TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Ibiza – Vielfalt pur!

07.11.2016

Kaum eine Insel bietet so vielfältige Optionen wie Ibiza. Von wunderbaren Sandstränden und Buchten, quirligen Hippiemärkten, wilder Natur, kleinen Boutiquen in der Altstadt von Ibiza Stadt über ausgedehnte Partys mit den angesagtesten DJs der Welt. Fünf Tage verbringt TUI Mitarbeiterin Caro mit ihrem Partner auf der wundervollen Insel. Mitgebracht hat sie euch einige tolle Ausflugstipps!

Wir wohnen in Figueretes, dem Stadtstrand von Ibiza. Die Location bietet neben dem Strand zusätzlich die Nähe zum Hafen und zur Altstadt. Diese heißt uns willkommen mit ihren wunderbaren Stadtmauern, der Burg, die von weitem schon in einem dunklen Rot leuchtet und dem Hafen mit großen Kreuzfahrtschiffen, sündhaft teuren Yachten und historischen Segelschiffen.

Ibzia: Eine der wunderschönen Balearen Inseln

Ibzia: Eine der wunderschönen Balearen Inseln

Partyinsel Ibiza

Schon bei der Ankunft am Flughafen und der Fahrt in die Stadt wird klar, womit die Insel reich geworden ist. Einige weltweit bekannte Clubs wie das Pacha in Ibiza Stadt, das Ushuaia in Playa d’en Bossa, das Amnesia und dem Privilege auf dem Weg nach Sant Antoni und viele mehr bieten in der Zeit von Mai bis September Partys mit den weltweit besten DJs. Jeder Club hat seine Partyreihe, die er an den Straßen und Stränden der Insel bewirbt. Mit etwas Glück gibt es Tickets für freien oder ermäßigten Eintritt vor einer bestimmten Uhrzeit von einem der zahlreichen Promoter an den Stränden. Das Hard Rock Hotel und das Ushuaia bieten Open Air Partys. Als Kinder der 80er Jahre haben wir uns die berühmte Partyreihe „Children of the 80s“ im Hard Rock Hotel natürlich nicht entgehen lassen. Schon ein Erlebnis, wenn die Stars unserer Jugend wieder live auf der Bühne stehen. Dieses Mal waren C+C Music Factory und Dream3Team am Start. Sehr entspannte Kulisse mit einer Bühne unweit des Strandes von Play d’en Bossa. Da schmeckt uns der Mohito gleich noch einmal so gut.

Ibizas Vielfalt ist groß und nicht nur bekannt für seine tollen Partys

Ibizas Vielfalt ist groß und nicht nur bekannt für seine tollen Partys

Ibizas schöne Strände und Buchten

Wer sich aus den Clubs und dem Nachtleben wenig macht, ist dennoch auf Ibiza goldrichtig. Wie wäre es mit einem Mietwagen, um ein paar schöne  Strände und Buchten zu erkunden – die Auswahl an Stränden mit türkis-klarem Wasser ist groß. Ganz einfach zu erreichen ist der Strand von Ses Salines, unweit von Ibiza Stadt und gut durch den öffentlichen Verkehr zu erreichen. Mit etwas Glück entdeckt ihr auf dem Weg dahin Flamingos, die in den flachen Gewässern für die Produktion von Salz nach Nahrung suchen. Wir hatten Glück und ein ganzer Schwarm suchte gerade nach Nahrung. Am Strand von Ses Salines finden wir einen schönen Mix vor: türkis-blaues Wasser, Spaziergänge im Naturschutzgebiet entlang an schroffer Felsküste und ein paar stylische Beach Bars, die mit elektronischer Musik und Cocktails Lust auf die Parties am Abend machen. Ebenfalls sehr schön, im Sommer aber durchaus sehr gut besucht, ist der Strand von Cala Bassa. Eine halbstündige Bootsfahrt von San Antonio im Westen entfernt, wartet hier ein glasklares Meer, das zum Schnorcheln einlädt.

Die Insel erobern: Per Rad, zu Fuß oder mit dem Boot

Für Sportbegeisterte bieten sich Wanderungen und Radtouren in die Berge der Insel an. Wer sich den Mietwagen sparen will, kann auf die zahlreichen Buslinien oder Fähren zählen, die die Städte und Strände der Insel bequem und günstig verbinden. Ausflugsmöglichkeiten gibt es viele. Eine der schönsten führt auf die Nachbarinsel Formentera – das kleine Paradies im Mittelmeer. Für mich ein Pflichtprogramm jedes Ibiza Besuchs und eine kleine Auszeit vom Troubel der großen Insel Ibiza. Es gibt nichts Schöneres als sich auf einem Roller den Wind um die Nase wehen zu lassen und entlang der Küste eine Bucht nach der nächsten zu entdecken. Mehr zu meinem Ausflug nach Formentera lest ihr bald hier auf dem TUI Blog!

Ibiza per Boot entdecken

Ibiza per Boot entdecken

TUI Hoteltipp: Hotel Simbad

Hotel Simbad

Das Hotel Simbad liegt direkt am Sandstrand, zum Zentrum sind es nur 5 Kilometer. Für euren entspannten Urlaub auf Ibiza ist das Hotel Simbad genau das Richtige. Fitnessraum, Pool und beste Lage direkt am Strand von Talamanca – besser geht es nicht!

