nie ganz 100% sicher sein, ob er auch alles eingepackt hat, was er braucht. Das heisst, kurz vor Abreise mit dem Partner die Sachen durchgehen und schauen ob es auch im Koffer liegt. Etwas geht sicher vergessen. (Auch wenn es nur der Sack für die gebrauchte Kleidung ist.:-)) Wir haben so immer gute Erfahrungen gemacht und noch nie etwas vergessen.
  159. Freitag, 12. August 2016 um 14:31 Uhr Petra Freilinger sagt: Antworten
    Die beste Kofferpackerin ist meine Freundin, also definitiv eine Frau. Sie ist eine regelrechte Zauberin und könnte mit einem kleinen Rucksack 4 Wochen wegfahren - und hätte trotzdem alles Wichtige mit!
  160. Freitag, 12. August 2016 um 14:31 Uhr Ina sagt: Antworten
    In unserem Haushalt packen die Frauen besser die Koffer. Mein Mann kümmert sich seit 27 Jahren nicht ums Kofferpacken. Aber es gibt sicherlich auch Männer die das super machen.
  161. Freitag, 12. August 2016 um 14:32 Uhr Jessi sagt: Antworten
    Frauen! Sie packen strukturiert und ordentlich, mit System und denken meist an fast alles ;-)
  162. Freitag, 12. August 2016 um 14:32 Uhr Steffi sagt: Antworten
    Frauen :-)
  163. Freitag, 12. August 2016 um 14:48 Uhr Melanie sagt: Antworten
    Frauen! Da wir wirklich an alles denken. Wir rollen die Kleidung, zum einen weil es Platz spart und zum anderen, weil die Kleidung faltenfrei bleibt. Wir packen gerne auch zu viel ein, da wir immer gerne auf der sicheren Seite sein möchten, falls es doch mal kühler ist oder man doch mal schicker essen geht. Man muss ja für alles vorbereitet sein. Männer hingegen packen praktisch, nur das nötigste und oft viel zu wenig ein. Sie sparen eine Menge Platz und haben evtl. nicht so schwer zu tragen, dennoch bevorzuge ich die packweise der Frauen. Erst wenn ich wirklich alles und vor allem genug und für jede Situation etwas dabei habe, fühle ich mich super wohl und der Urlaub kann dann nur perfekt werden. :-) LG Melanie
  164. Freitag, 12. August 2016 um 14:49 Uhr Marie sagt: Antworten
    Kommt drauf an was man für ein Ergebnis will... Frauen: Haben alles dabei und eigentlich immer zu viel > daher Koffer übervoll! Männer: Vergessen durchaus mal etwas, haben aber daher noch sehr viel Platz im Koffer und reisen mit eher leichtem Gepäck.Aber alles in allem würde ich sagen FRAUEN! Lieber zu viel dabei, als was wichtiges vergessen :)
  165. Freitag, 12. August 2016 um 14:49 Uhr Monika Arnold-Jost sagt: Antworten
    Also, ich sage....wir Frauen.... narürlich........wir haben packen einfach mit mehr LOGIG ;-)
  166. Freitag, 12. August 2016 um 14:50 Uhr Andrea Ims sagt: Antworten
    Meiner Meinung nach ist bei einem Familienurlaub das Koffer packen Frauensache. Als Mutter kennt man die notwendigen Utensilien und kann so überflüssiges Gepäck vermeiden ;-)
  167. Freitag, 12. August 2016 um 14:51 Uhr Harry sagt: Antworten
    Hallo,Nach langer Erfahrung, komme ich zu dem Schluss, dass das eigentliche Packen - also verbringen im Koffer, aus meiner Sicht eindeutig meine Frau besser gestaltet. Sie sorgt für Ordentlichkeit und knitterfreie Unterbringung. Da ich jedoch zumeist die potentielle Urlaubsaktivitäten recherchiere, bespreche wir gemeinsam die erforderliche "Mitnahmeliste". Bei der letztendlichen Zusammenstellung, kann ich ihre "Reserve-Denken" leicht und für sie, sehr angenehm derart bremsen, in dem ich ihr ausgedehnte Shopping - Streifzüge in Aussicht stelle - so sind beide engagiert und beteiligt - und am gemeinsamen Urlaub erfreut.
  168. Freitag, 12. August 2016 um 14:58 Uhr Christiane Müller sagt: Antworten
    Na, leider ganz klar die Männer. Sie nehmen immer nur das mit, was sie wirklich brauchen, haben nie viel zu viel zu schleppen und schaffen es, innerhalb von wenigen Minuten und stressfrei auf den allerletzten Drücker zu packen...;-) Und was sie dabei vergessen, hat ihre Frau wahrscheinlich längst mit eingepackt...;-)
  169. Freitag, 12. August 2016 um 15:03 Uhr Theuer Helmut sagt: Antworten
    Frauen sind geschickter im Wäsche einpacken
  170. Freitag, 12. August 2016 um 15:05 Uhr Thomas sagt: Antworten
    Meiner Meinung nach die Frauen, knapp vor den Männern. Dafür haben die Koffer von Frauen vielleicht schnell etwas zu viel kg :-))
  171. Freitag, 12. August 2016 um 15:05 Uhr sissyk sagt: Antworten
    ach immer diese Stereotype......Männer oder Frauen, das hängt bloß von der Persönlichkeit unabhängig vom Geschlecht ab: Ich erinnere mich an eine einwöchige Romreise mit einem Freund. Ich hatte einen handlichen Koffer (heute müssten ipad, imac us.w. noch hinein), er kam zum Bahnhof mit einer Fußballtasche.Fein, dachte ich, sehr rational gepackt. Nun ja, es war Oktober und die Nächte frisch, und ich hatte mich nicht entscheiden können, welchen der beiden frisch am Flohmarkt erstandenen Flanellpyjama mit glänzender Oberfläche ich mitnehmen sollte. Welch ein Glück - so gibt es ein entzückendes Foto von einem athletischen Mann in rosa Pyjama mit 3/4 Hosen. Aber mein jetztiger Schatz schafft es, auch in kleinem Koffer für eine 3wöchige Reise alles Wichtige unterzubringen und noch einiges von mir reinzupacken. Einfach, weil er ordentlich schlichtet und ich der Typus - ach das gehört auch in den offen da liegenden Koffer beim Vorebigehen Dinge hineinwerfe und mich dann drauf setze, wenn das Ding nicht zugeht.
