TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Unterwegs mit...

Liebesbriefe an die Heimat: Mein Saarland

19.09.2017

Klein, aber fein. In der Kürze liegt die Würze. Manchmal ist das Kleinste das Größte. Es gibt viele beliebte Sprichwörter, die bestens auf dich, als kleinstes Flächenland Deutschlands, zutreffen. Nur 2,5 Tausend km² groß bist du. Damit machst du weniger als 4 Prozent von Bayern, dem flächenmäßig größten Bundesland Deutschlands, aus. Doch das ist noch lange kein Grund zum Traurigsein, giltst du doch als das schönste Bundesland der Welt!

Noch Deutschland, aber mit französischem Flair. Eingebettet zwischen Frankreich und Luxemburg im Süd-Westen Deutschlands. „Wir waren schon deutsch, französisch und unabhängig. Und sind es immer noch“ – mit diesem Slogan wirbst du – und triffst damit irgendwie auch meine Biographie. Denn: Ich stamme aus einer deutsch-französischen Familie und bin aufgewachsen zwischen zwei Sprachen, zwei Kulturen. Ich bin Deutsche, Französin und von ganzem ♥-en Saarländerin.

Mein Saarland – Du glaabschd gar nit, wie scheen du bischd. Trotz Industrievergangenheit bist du zu rund einem Drittel mit Wald bedeckt. Das ist auch deutlich an den Bildern, die man von dir sieht, zu erkennen. Für deine wunderschöne, manchmal durch Nebel und Wolken mystisch angehauchte, Saarschleife bist du bekannt. Oberhalb davon liegt der Baumwipfelpfad Saarschleife, der einen traumhaften Blick auf dein Wahrzeichen freigibt.

Wie schön du bist! Dein Wahrzeichen, die Saarschleife

Wie schön du bist! Dein Wahrzeichen, die Saarschleife

Klar, du bist klein. Das ist aber genau das, was ich an dir mag. Kurze Wege, viel zu erleben auf kleinstem Raum. In kürzester Zeit bekommt man nicht nur einen Eindruck von dir, man lernt dich kennen. Und zwar richtig. Was übrigens auch nicht teuer sein muss, wenn ich an die kostenlose Saarland Card denke mit der man in über 65 Attraktionen kostenfreien Eintritt hat, wenn man in einem der teilnehmenden Hotels übernachtet. Sogar Bus und Bahn kann man damit kostenlos innerhalb des Landes fahren.

Einige wissen sicherlich nicht mal, wo du innerhalb Deutschlands liegst. Aber das erklären wir natürlich gerne. So senn mir halt!

Saarland

Andere wiederrum fragen sich vielleicht, was es denn schon bei dir, im Land der Griller und Schwenker, zu entdecken gäbe. Ich kenne die Klischees: Saarland, das Bundesland der Lyoner-Esser und Maggi-Liebhaber – Hauptsach gudd gess! Saarland, das Land indem alle französisch schwetze. Saarland, das Land, indem sich jeder kennt. Nicht alles davon stimmt! Aber, dass wir mit unseren zahlreich gesprochenen Dialekten in den Augen anderer schon ein ziemlich lustiges Völkchen sind, ja das kann ich nicht leugnen. Saarbrigger Platt ist eben nicht für jeden verständlich oder glaubst du, dass viele wissen, dass mit „dummele“, „sich beeilen“ gemeint ist? Dafür haben wir aber sicherlich das schönste Wort: Dibbelabbes. ♥ Ja, wir lieben unsere Dibbelabbes, eine Art Pfannkuchen aus Kartoffeln und Zwiebeln sowie Dörrfleisch.

Welch wundervolle Landschaften du bietest!

Welch wundervolle Landschaften du bietest!

Mein Saarland, du bist ein wunderbares Bundesland voller Überraschungen.

Man nehme dein ungewöhnliches Museum, das Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Früher war das Eisenwerk die Arbeitsstätte von 17.000 Menschen, heute ist es vollständig erhalten als Weltkulturerbe. Früher galt sie als laut und schmutzig, heute werden dort hochkarätige Ausstellungen und Konzerte veranstaltet.

