TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Aktiv

Von Natur aus schön: DORFHOTEL Fleesensee – Das perfekte Zuhause für Familien im Urlaub

03.07.2017

Urlaub im Dorfhotel ist wie Urlaub Zuhause – nur mit den Vorzügen eines Appartements und dem Komfort eines Hotels. Besonders Familien zieht es immer wieder in die Dörfer nach Boltenhagen, Sylt oder Fleesensee. Hier fühlen sie sich heimisch und umsorgt, die Kids genießen die Natur, das Abenteuer und das altersgerechte Betreuungskonzept. Auch TUI Mitarbeiter Andi hat sich in seinem Familienurlaub im Dorfhotel Fleesensee vom Konzept überzeugen lassen und ist sich sicher: Wer einmal im Dorfhotel urlaubt, kommt immer gern wieder! Mehr zu seiner Reise erfahrt ihr im heutigen Coffee Talk.

10 JAHRE DORFHOTEL SYLT

Das Dorfhotel Sylt feiert in diesem Jahr seinen 10-jährigen Geburtstag! Seit dem 24. Juni 2007 begrüßt das 4-Sterne Superior Hotel schon seine Gäste. Was ihr auf der Insel Sylt als Familie erleben könnt? 10 Tipps für euren Urlaub auf Sylt gibt es ► hier.


Zum Dorfhotel Sylt
Interview mit Gabor Hnizdo, Hoteldirektor des Dorfhotel Sylt

Hallo Andi. In welchem Dorfhotel hast du deinen Urlaub verbracht und warum genau hast du dich für dieses Dorfhotel entschieden?

Meine Familie und ich waren in einem Appartement im Fischerdorf im Dorfhotel Fleesensee untergebracht. Es war unser erster Urlaub in einem Dorfhotel. Wir waren vorher schon einmal am Fleesensee und es hat uns hier sehr gut gefallen. Das Konzept des Dorfhotels fanden wir ganz spannend, da es sehr stark auf Kinder und Familien ausgerichtet ist. Außerdem klangen die Bewertungen sehr gut und das vermittelte Flair hat uns angesprochen. Daher fiel die Wahl auf dieses Hotel und das war eine gute Entscheidung, wie sich letztlich herausstellte.

 

Dorfhotel Fleesensee: Die einzelnen Häuser sind im Dorf verteilt

Dorfhotel Fleesensee: Die einzelnen Häuser sind im Dorf verteilt

Was hat dir denn besonders am Dorfhotel gefallen?

Wir haben als Familie schon des Öfteren in Clubanlagen geurlaubt. Das Dorfhotel Fleesensee wirkte aber nicht wie ein typischer Familienclub, sondern – wie der Name schon sagt – wie ein Dorf, welches extra auf Kinder ausgelegt ist. Die Kids stehen hier im Mittelpunkt und das merkt man an jeder Stelle. Außerdem ist die Anlage nicht so überlaufen wie andere, alles ist etwas familiärer.

Das Dorfhotel Fleesensee ist wirklich das perfekte Familienhotel. Hier gilt das Prinzip: Kinder machen Urlaub in Begleitung von Erwachsenen, nicht andersherum.

Es gibt so viele tolle Details, wie z.B. einen kleinen Streichelzoo, einen Naturerlebnispfad, kleinere Wasserläufe, einen großen Teich mit einem echten Krokodil und alles verteilt sich so auf der riesigen Anlage, dass du schon wirklich ein paar Tage brauchst, um das ganze Dorf zu entdecken. Mir gefällt daran, dass alles so entspannt und bodenständig ist, einfach zum Wohlfühlen. Ich muss mir keine Gedanken machen, die Kids könnten irgendwo auf der Anlage in Gefahr sein (außer vielleicht beim Krokodil ;)), verloren gehen oder irgendetwas kaputt machen.