  172. Freitag, 12. August 2016 um 15:17 Uhr Krisztina Vámos sagt: Antworten
    Frauen, frauen, frauen....
  173. Freitag, 12. August 2016 um 15:17 Uhr Regina sagt: Antworten
    Männer packen (meistens ) in letzter Minute den Koffer, nehmen nur das wirklich benötigte mit und haben dadurch keine Gewichtsprobleme am Kofferabgabeschalter. Frauen packen viel zu viel ein, um auf alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Außerdem fangen sie meistens schon 2 Tage vorher an den Koffer zu packen. Mein Punkt erhalten eindeutig die Männer!!!!
  174. Freitag, 12. August 2016 um 15:17 Uhr Eveline sagt: Antworten
    männer aufgrund pragmatischer denkweise
  175. Freitag, 12. August 2016 um 15:19 Uhr Goran Radosavljevic sagt: Antworten
    Ganz klar meine Frau.Die kann das !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  176. Freitag, 12. August 2016 um 15:20 Uhr Christina sagt: Antworten
    Frauen sind einfach bessere Kofferpacker, weil sie viel organisierter packen :)
  177. Freitag, 12. August 2016 um 15:21 Uhr Natalie sagt: Antworten
    Mein Mann und ich ergänzen uns da eigentlich ganz gut. Wir haben unsere Packliste über die Jahre immer wieder optimiert, etwas ergänzt oder auch gestrichen. Wir sind zu dritt und packen unsere Koffer immer über kreuz, von jedem ist etwas in einem der Koffer, so dass im Falle eines Verlustes trotzdem mal immer noch eine frische Unterhose übrig ist ;-)
  178. Freitag, 12. August 2016 um 15:22 Uhr Marion Urban sagt: Antworten
    Ich bin sicher das wir Frauen die besseren Kofferpacker sind. Wir nehmen allzu gerne zu viel mit. Die Männer nehmen nur das notwendigste mit und daher wiegt der Koffer meines Mannes immer weniger wie der meinige.
  179. Freitag, 12. August 2016 um 15:22 Uhr Sina sagt: Antworten
    Definitiv Frauen. Alle Männer, die ich kenne, würden die Hälfte vergessen und hätten nach spätestens drei Tagen keine sauberen Klamotten mehr.
  180. Freitag, 12. August 2016 um 15:24 Uhr Picot Klaus sagt: Antworten
    Frauen packen wahrscheinlich besser aber das gepäckstück ist dann meistens zu schwer,Männer packen rationeller,es wird nicht unbedingt jeder Schnickschnack mitgenommen,wenn was fehlt wirds am Urlaubsort einfach gekauft, falls unbedingt erforderlich.
  181. Freitag, 12. August 2016 um 15:27 Uhr Steffen sagt: Antworten
    Natürlich wir Männer. Weil wir stärker sind als die Frauen und jeden proppevollen Koffer zugequetscht bekommen.
  182. Freitag, 12. August 2016 um 15:30 Uhr Beate sagt: Antworten
    Männer packen weniger ein, sofern sie nicht packen lassen. Frauen nehmen lieber noch ein oder zwei Tshirts in Reserve mit und denken auch an die Handcreme. Keiner packt besser oder schlechter, nur eben unterschiedlich.
  183. Freitag, 12. August 2016 um 15:33 Uhr Erika sagt: Antworten
    Ich würde sagen, dass Frauen die besseren Kofferpacker sind. Bei uns packe immer ich. Mein Mann legt alles bereit und ich sortiere ein, so dass auch jede noch so kleine Lücke gefüllt ist.
  184. Freitag, 12. August 2016 um 15:36 Uhr Anja sagt: Antworten
    Die Frauen! Ich packe die Koffer von uns beiden. Und dabei achte ich auf das Gewicht. Die schwereren Dinge lieber in den Koffer meines Freundes :-) Aber nicht weitersagen! Das läuft bei Frauen einfach systematischer, diese Erfahrung habe ich gemacht.
  185. Freitag, 12. August 2016 um 15:37 Uhr Ang sagt: Antworten
    Ich denke schon die Manner, die nemen, meistens, viel weniger mit!
  186. Freitag, 12. August 2016 um 15:39 Uhr Tina sagt: Antworten
    Frauen packen nach Plan und können Wäsche perfekt zusammenlegen, auch Oberhemden, die am Urlaubsort nicht völlig zerknittert sind.
  187. Freitag, 12. August 2016 um 15:39 Uhr Gerhard sagt: Antworten
    Definitiv (meine) Frau! Da ist ein riesen Berg, wo ich denke, das bekommt sie nie in den kleinen Koffer! Doch bis ich schau, hat sie alles super verstaut, und der Koffer geht auch noch zu!!!
  188. Freitag, 12. August 2016 um 15:41 Uhr Fabian sagt: Antworten
    Ich denke Männer! Nicht so viel Krimskrams, strukturiert und zielstrebig, damit der Koffer auch zugeht und nicht zu schwer ist :-)
  189. Freitag, 12. August 2016 um 15:45 Uhr C.Thomas sagt: Antworten
    beide gleich, denn jeder packt seinen Koffer, wie er es für richtig hält, am ende sind beide zufrieden ;)
  190. Freitag, 12. August 2016 um 15:49 Uhr hermann hohenhövel sagt: Antworten
    meiner Meinung nach sind Frauen die besseren.
  191. Freitag, 12. August 2016 um 15:50 Uhr Harry sagt: Antworten
    Männer und Frauen zusammen packen besser, sehe ich aus eigener Erfahrung. Die Frau stellt alles zusammen und danach wird sortiert was wirklich gebraucht wird. Klappt immer wieder gut. Das Einpacken bekommt dann der Mann besser hin, Schuhe nach unten, dann Socken und Unterwäsche in die Zwischenräume, dann die guten sachen Lage für Lage darüber.
  192. Freitag, 12. August 2016 um 15:53 Uhr Jürgen Bayer sagt: Antworten
    Die Männer. Die brauchen nur ein paar Schuhe !!!!!!!!!!!!!!!!!!
