TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Floridas Sehenswürdigkeiten mal anders!

05.11.2014
TUI Bloggerin Nicole
Alle Beiträge anzeigen

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende…da lohnt es sich, schon einmal die ersten Gedanken an die Urlaubsplanung 2015 zu verschenken. Nicole findet, dass es mal wieder Zeit wird, über „den großen Teich“ zu fliegen: Sie hat Florida im Visier und lässt Euch hier und jetzt gerne an ihren Rechercheergebnissen und Reisetipps teilhaben! Vielleicht hattet Ihr ja bereits tolle Erlebnisse in Florida – dann ran an die Tasten und teilt sie uns mit!

Der Weg ist das Ziel...so weit ist es von Key West zu weiteren Traumreise-Zielen.

Der Weg ist das Ziel…so weit ist es von Key West zu weiteren Traumreise-Zielen.

Bei Florida drängen sich mir unweigerlich Bilder von Mickey Mouse und ihren Freunden in den Kopf – ein Grund, den 11 Stunden Flug an die Südostküste der USA bis jetzt immer wieder zu vertagen und mit dem Mietwagen lieber durch den Osten und Westen Amerikas zu cruisen, um die Ursprünglichkeit und faszinierende Natur Amerikas zu genießen. Viele begeisterte Florida-Liebhaber um mich herum wurden jedoch zwischenzeitlich nicht müde, um auch noch zu betonen, dass der Sunshine State doch viel mehr zu bieten hat als Funparks. Nun gut, dann lasse ich mich doch gerne überzeugen. Zu den Rahmenbedingungen meiner Florida-Reise sei also gesagt: Wir sind zu zweit, ohne Kind unterwegs, das heißt: keine Mickey, kein Donald, keine Freizeitparks.

Florida – ein Staat der Kontraste

Einreise in die USA – so geht´s!

USA

  • Alle maschinenlesbaren (bordeauxroten) deutschen Reisepässe berechtigen zur visumfreien Einreise in die USA im Rahmen des „Visa Waiver“ Programms.
  • Seit 2009 müssen alle Reisenden, die im Rahmen des „Visa Waiver“ Programms (VWP) in die USA reisen, zusätzlich vor der Einreise zwingend im Internet unter https://esta.cbp.dhs.gov/esta/ eine elektronische Einreiseerlaubnis einholen. Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen innerhalb von zwei Jahren. Seit 2010 ist die Beantragung gebührenpflichtig (14 USD pro Person). Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte.

Florida lässt sich geografisch und kulturell in verschiedene Regionen unterteilen: Im Süden erwarten einen die berühmten, sumpfigen Everglades und die tropischen Keys mit purem Inselfeeling. An der Ostküste lässt vor allem Miami, ein Schmelztiegel der Kulturen, das Herz aller Fans großer Metropolen höher schlagen, während an der Gold und Treasure Coast alle Strandliebhaber genau richtig sind. St. Augustin im Nordosten des Bundesstaates beeindruckt im Gegensatz dazu vor allem mit Architektur aus der spanischen Kolonialzeit, dem Castillo de San Marcos aus dem späten 17. Jahrhundert und einer zauberhaften Altstadt. Nicht unerwähnt sollen natürlich Orlando und die Space Coast bleiben – mit Walt Disney World, SeaWorld und dem Kennedy Space Center eine der beliebtesten Ferienregionen Floridas für Besucher aus aller Welt – ganz besonders natürlich für Familien.

Nicht ganz unwichtig ist die Wahl des persönlich besten Reisezeitpunkts, denn wer sich für eine Reise nach Florida entscheidet, der sollte die Tatsache, dass hier von Juni bis circa November die Hurrikan Saison ist, nicht ganz unbeachtet lassen. Tropische Wirbelstürme mit einer Geschwindigkeit von mindestens 119 Kilometern pro Stunde mögen für die Einen sicherlich ein Grund mehr sein, ihre Abenteuerlust genau in dieser Reisezeit zu stillen. Für alle, die es etwas gemäßigter mögen, seien alle anderen Monate des Jahres empfohlen. Eines ist auf jeden Fall gewiss: Florida wird mit seinen durchschnittlich 361 Sonnentagen im Jahr nicht grundlos als Sonnenstaat bezeichnet und ist die perfekte Wahl für alle Sonnenhungrigen.