Und hier wird einfach mitgedacht. Die Anlage ist autofrei. Damit du aber dein Gepäck von A nach B karren kannst, wird dir ein Bollerwagen zur Verfügung gestellt. Auch im Appartement selbst wurde an alles gedacht. Wir sind zu viert gereist, meine Frau, ich und unsere Zwillinge (4 Jahre alt), und hatten ein Appartement mit zwei Schlafzimmern gebucht. Damit war das Platzangebot schon mal sehr groß. Außerdem gab es die ganze Ausstattung für die Kids in doppelter Ausführung ohne dass wir dafür extra zahlen mussten. Das ist auch ein riesiger Komfort, der einem hier geboten wird, denn die Babyausstattung (Thermometer, Buggy, Hochstuhl, Kinderbadewanne, Babyphone etc.) musst du nicht in deinen Koffer packen, sondern bekommst du – nach Voranmeldung und Verfügbarkeit – kostenfrei vom Dorfhotel gestellt. Das einzige was wir tatsächlich vermisst hatten, war eine Mikrowelle. Da genügte aber ein Anruf bei der Rezeption und schon bekamen wir eine.

Der Service im Dorfhotel Fleesensee ist auch wirklich hervorzuheben. Direkt nach dem Bezug unseres Appartements erhielten wir bspw. einen Anruf mit der Nachfrage, ob wir auch zufrieden seien oder ob es uns an etwas fehlen würde. Das fand ich schon echt gut.

Das Hotel ist außerdem schön in die Landschaft eingebettet, alles ist sehr gepflegt. Aber eben nicht schick und perfekt, sondern natürlich. Und diese Natürlichkeit hat sich an jeder Stelle im Dorfhotel widergespiegelt. Selbst die Freundlichkeit der Mitarbeiter wirkte nicht aufgesetzt und trainiert, sondern immer authentisch. Dadurch wirkte das Konzept sehr stimmig und echt und die Atmosphäre damit sehr entspannt und persönlich.

Welche Vorteile hat denn das Dorfhotel noch im Gegensatz zum klassischen Clubhotel?

Das Konzept der Dorfhotels ist schon dem eines Campingurlaubs bzw. eines Aufenthalts in einer Ferienwohnung recht ähnlich. Du hast eine große Anlage mit Unterkünften, es gibt einen zentralen Platz mit Rezeption, einen Kramladen, indem du allerlei Alltagsgegenstände erwerben kannst und ein Appartement mit ausreichend Platz. Aber du genießt eben auch den Komfort eines Hotels, indem du bspw. die (Baby-)Ausstattung komplett gestellt bekommst, verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten wählen kannst und du natürlich auch den Service eines Hotels – Reinigung, Bettwäscheservice, Handtuchwechsel etc. – genießt. Für Familien sind das schon alles sehr wichtige Punkte. Denn so nimmt dir das Dorfhotel den ganzen Packstress vor dem Urlaub ab, aber eben auch den Verpflegungsstress vor Ort. Es ist deine Entscheidung, ob du dich hier selbstversorgst, Frühstück, Halbpension oder Vollverpflegung buchst.

Das Dorfhotel vereint also die Vorzüge von Hotels und Ferienwohnungen und ermöglicht damit gleichzeitig Komfort und Freiheiten.

Meine Kids, Marie und Miriam, und ich sind happy

Meine Kids, Marie und Miriam, und ich sind happy

Wie sieht denn ein Urlaub im Dorfhotel Fleesensee aus? Seid ihr auf der Anlage geblieben oder habt ihr die Umgebung erkundet?

Wir hatten nur einen Kurzurlaub von 4 Tagen gebucht und wollten gern einen ruhigen Aufenthalt genießen. Daher sind wir größtenteils im Dorf geblieben. Hier gibt es ja auch genug zu erkunden. Für ein bisschen Entspannung haben wir das kostenfreie SPA-Angebot genutzt. Es gibt aber auch die Möglichkeit mit dem Shuttle zum Fleesensee zu fahren, ein Golfplatz befindet sich direkt in der Nähe und die Stadt Waren (Müritz) ist auch nicht weit entfernt.