  193. Freitag, 12. August 2016 um 16:07 Uhr Müller Ulla sagt: Antworten
    Die Frauen! Sie können besser die Sachen einpacken und verstauen und einordnen. Männer haben den Vorteil, dass sie eher auf das Gewicht achten und auch schneller etwas aussortiert haben, wenn es zu viel ist.
  194. Freitag, 12. August 2016 um 16:08 Uhr udi sagt: Antworten
    Männer - wahrscheinlich nicht in der Summe (viele Frauen packen für ihre Männer), aber in der Effektivität und Schnelligkeit.
  195. Freitag, 12. August 2016 um 16:12 Uhr Rosi Weisenstein sagt: Antworten
    Kommt immer darauf an auf was man Wert legt. Männer packen unkompliziert und praktisch, sind dadurch schneller fertig. Frauen denken dafür an viel mehr und decken ein größeres Spektrum ab (zus. Kinder, Reiseapotheke und Reiseproviant). Kann man pauschal nicht beantworten
  196. Freitag, 12. August 2016 um 16:18 Uhr Carola sagt: Antworten
    Natürlich Frauen: Sie vergessen nichts, wenn auch die meisten zuviel einpacken.
  197. Freitag, 12. August 2016 um 16:19 Uhr Horst sagt: Antworten
    Männer packen das ein was für die jeweilige Reise erforderlich ist, Frauen packen das ein was sie haben und was sie meinen, eventuell auch noch zu brauchen.
  198. Freitag, 12. August 2016 um 16:25 Uhr Wolf sagt: Antworten
    Frauen können natürlich besser packen und damit relativ schnell den Koffer schließen. Aber es gibt dort allerdings ein ganz kleines wirklich sehr kleines Problem, doch die Kilobegrenzung bei der Airline regelt schon vieles im vorab. Trotzdem Frauen möchten am liebsten den ganzen Kleiderschrank einpacken und die wenigen wirklichen sehr wenigen liebgewordenen Schuhe und davon gibt es gefühlt sehr viele und dann noch der zu Weihnachten von der Familie geschenkte neue Kosmetikkoffer (deutlich größer als der Alte) und mittlerweile in Handgepäckgrösse muss natürlich auch mit....Wie gut, daß es Kilobegrenzungen gibt.. Ich bin den Airlines wirklich dankbar...und ich hasse Urlaubsfahrten mit dem Auto.... und wenn die große Frontscheibe nur noch ein kleines Guckloch freigibt...erinnere ich mich gerne an die Begrenzung des Gepäckes beim Fliegen.......und denke nächstes Mal fahren wir wieder mit der Taxe zum Airport....
  199. Freitag, 12. August 2016 um 16:39 Uhr Stefan sagt: Antworten
    Ich packe meine Koffer immer selber, so vergesse ich nichts und hab immer genug Platz. Hemden und Hosen ordenlich verstaut,...also Männer
  200. Freitag, 12. August 2016 um 16:42 Uhr Birgit Kleine-Schönepauck sagt: Antworten
    Männer packen besser, eine Unterhose, ein Shirt, eine Hose plus Badehose, Waschbeutel. Das reicht.
  201. Freitag, 12. August 2016 um 16:43 Uhr Lilli sagt: Antworten
    Ich, also eine Frau ;-) Ich habe immer einen leichteren Koffer als mein Mann. Seiner: Steine schwer. Ws brauch wohl ein Mann alles uaf einer Reise ? ;-)))
  202. Freitag, 12. August 2016 um 17:03 Uhr Arnold Claudia sagt: Antworten
    Bei meinem Mann und mir läuft das so: jeder packt seinen Koffer selbst, nur die Hemden von meinem Mann lege ich zusammen; meist wiegt mein Koffer leider etwas zuviel, der Koffer von meinem Mann gleicht das wieder aus, da er meist leichter ist
  203. Freitag, 12. August 2016 um 17:04 Uhr Verena Agsten sagt: Antworten
    Ich muss zugeben,dass die Männer cleverer packen als Frauen.Die machen sich viel weniger Gedanken beim Koffer packen und sind entschlussfreudiger bei der Urlaubsklamotte.
  204. Freitag, 12. August 2016 um 17:06 Uhr Peter Kirchner sagt: Antworten
    Frauen packen den Koffer besser
  205. Freitag, 12. August 2016 um 17:15 Uhr Sabine sagt: Antworten
    Aus meiner eigenen Erfahrung heraus, sind Frauen die besseren Kofferpacker. Die bügeln schon Tage vorher alle Wäsche weg und denken strukturiert und voraus, was mit muss. Dazu packen sie ordentlicher und nutzen jede Lücke...
  206. Freitag, 12. August 2016 um 17:18 Uhr Jens sagt: Antworten
    Schneller packen eindeutig Männer. Mir reicht es drei Stunden vor Abflug zu packen. Meine Frau fängt schon Tage vorher an. An alles gedacht haben wir nachher dann beide und die Packtechnik ist sehr ähnlich. Daher behaupte ich, dass es egal ist, wer packt, Hauptsache es geht in den Urlaub ans Meer.
  207. Freitag, 12. August 2016 um 17:41 Uhr Marianne Rößler sagt: Antworten
    Ich benutze eine Checkliste und lege erst mal alles Gepäck (auch für meinen Mann) nach meinem Gutdünken aufs Bett - nachdem er alles kontrolliert und manchmal auch geändert hat :) - wird es von mir in die Koffer gepackt. Das Tragen und platzsparende Einräumen der Koffer im Auto übernimmt natürlich "Mann". Das hat sich seit den 41 Jahren, die wir verheiratet sind, sehr bewährt!!!