Mehr Infos zum Hotel
► Alle Hotels auf Ibiza

Bars und Restaurants in Hülle und Fülle

Und immer wieder lockt nach einem ereignisreichen Tag das Meer mit schönen Restaurant und Bars zu einem Drink bei Sonnenuntergang zum Beispiel am “Sunset-Strip“ in San Antoni, wo sich das bekannte Café del Mar befindet. Wer eine günstigere Alternative sucht, genießt in den benachbarten Bars den gleichen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang. Oder setzt sich mit einem kühlen Getränk auf die Steine direkt ans Meer. Wo sonst applaudiert eine Menge von tausenden Menschen der untergegangen Sonne? Gaukler starten direkt im Anschluss ihre Feuershow – ein toller Effekt, wenn sich das Feuer im Meer spiegelt. Einfach super entspannt mit Blick aufs Meer. Da bleibt man gerne auch auf ein zweites Getränk, auch wenn die Preise, die die Bars an diesem Ort verlangen durchaus nicht günstig sind!

Ab in die City: Ibizas Altstadtflair

Einmal im Urlaub muss man mindestens einen Abend in Ibiza Stadt verbracht haben. Was für ein Flair, wenn in den Gassen der Altstadt und entlang des Hafens jede Bar und jedes Restaurant herrliche spanische Tapas, frisches Seafood und allerlei weitere Köstlichkeiten serviert. Kleine Marktstände verkaufen Schmuck. Vieles davon handgemacht mit viel künstlerischem Geschick. Dieses Mal war auch der dezente Hinweis an meinen Partner direkt erfolgreich. Ein paar handgefertigte Ohrringe aus Italien in meiner Lieblingsfarbe Türkis mit dezenten Glitzersteinen zieren nun meine Ohrläppchen! Anschließend entspannt ein paar Tapas genießen in El Zaguán direkt am Hafen – alle paar Minuten kommt ein neuer kleiner Teller mit teils kunstvoll angerichteten Tapas Köstlichkeiten. Das ist Urlaub!

Ganz entspannt: Das typische Flair auf Ibiza (Copyright: Sergio TB/Shutterstock.com)

Ganz entspannt: Das typische Flair auf Ibiza (Copyright: Sergio TB/Shutterstock.com)

In Ibiza Stadt trifft ein spannender Mix an Gästen aufeinander. Ein Viertel wirkt wie zurückversetzt in die 68er Jahre. Andere Viertel sind schick mit Designerläden und hochpreisigen Restaurants. Ibiza setzt auch in Punkto Mode Trends. Und in anderen Vierteln feiern Partybegeisterte in Bars und Clubs bis in den Morgen. Keine Seltenheit, dass der Barkeeper nur im knappen Höschen bedient. Auf jeden Fall ein Erlebnis!

Mein Fazit für den Kurzurlaub nach Ibiza: eine Insel die vielfältige Urlaubswünsche erfüllt und für jedes Budget ein großartiges Programm bereithält!

  1. Dienstag, 14. Februar 2017 um 22:10 Uhr Sina sagt: Antworten
    Hach wunderbar. Meine Insel. Klar in 5 Tagen kann man nicht das richtige Ibiza entdecken, denn leider wurden hier nur zB die touristischen großen Strände erwähnt. Aber sonst macht es voll Sehnsucht. Mehr über Ibiza gibt es auch bei mir auf dem Blog und ab September wieder Brandaktuellesxoxo & liebste Grüße Sina von CasaSelvanegra.com
    • Mittwoch, 15. Februar 2017 um 15:19 Uhr TUI Mitarbeiter sagt: Antworten
      Liebe Sina, das stimmt, um die Insel voll und ganz genießen zu können und versteckte Ecken und wenig touristische Strände zu erkunden, sind fünf Tage leider nicht im Ansatz ausreichend. Und ein Mietwagen ist dafür sicherlich zu empfehlen. Ich freue mich auch schon auf meine nächste Reise auf Ibiza ;-) Tolle Tipps auf Deinem Blog – vielen herzlichen Dank! Liebe Grüße Carolin
      • Mittwoch, 15. Februar 2017 um 21:20 Uhr Sina sagt: Antworten
        Liebe Carolin, den Mietwagen mieten wir immer bei TUI passt am besten. Leider müssen wir mittlerweile bei der Unterkunft auf Abwege gehen, aber vielleicht ändert sich das auch mal wieder. Grüße
        • Mittwoch, 22. Februar 2017 um 14:24 Uhr TUI Mitarbeiter sagt: Antworten
          Liebe Sina, zwei Hotels, die ich besonders in der Gegend mag sind: Für mehr Nähe zur Ibiza Stadt: Das Hotel Nautico Ebeso in Figueretas. Das liegt nur 10 Gehminuten von Ibiza Stadt entfernt, ist aber dennoch direkt am Sandstrand. Hier findest du mehr Infos. Für einen Urlaub mitten im Trubel ;-): Das Hotel Ebano Select Apartments an der Playa d’en Bossa. Ganz in der Nähe befinden sich zahlreiche Restaurants, Geschäfte und Diskos. Hier gibt es mehr Infos zum Hotel. Vielleicht führt Dich Dein nächster Urlaub mal bei diesen Hotels vorbei :) Liebe Grüße Carolin

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.