Familienurlaub inmitten von Natur: Das Konzept der Dorfhotels

In den Dorfhotels werden Natur und Familie ganz groß geschrieben. Unter dem Motto „Im Appartement wohnen – Hotelkomfort genießen“ wird in den Dorfhotels alles dafür getan, dass ihr einen entspannten Urlaub mit euren Kindern verbringen könnt. Für die besondere Kinderfreundlichkeit wurden die einzelnen Dorfhotels bereits mehrfach ausgezeichnet. Auch der Umweltaspekt spielt eine große Rolle. Die Dorfhotels wurden mit dem internationalen Nachhaltigkeitssiegel Travelife Gold ausgezeichnet, das Dorfhotel Sylt war 2016 unter den TUI Umwelt Champions. In allen Dorfhotels ist übrigens die Mitnahme von Hunden bei Voranmeldung erlaubt!

Dorfhotels gibt es in:

Sylt
Boltenhagen
Fleesensee

 

Was wird denn speziell den Kids im Dorfhotel Fleesensee geboten?

Sehr viel! Es gibt ein altersgerechtes Kinderbetreuungskonzept. Schon die ganz Kleinen im Alter von 8 Monaten bis 2 Jahren können für ein paar Stunden in RESIs Krabbelstube gehen. Kids ab 3 Jahren werden in RESIs Kinderclub beschäftigt und es gibt einen Jugendclub für die 10- bis 14-jährigen. Ich hatte aber eher das Gefühl, dass hier mehr Kinder als Teenager vor Ort waren. Beim Programm wird immer Wert auf die Themen Natur und Gesundheit gelegt und so gibt es tolle Aktionen – von der Schatzsuche bis hin zu Kinderkochkursen. Besonders gefallen hat mir auch die riesige Werkstatt „Friemelhaus“, in der die Kids basteln und werkeln können. Es gibt dabei keinen festen Stundenplan, sondern die Kinder sind völlig frei indem was sie tun. Natürlich aber immer überwacht von pädagogisch ausgebildeten Betreuern/innen.

Die Kuh RESI ist das „kuhle“ Maskottchen in den Dorfhotels und natürlich stets auf Besteck und Kindergeschirr präsent. Tatsächlich ist RESI aber auch vor Ort und lädt die Kids zu einem wechselnden Programm an 6 Tagen in der Woche ein. Zum Beispiel liest sie den Kindern Geschichten vor, macht mit ihnen Musik und tanzt oder ist bei der Kinderdisco am Abend dabei.

Das kuhle Maskottchen RESI war auch immer dabei

Das kuhle Maskottchen RESI war auch immer dabei

Aber auch wenn die Kinder nicht in die Kinderbetreuung gehen, wird ihnen wohl kaum langweilig. Im Dorf gibt es viele tolle Spielplätze, ein Insektenhotel, verschiedene Sandkästen und Steinhaufen an jeder Ecke – hier können eure Kids wirklich überall spielen.

Die Restaurants sind natürlich auch kinderfreundlich ausgestattet. So sind die Buffets auf Kinderhöhe, die Speisen auf die Bedürfnisse der Kids ausgerichtet und es gibt wirklich genügend Hochstühle.

Für wen eignet sich das Dorfhotel Fleesensee?

Im Dorfhotel Fleesensee werden insbesondere Familien glücklich gemacht, da ja, wie gesagt, das ganze Konzept auf Kinder ausgerichtet ist. Ich würde das Dorfhotel eher größeren Familien mit mindestens zwei Kindern empfehlen, die Appartements sind auch darauf ausgelegt. Das Dorfhotel Fleesensee eignet sich auch bestens für Urlaube, die mehrere Familien gemeinsam verbringen.

Würdest du denn noch einmal deinen Urlaub im Dorfhotel Fleesensee verbringen?