  208. Freitag, 12. August 2016 um 17:43 Uhr Mani sagt: Antworten
    Ohne Frage die Männerwelt - die Jungs brauchen weniger Klamotten und Wäscheteile :-)
  209. Freitag, 12. August 2016 um 17:43 Uhr Nils Küppers sagt: Antworten
    Beim Kofferpacken denken Frauen an alles und Männer an die wichtigen Sachen! Darum die Männer
  210. Freitag, 12. August 2016 um 17:48 Uhr Anke Grabowski sagt: Antworten
    Frauen sind definitiv die besseren Kofferpacker
  211. Freitag, 12. August 2016 um 17:54 Uhr Ursula sagt: Antworten
    Also, wenn ich mich mit den Männern vergleiche, die ich kenne: dann packen letztere definitiv besser Koffer! Ich nehme immer viel zu viel mit, das ich ungetragen wieder nach Hause bringe. Männer sind pragmatischer und nehmen das mit, was sie wirklich brauchen - ich hingegen gerate ins Schleudern, weil ich meine, 100 Alternativen haben zu müssen. Am besten ist es, wenn man einen Mann die eigenen Sachen nochmal durchsehen lässt, bevor man sie in den Koffer packt :))
  212. Freitag, 12. August 2016 um 17:57 Uhr Nicole Schulmeister sagt: Antworten
    Männer also zumindestens bei uns. Ich bekomme zwar Augenscheinlich mehr hinnein aber dann lässt der Koffer sich nicht mehr schließen bzw nichts würde heile ankommen. Also bei uns ganz klar der Mann.
  213. Freitag, 12. August 2016 um 17:59 Uhr Cornelia sagt: Antworten
    Ich würde sagen, dass überwiegend Frauen besser packen! Frauen denken meist an alle Eventualitäten und sind dafür gerüstet. Männer sind zwar meist schneller, aber packen dafür auch weniger bedacht...
  214. Freitag, 12. August 2016 um 18:19 Uhr Hans-Georg sagt: Antworten
    wenn man will alle beide gleich gut.
  215. Freitag, 12. August 2016 um 18:24 Uhr Tilly Geiß sagt: Antworten
    mein Kommentar betreff Koffer-Gewinnspiel =================================ich würde weder Männer noch Frauen bevor- bzw. benachteiligen. meiner Meinung nach ist es doch ziemlich ausgewogen und es wird sich die Waage halten diesbezüglich. also im Klartext: für mich ein reines Unentschieden!
  216. Freitag, 12. August 2016 um 18:28 Uhr Kathrin Franke sagt: Antworten
    Da mein Mann mir immer das Kofferpacken überlässt, gehe davon, dass er der Meinung ist, dass ich es besser kann. Aber schon früher, als ich noch mit meiner Mama verreist bin, hab ich die Koffer gepackt. Ich denke jedoch, dass es auch unter den Männern Exemplare gibt, die richtig gut Koffer packen können und auch bei Frauen, die es eben nicht hinkriegen. Wichtig ist doch nur, dass der Urlaub schön wird und man alles dabei hat, was man braucht.
  217. Freitag, 12. August 2016 um 18:31 Uhr Mariel sagt: Antworten
    Na klar, wir Frauen:-) Herzliche Grüße Mariel
  218. Freitag, 12. August 2016 um 18:31 Uhr Thomas Fingerhut sagt: Antworten
    Männer, weil wir einfach weniger mitnehmen
  219. Freitag, 12. August 2016 um 18:33 Uhr Torsten sagt: Antworten
    Wir Männer natürlich! Koffer packen wir rational und schnell. Ein kleines Chaos natürlich vorprogramiert mit einem Schuss Humor und Bier gelingt uns das locker. Wir brauchen ja nur T-Shirts, Jeans und Badehose. Der Bart wächst von allein. Na Mädels, da müsst Ihr noch ein bisschen üben. Dann kriegt Ihr auch einen "strukturierten" Koffer hin. - P.S. Ich wünsche allen einen schönen Sommer-Urlaub mit der TUI. ...und vergesst nicht, mir eine super Ansichtskarte zu schicken. Bye.... und schöne Sommergrüße Torsten
  220. Freitag, 12. August 2016 um 18:50 Uhr Karin sagt: Antworten
    Mein Mann ist der bessere Kofferpacker. Er macht das sehr routiniert und ohne Liste, ohne wesentliches zu vergessen.
  221. Freitag, 12. August 2016 um 18:57 Uhr H. sagt: Antworten
    Kommt wahrscheinlich auf den Typ Mensch an. Ich würde sagen 50/50. Bei uns bin ich wahrscheinlich die Sparsamere - das Auto packt dafür mein Mann besser....
  222. Freitag, 12. August 2016 um 19:05 Uhr Hans Hardtke sagt: Antworten
    Bei uns packt meine Frau. Sie ist darin perfekt. Bei uns liegt alles am Vorabend auf dem Bett und wird dann in zwei Koffer verteilt. Wir haben bereits schlechte Erfahrungen bei einer Flugreise gemacht und packen daher immer gemischt. Ich wiege hinterher immer die Koffer - und alles ist gut!
  223. Freitag, 12. August 2016 um 19:12 Uhr Vera Grimminger sagt: Antworten
    Frauen sind die besseren Kofferpacker. Ich schreib mir vorher eine Liste und dann wird systematisch eingepackt und abgehakt. Allerdings ist mein Koffer dann auch schwerer als der meines Freundes (aber nur weil er die Hälfte vergessen hat, die ich aber dann dabei hab :-) )
  224. Freitag, 12. August 2016 um 19:20 Uhr Nicole sagt: Antworten
    Definitiv sind Frauen die besseren Kofferpacker, weil sie überlegen, was sie wirklich brauchen und im Alltag ja auch dafür sorgen, dass alles Nötige da ist.
  225. Freitag, 12. August 2016 um 19:22 Uhr Anne sagt: Antworten
    Ich kann mich den Kommentaren vor mir nur anschließen - Frauen legen teilweise schon Wochen vorher Dinge bereit und sind theoretisch für 1 Woche ausgestattet, wenn es nur 2 Tage weg geht, dafür haben sie dann aber auch alles dabei - von Nähzeug bis Pflaster u. ggf. Teebeutel. Koffer von Männern sind in der Regel schnell gepackt und leichter - Frauen nutzen gerne jedes Gramm aus - bzw. als Paar nutzt man dann auch jedes Kilo Freigepäck. ;-)
  226. Freitag, 12. August 2016 um 19:32 Uhr Dieter sagt: Antworten
    Frauen. Frauen packen mit Plan. Männer nehmen das was kommt.
