TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Ibiza im Frühling – die Ruhe vorm Saisonstart

04.06.2018
TUI Bloggerin Nicole
Alle Beiträge anzeigen

Ibiza Urlaub ohne Party? Geht das? Ja, und wie! Nicole hat es ausprobiert und die Baleareninsel im Frühling besucht.

Blumenwiese auf Ibiza

Blumig schön: Frühling auf Ibiza

Kurze Flugzeit? Ja. Frühsommerliche Temperaturen? Sehr wahrscheinlich. Bisher unbereistes Ziel? Ja. Touristenmassen? Bitte nicht! Party? Auf keinen Fall!

TUI Hoteltipp: Agroturismo Sa Talaia

Fernab der touristischen Hotspots und doch zentral: Das mit viel Herz geführte und mit Detailliebe gestaltete Landhotel Agroturismo Sa Talaia eignet sich perfekt für Genießer und ist ein toller Ausgangspunkt für Inselerkundungen mit dem Mietwagen.

Mehr Infos zum Agroturismo Sa Talaia

So ungefähr sahen die Bedingungen für unseren Frühlingsurlaub aus. Rückblickend stellte sich heraus: Es hat alles geklappt – bis auf die Temperaturen, denn die waren zu Hause Mitte April deutlich höher als auf der beschaulichen Mittelmeerinsel. Was soll’s! Der Himmel war blau und die Winterjacke schützte früh morgens vor kühlen Temperaturen.

Ein Ibiza Urlaub in der Vor- und Nachsaison ist perfekt für alle, die mehr Einheimische als Touristen treffen, einsam durch die verwinkelten Gassen von Ibiza Stadt schlendern und an den „Hotspots“ der Insel nicht um den letzten freien Platz kämpfen wollen. Da bekanntlich jede Medaille zwei Seiten hat, will ich nicht unerwähnt lassen, dass sich aber auch so manches Restaurant oder Café in Ibiza Stadt, welches ich im Vorfeld der Reise mühselig aus dem Internet gefischt habe, in einem vorsaisonlichen Zustand befand. Das hieß in den meisten Fällen: noch geschlossen oder „in Renovierung“. Eine kleine Nebenwirkung, mit der wir uns aber sehr gut arrangieren konnten.

Und noch eine Erkenntnis: Ibiza ist die Insel „der kurzen Wege“. Ein Mietwagen, den ich dringend empfehle, bringt euch in kürzester Zeit kreuz und quer von Ost nach West und Süd nach Nord (oder andersrum). Deshalb mein Tipp: Ibiza ist ein tolles Ziel für einen Kurzurlaub, z. B. ein verlängertes Wochenende! Viel sehen und erleben in kurzer Zeit – das ist hier möglich.

Ibiza Stadt – die malerische Dalt Vila Altstadt

Ibiza Stadt

Ibiza Stadt

Nicht für Highheels geeignet: Die Altstadt.

Nicht für Highheels geeignet: Die Altstadt.

Der Aufstieg zur Burg (Almudaina) von Ibiza Stadt wird mit einem tollen Panoramablick belohnt.

Der Aufstieg zur Burg (Almudaina) von Ibiza Stadt wird mit einem tollen Panoramablick belohnt.

Idylle im Herzen von Ibiza: Santa Gertrudis de Fruitera

Der Mut eines Inseldorfes wurde belohnt: Santa Gertrudis de Fruitera hat sich getraut. Das beschauliche Örtchen hat seinen Kern verkehrsberuhigt und in eine kleine Fußgängerzone mit Boutiquen, Cafés und Tapas Bars umgestaltet. Was zunächst für Widerstand bei den Einwohnern sorgte, wird heute mit Besuchern belohnt, die sich hier länger als für eine Durchfahrt aufhalten. Wir waren jedenfalls mehr als einmal hier – eine schöne, idyllische Alternative zu Ibiza Stadt. Wir wünschen der Insel noch mehr mutige Stadträte!

Alles so schön bunt hier: Hippiemarkt Punta Arabi

Es war die ganzen Tage an vielen Orten unserer Inselerkundungen so leer und wir fragten uns: „Wo sind sie nur alle, die Frühlingsbesucher von Ibiza?“ – kommen tatsächlich so wenige Urlauber im April hierher? Aber am Mittwoch beim wöchentlichen Hippiemarkt Punta Arabi gab es die Antwort, denn hier schienen sich sämtliche Inselbesucher zu versammeln. Beim Bummeln, Feilschen, Staunen, Kaufen von allerlei bunten Dingen. Besonders sehenswert fanden wir den Teil des Marktes, der gesondert als „Handcrafted“ gekennzeichnet war – hier findet ihr Stände mit Artikeln, die tatsächlich auf der Insel eigenhändig mit Liebe hergestellt werden! Tipp für alle Mietwagenfahrer: Lasst euch nicht gleich auf den kostenpflichtigen Parkplatz locken…mit etwas Glück klappt es auch kostenfrei am Straßenrand.

Strand Cala Bassa

Der Vollständigkeit halber: Badebucht Cala Bassa (mit Beachclub, den wir nicht besuchten)

Kein Urlaub ohne Sonnenuntergangsbilder: Ibiza Romantik

DER Hotspot Ibizas von vor 15 Jahren ist etwas in die Jahre gekommen – egal. Wenn wir schonmal da sind, dann muss es wenigstens einmal sein: Ein stattlicher Cocktail (ich meine den Preis, nicht die Größe), Musik, die irgendwie von dem abwich, was wir noch so in Erinnerung hatten, aber ein grandioses Sonnenuntergangsschauspiel: ein Besuch im Café del Mar.

► Ibiza – ein verlängerter Sommer im Süden

Ibiza – Vielfalt pur!

Ibiza mit dem Roller erleben

Ibiza – eine Insel voller Überraschungen

Die schönsten Plätze für Sonnenuntergänge auf Ibiza

Ibiza – Inselrundfahrt und Jeep Safari

Beach, Party, Relaxen, Erkunden – wie auch immer euer persönlicher Ibiza Urlaub aussehen wird: Ich wünsche euch eine tolle Urlaubszeit!

Zusammenfassung
Ibiza im Frühling - die Ruhe vorm Saisonstart
Artikel Name
Ibiza im Frühling - die Ruhe vorm Saisonstart
Beschreibung
Ibiza Urlaub ohne Party? Geht das? Ja, und wie! Nicole hat es ausprobiert und die Baleareninsel im Frühling besucht.
Autor

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.