Eindeutig ja, denn uns allen hat es wirklich sehr gut gefallen. Nur würde ich das nächste Mal mindestens eine Woche im Dorfhotel Fleesensee verbringen. Die vier Tage waren sehr entspannend, aber alles gesehen von dem Dorf haben wir nicht.

Danke Andi für das tolle Interview!

Zusammenfassung
Von Natur aus schön: DORFHOTEL Fleesensee - Das perfekte Zuhause für Familien im Urlaub
Artikel Name
Von Natur aus schön: DORFHOTEL Fleesensee - Das perfekte Zuhause für Familien im Urlaub
Beschreibung
Urlaub im Dorfhotel ist wie Urlaub Zuhause - nur mit den Vorzügen eines Appartements und dem Komfort eines Hotels. Besonders Familien zieht es immer wieder in die Dörfer nach Boltenhagen, Sylt oder Fleesensee. Hier fühlen sie sich heimisch und umsorgt, die Kids genießen die Natur, das Abenteuer und das altersgerechte Betreuungskonzept. Auch TUI Mitarbeiter Andi hat sich in seinem Familienurlaub im Dorfhotel Fleesensee vom Konzept überzeugen lassen und ist sich sicher: Wer einmal im Dorfhotel urlaubt, kommt immer gern wieder! Mehr zu seiner Reise erfahrt ihr im heutigen Coffee Talk.
Author
  1. Dienstag, 25. Juli 2017 um 21:10 Uhr Detlef Hoyer sagt: Antworten
    Nachdem wir im Sommer 2016 mit unseren Enkelkindern einen wunderschönen Urlaub im Dorfhotel Boltenhagen erlebt haben, zog es uns in diesem Sommer in das Dorfhotel am Fleesensee. Leider mussten ich feststellen, dass das Thema Umweltschutz/Nachhaltigkeit in diesem Dorfhotel, zumindest wenn es um die Brutmöglichkeit von Mehlschwalben geht, nicht gelebt wird. Derzeit ist man dabei die Häuser des Dorfhotels zu sanieren. Dabei werden unterhalb des Dachüberstandes Drähte gespannt, die den Nestbau der Schwalben unmöglich machen. Man kann Mehlschwalbennester nur noch an den unsanierten Häusern des Dorfes bestaunen. Ich finde, das hat nichts mit Umweltschutz/Nachhaltigkeit zu tun, der Titel "TUI Umweltchampion" ist für das Dorfhotel Fleesensee aus meiner Sicht unangebracht. Ich wünsche mir, dass das Dorfhotel Fleesensee ein Umgang mit Schwalben wie im Dorfhotel Boltenhagen pflegt. Dort werden Schwalbennester toleriert und es wurde sogar eine Kooperation mit dem NABU für diesen Hotelkomplex vereinbart
    • Donnerstag, 27. Juli 2017 um 17:18 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Detlef. Vielen Dank für deinen Hinweis. Es ist zutreffend, dass durch notwendige Modernisierungsarbeiten an den Gebäuden neue bauliche Maßnahmen realisiert wurden. Diese werden durch den Eigentümer der Gebäude vorgenommen, welcher im Falle des Dorfhotels Fleesensee nicht TUI selbst ist und wir somit keinen direkten Einfluss haben. Wir stehen aber im intensiven Austausch mit dem Eigentümer und unterbreiten Vorschläge, wie man innerhalb der Gebäudestruktur Platz für die regionale Tierwelt schaffen kann. Den Status eines Umweltchampions besitzt das Haus nach wie vor aufgrund seines zertifizierten Nachhaltigkeitsmanagementsystems und erfolgreich umgesetzten Maßnahmen, wie beispielsweise Baumpflanzaktionen, Bezug regionaler Lebensmittel, Angebot von Umweltrundgängen und eines Naturparcours, mit denen auch unsere Gäste für das Thema sensibilisiert werden. Viele Grüße, Miriam

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.