  227. Freitag, 12. August 2016 um 19:43 Uhr Sandy sagt: Antworten
    Hallo :)Nun, bei meinem Mann und mir ist es so, dass ich die bessere Kofferpackerin bin. Das hat zum einen den Grund, dass ich mehr in einen Koffer bekomme da ich besser packen kann. Der andere Grund ist, dass mein Mann die Hälfte meistens vergisst und dann im Urlaubsort kauft, wo es meist teurer ist :DLiebe Grüße, Sandy :)
  228. Freitag, 12. August 2016 um 19:46 Uhr Andre sagt: Antworten
    jeder packt seinen koffer am besten^^
  229. Freitag, 12. August 2016 um 19:53 Uhr Josef Seuberth sagt: Antworten
    Die Frauen... aber manchmal vergessen sie auch "Kleinigkeiten" ;-)
  230. Freitag, 12. August 2016 um 19:58 Uhr R. Kuhn sagt: Antworten
    Aus meiner Erfahrung sind die Frauen, die besseren Kofferpacker, da sie sich mehr Gedanken machen. Zum Beispiel machen sich Gedanken darüber, wie wird`s Wetter, gebrauche ich Badesachen oder eine Regenjacke, welche Medikamente nimmt man mit, falls man mal krank wird etc. Männer denken nur an die Erholung, machen sich aber weniger Gedanken über die Kleidung etc.
  231. Freitag, 12. August 2016 um 19:59 Uhr Ursula Pils sagt: Antworten
    Frauen - sie packen zwar auch oft viel Unnötiges ein, vergessen aber auch seltener etwas Wichtiges & sind für alle Eventualitäten der Reise gerüstet :)
  232. Freitag, 12. August 2016 um 20:13 Uhr Klaus U. sagt: Antworten
    Ich bin der Meinung das Männer besser im Kofferpacken sind , da wir vieleicht weniger brauchen im Urlaub , zb. ca 2 Hosen , 1 paar Schuhe , Strandlatschen , Badehose , Unterwäsche , 2 Hemden , 3 Shirt , ein bischen Toilettartickel , Badetuch . 12,5 Kilo ! :-)
  233. Freitag, 12. August 2016 um 20:16 Uhr Nad Chen sagt: Antworten
    Ich empfinde das es je nach Typ der Person ob männlich oder weiblich der bessere Kofferpacker ist. Aber ich sage trotzdem die Frauen. Wir würden nie was vergessen einzupacken.
  234. Freitag, 12. August 2016 um 20:21 Uhr Gaby Mühlbacher sagt: Antworten
    Mein Mann ist der bessere Kofferpacker von uns beiden, da er die Teile viel strukturierter einpackt. (Natürlich nur das, was wir vorher gemeinsam ausgesucht haben)
  235. Freitag, 12. August 2016 um 21:39 Uhr Christine sagt: Antworten
    Ich packe immer die Koffer aber wir suchen die Klamotten meines Mannes zusammen aus. Das endgültige packen mache ich, das funktioniert super
  236. Freitag, 12. August 2016 um 21:47 Uhr Alexandra sagt: Antworten
    Gemeinsam sind wir stark! wer ergänzen uns, obwohl er oft viel zu viele Sachen rauslegt die dann noch "gemeinsam" aussortiert werden. Wir haben immer Gewichtsprobleme ;-)
  237. Freitag, 12. August 2016 um 22:01 Uhr Karsten sagt: Antworten
    Männer sind die besseren Kofferpacker, weil sie ein besseres System haben.
  238. Freitag, 12. August 2016 um 22:03 Uhr Nine sagt: Antworten
    Männer natürlich:) Sie packen ausschließlich für sich und nur das nötigste. Sie benutzen die wenigsten Pflegeutensilien und ziehen Schuhe an die zu allem passen. Mann kann sperriges, wie Gürtel Wanderschuhe und Sonnenbrille, ja zur An und Abreise anziehen. Männer packen keine Pullover oder Jacken ein, da wo sie hinwollen ist es ja schließlich warm ;) Wenn wir mit einer vierköpfigen Familie verreisen und der Mann packen würde, hätten wir für 14 Tage Kreuzfahrt maximal einen 5kg Trolley dabei. Übergepäck ist schließlich teuer. Wäre sicher mal spannend auszuprobieren! :)
  239. Freitag, 12. August 2016 um 22:08 Uhr Karsten sagt: Antworten
    Frauen packen die Koffer besser, weil sie dafür ein geschicktes Händchen haben und einfach wissen, wie es geht.
  240. Freitag, 12. August 2016 um 22:17 Uhr Ingrid Absmeier sagt: Antworten
    Die Mütter und damit die Frauen sind die besseren Kofferpacker, weil sie jahrelang auch den ganzen Krempel für die Kinder packen müssen und an so viele Kleinigkeiten denken müssen ,um nicht den halben Urlaub damit zu verbringen, all die Sachen vor Ort nachzukaufen, an die zu Hause keiner gedacht hat. Die Männer habens da leicht - ihre eigenen sieben Sachen haben sie schnell beisammen.
  241. Freitag, 12. August 2016 um 22:27 Uhr Andy sagt: Antworten
    Männer, weil wir nur das Nötigste mitnehmen und viel platzsparender packen
  242. Freitag, 12. August 2016 um 22:41 Uhr Jürgen Boitz sagt: Antworten
    Es können nur Frauen sein!
  243. Freitag, 12. August 2016 um 22:43 Uhr Sabine sagt: Antworten
    Frau sind die besseren Kofferpacker , den wenn ich den Koffer nicht packen würde, was wäre dann . Mann ohne Gepäck ? Nein wir wollen doch Urlaub deshalb packe ich für mich und meinen Mann entspannt ein. Urlaug von Anfang an.
  244. Freitag, 12. August 2016 um 23:27 Uhr Silvia Huppertz sagt: Antworten
    Leider wir Frauen. Jahrelange Erfahrung meinerseits. Ich mache das systematisch. Nachdem mein Mann entweder Unterwäsche oder Schlafanzug vergessen hat, überlässt er es nun mir.
  245. Samstag, 13. August 2016 um 00:21 Uhr Gert Berggold sagt: Antworten
    Natürlich gibt es individuelle Abweichungen, aber grundsätzlich sind sicherlich die Männer die besseren Kofferpacker, weil sie jedenfalls mehr in einem Koffer unterbringen können. Außerdem beschränken sie sich bei der Auswahl eher rational auf das Wesentliche, während sich Frauen mehr emotional dafür entscheiden auch Dinge einzupacken, die dann nicht benötigt werden und die man daher bei der Heimreise unverwendet wieder nach Hause mitnehmen muß - weniger Platz für Mitbringsel und Souveniers!