Ausflugstipps im sonnigen Süden der USA

TUI-Hoteltipp: Outrigger Beach Resort

Outrigger Beach ResortDirekt am breiten, flach abfallenden und feinsandigen Strand von Estero Island liegt das Outrigger Beach Resort. Das Zentrum von Fort Myers Beach mit seinen zahlreichen Restaurants, Bars und verschiedenen Geschäften befindet sich circa 10 Fahrminuten entfernt. Alle Zimmer sind mit WLAN ausgestattet. Besonders empfehlenswert sollen hier die Beachfront Efficieny Rooms sein!

► Mehr Informationen und Buchung hier.

Miami von oben bei einem Helikopter Rundflug:

Spektakuläre Ausblicke und Eindrücke gibt es bei einem 60-minütigen Rundflug vom North Perry Airport entlang der
bezaubernden Küste Miamis. Bei diesem außergewöhnlichen Ausflug sieht man unter anderem den bekannten Ocean Drive, den westlichsten Punkt des Bermuda-Dreiecks und die Promi-Villen aus der Vogelperspektive.

Everglades Eco-Kayak-Tour:

Seltene Tiere und wunderschöne Landschaftsbilder sollen diese geführte Kayak Tour im Everglade Nationalpark zu einem unvergesslich schönen Erlebnis machen. Wer gerne mit etwas mehr Speed unterwegs sein möchte, der wählt eine Tour mit dem Airboot.

Fahrt auf dem Overseas Highway Richtung Key West:

Der Highway verbindet Floridas Festland mit Key West und führt einen auf 127 Meilen über 32 Inseln und 42 Brücken. Die Seven Mile Bridge ist eine der Hauptattraktionen auf der Strecke. Man kann seinen Wagen parken und bei einem Spaziergang Rochen und Schildkröten entdecken oder den Sonnenaufgang genießen. Für die Fahrt über die Keys sollte genug Zeit eingeplant werden!

Besuch des Turtle Hospital in Marathon:

Für mich persönlich auf jeden Fall ein Muss! Auf dem Weg Richtung Key West in Marathon liegt das Rehabilitations-Zentrum für gestrandete Schildkröten. Hier werden sie medizinisch betreut und so lange gepflegt, bis sie wieder ins Meer gelassen werden können. Bei einer geführten Tour kann man die Schildkröten sehen und erfährt viel über diese faszinierenden Meerestiere. Gleichzeitig unterstützt man mit dem Eintrittsgeld und ggf. einer Spende die großartige Arbeit der Meerestierschützer!

South Beach Fahrradtour:

Eine herrliche Art, Neues zu erkunden! Mit dem Fahrrad geht es zu den Highlights des Art Deco Viertels von South Beach – entlang des Ocean Drive, der Collins Avenue, der Versace Villa und dem South Point Park.

Outlet-Shopping:

Für alle, die die Kreditkarte gerne zum Glühen bringen möchten, bietet Florida unzählige Möglichkeiten in den beliebten Shopping und Outlet Malls, zum Beispiel: Sawgrass Mills Mall (ca. 45 Minuten von Miami entfernt), Tanger Outlet (ca. 20 Minuten vom Outrigger Beach Resort entfernt, auf dem Weg nach Sanibel), Aventura Mall in Miami (kein Outlet, aber mit Cheesecake Factory ;-))

Go West – Inspirationen für alle USA Fans

Mit ihren einzigartigen und vielfältigen Landschaften und Nationalparks haben mich die USA schnell in ihren Bann gezogen. Unvergessliche Eindrücke gab es bisher an der Ost- und Westküste. Mehr Ideen für Euren nächsten USA Urlaub findet Ihr hier. Oder lasst Euch von diesem Bericht über einen Roadtrip quer durch die USA inspirieren.

Welche tollen Tipps habt Ihr noch für meine Florida Rundreise? Immer her damit – ich freu´mich drauf!

Rundreisen mit TUI

ENTDECKT FLORIDAS HIGHLIGHTS PER RUNDREISE

► Von Orlando nach Fort Myers und Miami : TUI Rundreiseangebote für Florida

Rundreisen individuell zusammenstellen mit dem TUI Warenkorb

 

  1. Freitag, 24. März 2017 um 11:31 Uhr Andreas Eberlein sagt: Antworten
    Hallo Nicole, über welchen Veranstalter kann man das buchen. Bei uns habe ich das nicht gefunden. Habe einen Kunden der einen Helikopterrundflug buchen möchte. Danke für Info. Beste Grüße Andreas

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.