Eine von derzeit 39 Welterbestätten der UNESCO in Deutschland: Die Völklinger Hütte

Eine von derzeit 39 Welterbestätten der UNESCO in Deutschland: Die Völklinger Hütte

Oder deine Vielfalt an Wanderwegen. Dein Saar-Hunsrück-Steig wurde dieses Jahr vom Wandermagazin zu Deutschlands schönstem Fernwanderweg gewählt. Und das bereits zum zweiten Mal. 410 Kilometer gilt es hier zu bezwingen – von Perl/Mosel über Idar-Oberstein nach Boppard oder Trier oder entlang der wunderschönsten Traumschleifen, die du zu bieten hat.

Deine Landschaft begeistert mich immer wieder! An deinen Seen im Norden steht viel mehr auf dem Programm als reines Badevergnügen: Am Stausee Bostalsee fahre ich gern Tretboot oder Parcours mit dem Segway. Der Losheimer See lädt zum Kajak-Schnupperkurs ein.

Losheimer See

Losheimer See

Sich Zeit für sich nehmen – das ist unserer Gesellschaft so wichtig wie nie. Du bist ein Bundesland, dass zur Entschleunigung und zum Kraft tanken einlädt. Deine orientalisch angehauchte Saarland Therme inmitten des Biosphärenreservates Bliesgau ist mit ihren neun Saunen, zahlreichen Becken mit warmen Thermalwasser, den Wasserattraktionen und der Solegrotte ein Ort der Ruhe und Erholung. Und auch sonst lässt du dich nicht lumpen und lässt Aktivurlaubern viele Möglichkeiten sich zu entfalten, beim Golfen, Klettern, Sommerrodeln, Schwimmen oder Fußballgolf spielen.

Doch nicht nur Naturfreunde und Aktive kannst du für dich einnehmen. Duch deine günstige Lage im Dreiländereck sind auch Luxemburg, Metz oder Trier nur einen Katzensprung entfernt. Lothringen in Frankreich bietet eine wundervolle Landschaft und schöne Städte – perfekt zum Flanieren. Und auch Zeitreisen machst du möglich: Römer, Kelten, Franzosen oder Bergleute – über die saarländischen „Urahnen“ erfährt man alles in deinem Europäischen Kulturpark, in der Römischen Villa Borg in Saarlouis oder im Bergbaumuseum.

Hach du liebes, liebes Saarland. Während ich diese Zeilen schreibe, verliebe ich mich erneut in dich ♥

Kein Wunder, oder?

In Liebe,

deine Catherine

SAARLAND SELBST ERLEBEN:
MACHT MIT BEIM TUI DEUTSCHLAND PUZZLE

Liebesbriefe an die Heimat: Das TUI Deutschland Puzzle

Liebesbriefe an die Heimat: Das TUI Deutschland Puzzle ► Zum Gewinnspiel

Oftmals zieht es uns in die Ferne, bevor wir die eigene Heimat kennen. Deutschland hat so viele schöne Ecken, die es zu entdecken gilt. Bei unserem großen TUI Deutschland Puzzle geben wir euch die Chance dazu.

30 Tage lang – vom 15. September bis 14. Oktober 2017 – könnt ihr jeden Tag einen von insgesamt 30 tollen Hotelgutscheinen für einen Aufenthalt in einem unseren Partnerhotels in Deutschland gewinnen.

Einfach jeden Tag mitpuzzeln und vielleicht schon bald Thüringen entdecken und ins Herz schließen.

Zum Gewinnspiel

  1. Freitag, 13. Oktober 2017 um 19:09 Uhr Dieter Müller sagt: Antworten
    Eijo Mädche, das haschde genau richdisch vazehlt, das do vum Saarland, genau so isses. Und bei mir kommt richtig Rührung auf, wenn ich solche Bilder sehe und den Text, zumal ich seit vielen Jahren in der Diaspora lebe, in Mainfranken. Ist auch nicht schlecht, so mit Würzburg und drum herum, awwer es gehd nix iwwers Saarland! Also, TUI-Fans, ab no Saabrigge, awwer dalli!
    • Montag, 16. Oktober 2017 um 12:09 Uhr TUI Mitarbeiter sagt: Antworten
      Danke für deinen Kommentar Dieter! Diesem kann die TUI Blog Redaktion nur zustimmen: Ab no Saarbrigge :)

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.