  246. Samstag, 13. August 2016 um 00:45 Uhr Axel sagt: Antworten
    Ganz klar wir Männer, weil die meisten Frauen wahrscheinlich mehr Klamotte einpacken als die Herren der Schöpfung. Wer sind die besten Packer.
  247. Samstag, 13. August 2016 um 01:02 Uhr Susanne sagt: Antworten
    Ganz klar Männer. Frauen sortieren vielleicht viel eher und überlegen schon Tage vorher, was sie alles mitnehmen, aber Männer packen strukturierter. Ich kriege nie alles in meinen Koffer. Mein Partner dagegen schon. Der findet noch Lücken. So kann alles mit und ich muss auf nichts verzichten :-)
  248. Samstag, 13. August 2016 um 03:38 Uhr Stephanie sagt: Antworten
    Bei uns packt Männe besser, doch er hat eher zu wenig Klamotten auf dem Zettel, es fehlt dann auch mal etwas für kältere bzw. Regentage im Urlaub.Doch ordentlicher packt er, bei mir geht es auch um "Masse", passt das Shirt, zu dem Rock, und Ersatz ist wichtig, schwitzen oder kleckern, und so, landet einiges von mir, in seinem Koffer, denn 23 kg, sind nicht so viel, wie man annehmen könnte. 3 - 4 kg, sind ja schon der Koffer allein, und zwar leer!Also Zuladung, sind da nur ca. 20 kg, und dann müssen einige Sandalen mit, was meinen Mann auch mal in den Wahnsinn treibt. - er faltet und packt strukturiert, und alles passt prima rein, und dann stehe ich noch mit einem Stapel da, und er alles wieder aus dem Koffer und wieder rein. Er bleibt akkurat dabei, wo ich längst die Krise habe, und denke, das hängt sich schon wieder aus:-)!
  249. Samstag, 13. August 2016 um 06:45 Uhr Elisabeth Hamacher sagt: Antworten
    Männer packen den Koffer strukturierter und nehmen nichts Unnötiges mit. Wenn ich einen Koffer packe, nehme ich einige Sachen nur "zur Vorsicht" mit,- im Endeffekt brauche ich sie dann meistens nicht und nehme diese Sachen unbenutzt wieder mit nach Hause
  250. Samstag, 13. August 2016 um 07:42 Uhr Min sagt: Antworten
    Da ich mit meinem 8jährigen Sohn alleine bin, definitiv ich als Frau ;-) Ich glaube, es gibt sowohl Männer als auch Frauen, die gut oder auch gar nicht packen können. Die lt Koffer habe ich neben den restlichen Aufräumarbeiten gepackt und erst zum Schluss gemerkt, dass ich schon alles erledigt hatte. Ich packe immer einen parallel für mich und meinen Sohn je einen Koffer bzw ein Handgepäck und Kleidungsstücke, die untereinander gut zu kombinieren sind. Dadurch, dass mein Sohnemann dabei zuschaut oder etwas hilft, wird er als jetziger Lego-Meisterbauer sicher auch ein Koffer-Meisterpacker ;-) denn er denkt und schaut schon sehr gut mit.
  251. Samstag, 13. August 2016 um 08:23 Uhr Andrea Gürich sagt: Antworten
    Ich denke, es sind die Frauen. Die haben zwar meistens zuviel Kleidung dabei, aber sind beim Packen organisierter.
  252. Samstag, 13. August 2016 um 08:50 Uhr Daniel sagt: Antworten
    Männer, einfach nur Männer. Denen reicht nämlich immer, egal wohin und wie lang der Urlaub geht, 1 Koffer!!!!!
  253. Samstag, 13. August 2016 um 10:35 Uhr Eva sagt: Antworten
    Hallo mein Seemann ist der beste Packer im Universum :=)) Egal was es ist, was wir brauchen , was in den Koffer muss es passt rein. Und es ist noch genügend Platz für gaaanz wichtig "Stehrümmchen " aus dem Urlaub .
  254. Samstag, 13. August 2016 um 11:12 Uhr Anja Schroth sagt: Antworten
    Frauen packen zwar mehr ein,aber auch immer für den Fall der Fälle,für gutes und schlechtes Wetter und natürlich auch mehr Blim Blim,weil man will ja im Urlaub glänzen,sprich vorausschauend und lb zuviel als zu wenig. Männer sind strukturierter und auch praktischer und denken dafür an Sachen die Frau sonst vergessen würde (Spiele,Pass..)..die Mischung machts!
  255. Samstag, 13. August 2016 um 11:39 Uhr Günther sagt: Antworten
    Männer. Weil Frauen viel mehr Sachen mitnehmen die sie nie brauchen werden
  256. Samstag, 13. August 2016 um 12:01 Uhr Franz sagt: Antworten
    Auf dem Hinflug die Frauen,weil sie an die wichtigsten Dinge denken. Auf dem Rückflug die Männer,weil dann alles nur noch in den Koffer geschmissen werden muss und sie die größeren Hände haben. :-)
  257. Samstag, 13. August 2016 um 12:08 Uhr Jana sagt: Antworten
    Ich schließe mich an andere Kommentare an: Männer packen platzsparender, schneller und weniger ein!
  258. Samstag, 13. August 2016 um 12:36 Uhr Karl Bales sagt: Antworten
    Frauen. Weil sie Ordnung halten.
  259. Samstag, 13. August 2016 um 14:56 Uhr Siggi sagt: Antworten
    Frauen -die wissen ,was rein muß und wie man es knitterfrei reinpackt.
  260. Samstag, 13. August 2016 um 16:22 Uhr Stefan sagt: Antworten
    Kommt darauf an, was man darunter versteht: Zeit/Leistung oder wie es im Koffer aussieht ;-).Jedenfalls habe ich mal einen Artikel über Profi-Kofferpacker in Hotels gelesen, die dort genannten waren Männer.
  261. Samstag, 13. August 2016 um 17:30 Uhr Isa Prietze sagt: Antworten
    Die Männer,denn sie nehmen nur das Nötigste mit und müssen an nicht so viel denken wie Frauen
  262. Samstag, 13. August 2016 um 17:55 Uhr Eeva sagt: Antworten
    Ist ja klar - Frauen, die an alles denken. Und alles passt in den Koffer.
  263. Samstag, 13. August 2016 um 19:04 Uhr Stephanie B. sagt: Antworten
    Ich finde, Männer. Die denken oft praktisch und "schmal", was das Packen angeht. Bei Frauen (wie mir) artet das immer im Chaos aus und so wird aus einem geplanten Koffer dann schon mal 2 Extrakoffer plus Handgepäck :)
  264. Samstag, 13. August 2016 um 19:44 Uhr norbertcgn sagt: Antworten
    Männer packen schneller , platzsparender und nur nützliches ein
  265. Samstag, 13. August 2016 um 19:59 Uhr Anka Kapons sagt: Antworten
    Ganz sicher: die Frauen
  266. Samstag, 13. August 2016 um 21:59 Uhr Susanne W. sagt: Antworten
    Männer. Weil Frauen sich mehr Gedanken machen was Sie alles brauen könnten.
  267. Samstag, 13. August 2016 um 21:59 Uhr Sandra sagt: Antworten
    Ich denke Männer, weil sehr viele Geschäftsreisende Männer sind und wie ein Nebensitzer im Flieger mal erklärte, dass er im Bordgepäck alles eingepackt hat was er braucht. So spart er sich die Wartezeit auf das Gepäck.
  268. Samstag, 13. August 2016 um 22:01 Uhr Laura sagt: Antworten
    Frauen sind die besseren Kofferpacker(innen), weil wir viel mehr mitnehmen und unterkriegen müssen und daher meistens unsere ganz eigene Taktik und Vorgehenswese dafür haben.
  269. Samstag, 13. August 2016 um 23:53 Uhr Karin sagt: Antworten
    Frauen, weil sie viel strukturierter packen!
  270. Sonntag, 14. August 2016 um 00:16 Uhr AndEckl sagt: Antworten
    Grundsätzlich die Frauen, da sie mehr einzupacken haben (z.B. Fön)
  271. Sonntag, 14. August 2016 um 05:45 Uhr Mario Kaess sagt: Antworten
    Männer ... schleppen nichts unnötig mit und gehen logischer vor
  272. Sonntag, 14. August 2016 um 07:15 Uhr Eli sagt: Antworten
    Ich denke Frauen packen besser, nehmen zwar viel mit ,denken aber auch an Kleinigkeiten und halten besser Ordnung.
  273. Sonntag, 14. August 2016 um 07:16 Uhr Eli sagt: Antworten
    Ich denke Frauen packen besser, nehmen zwar viel mit ,denken aber auch an Kleinigkeiten und halten besser Ordnung. Sie packen strukturierter ,vielleicht nehmen sie aber manchmal Zuviel mit.....
  274. Sonntag, 14. August 2016 um 07:38 Uhr Ines sagt: Antworten
    Frauen packen am besten, denn sie gehen dabei organisiert vor.
  275. Sonntag, 14. August 2016 um 09:40 Uhr J. Magister sagt: Antworten
    Eigentlich Männer, da das Benötigte in ausreichender Menge im Koffer ist. --- Aber der Sieger wären bei mir die Kinder, da hier mit dem Herzen gepackt wird. Hier kommen Lieblingsbuch, Kuscheltier und Schmusetuch vor dem dritten T-Shirt und der vierten Hose in den Koffer / das Handgepäck! ;o)
  276. Sonntag, 14. August 2016 um 09:42 Uhr Silke G. sagt: Antworten
    Schneller und effektiver meiner Meinung nach meist Männer. Weil sie spontaner und lockerer sind. Sie packen das Nötigste und haben irgendwie auch Recht. Wenn ich bedenke wieviel Zeit ich damit verbringe zu planen, zu packen, umzupacken und am Ende Dinge wieder mitbringen die gar nicht benutzt wurde....
  277. Sonntag, 14. August 2016 um 10:27 Uhr Christopher sagt: Antworten
    Hallo, ganz klar die Männer! Geht wesentlich schneller und ohne "tamtam".....Gruss Chris
  278. Sonntag, 14. August 2016 um 11:18 Uhr hora sagt: Antworten
    meine frau packt immer den koffer. wenn, vergisst sie, die sonnencreme einzupacken.ansonstens gibt es keine klagen und wir wollen es so auch belassen
  279. Sonntag, 14. August 2016 um 12:06 Uhr Thomas sagt: Antworten
    Meine Frau legt ihre Sachen hin und sagt: "Pack Du! Du kannst das besser als ich!" Aber ganz allgemein - ich weiß es nicht! Wahrscheinlich die Männer, weil sie viel weniger mitnehmen als die Frauen.
  280. Sonntag, 14. August 2016 um 14:20 Uhr Helene sagt: Antworten
    Bei uns bin ich eindeutig diejenige, die Koffer am Besten packt. Sonst laufen wir Gefahr, den halben Hausstand mitzunehmen.
  281. Sonntag, 14. August 2016 um 15:11 Uhr Susanne sagt: Antworten
    Männer und Frauen packen gleich gut bzw.schlecht. Bei Frauen sind vielleicht die Kleider besser zusammengelegt, dafür ist bei Männern nicht soviel Überflüssiges im Koffer zu finden.
  282. Sonntag, 14. August 2016 um 15:36 Uhr Vian sagt: Antworten
    Männer! Mehr Pragmatismus und der Fokus auf das Wesentliche.
  283. Sonntag, 14. August 2016 um 15:51 Uhr werner krass sagt: Antworten
    Frauen packen sorgfältiger
  284. Sonntag, 14. August 2016 um 18:44 Uhr Katrin sagt: Antworten
    Ich glaube Männer packen schneller, aber Frauen effektiver und ordentlicher :-)
  285. Sonntag, 14. August 2016 um 19:50 Uhr Giovannicat sagt: Antworten
    ..also wir packen immer gemeinsam..und da Männer eindeutig praktischer veranlagt sind..passt immer alles rein..immer..
  286. Sonntag, 14. August 2016 um 20:39 Uhr Stumpf Marion sagt: Antworten
    Frau (ich) packt ordentlich und knitterfrei, mit Plan, weiß dann später auch ganz genau, in welcher Ecke was genau wo ist (-: Wichtig besonders bei Rundreisen! Mann (meiner) legt mir alles bereit ... 7 Tage, 7 Tshirts, 7 Unterhosen usw. Ohne Schnickschnack ... Mann weiß, dass Frau den Überblick hat (-:
  287. Sonntag, 14. August 2016 um 20:52 Uhr S. Kasper sagt: Antworten
    >>FRAUEN<< 1. nehmen wir mehr mit und müssen uns so oder Gedanken machen, wie wir das alles in den Koffer kriegen. 2. liegt sammeln und verstauen in unseren Genen ;) schick ne Frau einkaufen, und schick danach einen Mann los; ihr wisst was ich mein. 2. ein Mann weiß meist gar nicht was er alles im Schrank hat und kombinieren ist selten seine Stärke. 3. Männer suchen im Schnelldurchlauf alles zusammen verstauen alles und...haben dann doch die Hälfte vergessen.
  288. Sonntag, 14. August 2016 um 21:42 Uhr Linda sagt: Antworten
    Ich denke die Frauen, da sie meistens an alles denken. Aber klar die Frauen packen meistens viel zu viel ein und mein Mann packt meistens zu wenig ein. Daher wäre das Mittelmaß genau das richtige :-) Also 1:1
  289. Sonntag, 14. August 2016 um 22:06 Uhr Andrea sagt: Antworten
    Meistens die Frauen, weil sie sich mehr Gedanken machen, und damit besser planen.
  290. Sonntag, 14. August 2016 um 22:32 Uhr Barbara L. sagt: Antworten
    In unserer Familie ist das definitiv mein Mann, als Logistiker auch kein Wunder
  291. Sonntag, 14. August 2016 um 22:47 Uhr Dr. Walter Rößler sagt: Antworten
    Natürlich die Frauen! Meine Frau benutzt eine Checkliste und legt erst mal alles Gepäck (auch meins) aufs Bett - dann kontrollieren wir gemeinsam alles, ändern vielleicht noch etwas ab - und sie packt dann die Koffer. Das Tragen und platzsparende Einräumen der Koffer ins Auto übernehme ich. Das hat sich seit den 41 Jahren, die wir verheiratet sind, sehr bewährt!!!
  292. Sonntag, 14. August 2016 um 23:04 Uhr Sabrina sagt: Antworten
    Frauen, weil es auf den Inhalt ankommen - und da vergessen "wir" ganz sicher nix! (Außerdem sind wir wahre Meister im Quetschen und Platz finden :-))
  293. Sonntag, 14. August 2016 um 23:27 Uhr Nadin sagt: Antworten
    Ganz unterschiedlich. Mein Papa zum Beispiel hat nen genauen Plan und braucht auch nicht viel, ruckzuck Koffer fertig gepackt- Mein Mann dagegen kriegt ne Krise wenn er Koffer packen soll und das muss ich immer für ihn machen. :-) Ich brauche etwas länger, aber ich denke dann auch wirklich an alles :D
  294. Montag, 15. August 2016 um 00:41 Uhr Jan Giesenkaemper sagt: Antworten
    die männer einfach schnell
  295. Montag, 15. August 2016 um 05:38 Uhr günter wild sagt: Antworten
    ....Frauen packen überlegt, Männer ...planlos ....oder ist es doch umgekehrt???
  296. Montag, 15. August 2016 um 05:59 Uhr Stefan sagt: Antworten
    Männer, weil sie meist nur das mitnehmen, was sie auch brauchen und nicht auch noch das was sie vielleicht brauchen könnten
  297. Montag, 15. August 2016 um 06:44 Uhr Karl sagt: Antworten
    Männer, weil die wissen, dass man am Urlaubsort auch noch ein paar Sachen kaufen kann
  298. Montag, 15. August 2016 um 07:40 Uhr Claudia sagt: Antworten
    Ich brauche nur meinem Freund zuzugucken; die Antwort ist eindeutig: Frauen :-) Strukturierter, durchdachter, geplanter. Mein Freund ballert einfach nur alles in den Koffer rein und ist stolz, nur so wenig Zeit gebraucht zu haben. Es war schon oft so, dass von ihm bereits am Bahnhof oder Flughafen das erste vergessene Teil nachgekauft werden musste :-)
  299. Montag, 15. August 2016 um 09:39 Uhr Daniel sagt: Antworten
    Natürlich Männer...Weil wir nicht den ganzen Kleiderschrank mit in Urlaub nehmen wollen ;-)
  300. Montag, 15. August 2016 um 09:58 Uhr Marta Karpati-Pataki sagt: Antworten
    Meiner Meinung nach: Unbedingt Frauen packen besser. Ein Mann würde Schuhen ohne weiteres neben Unterwaesche einpacken, auch wenn die Schuhen nicht rein sind.
  301. Montag, 15. August 2016 um 10:16 Uhr kiramialara sagt: Antworten
    natürlich die Frauen. Männer nehmen zuviel mit, da geht der Koffer erst gar nicht zu
  302. Montag, 15. August 2016 um 11:13 Uhr Dirk sagt: Antworten
    Natürlich packen die Männer besser - eine halbe Stunde vor der Abfahrt zum Flughafen wird alles in den Koffer gepackt und fertig, der Koffer lässt sich schließen und das Gewicht passt auch. Frauen hingegen fangen schon 7 Tage vorher an, das hat natürlich auch den Vorteil, dass Frauen auch immer alles dabei haben, für jedes Wetter und jede Situation.
  303. Montag, 15. August 2016 um 11:28 Uhr Lola sagt: Antworten
    Frauen, weil die Klamotten dann nicht so zerknittert aussehen
  304. Montag, 15. August 2016 um 12:00 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
    Liebe Gewinnspielteilnehmer, wir haben uns sehr über die vielen Kommentare gefreut ♥ und danken euch ganz herzlich dafür! Das Gewinnspiel ist nun beendet und der/die Gewinner/in wird noch heute benachrichtigt. Kommentare, die nach 12 Uhr eingehen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.Nachtrag: Herzlichen Glückwunsch an unsere Gewinnerin Maja, Kommentar Nr. 17!
  305. Dienstag, 30. August 2016 um 22:47 Uhr Sonja sagt: Antworten
    meine Tochter weil sie richtig gut platzsparend packen kann

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.