TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Essen wie die Locals – Auf Foodtour durch New York

17.01.2017

New York bietet für jeden Foodie etwas. Doch welche Gourmet-Adressen in Brooklyn, Manhattan & Co. sind wirklich empfehlenswert? Damit ihr euch bei eurem nächsten Trip in die Weltmetropole nicht vor lauter Suche verzweifelt von Pommes und Burger ernähren müsst, hat sich TUI Mitarbeiter Dennis in seinem letzten New York Urlaub essenstechnisch durchprobiert und seine Favoriten mitgebracht.

New York steht nicht nur für Stress und Hektik, wie man es am Times Square und Broadway gewöhnt ist, sondern auch für sehr gutes Essen in entspannter Atmosphäre. In New York trifft sich die ganze Welt und so bunt der Schmelztiegel der Weltstadt ist, so vielfältig ist auch die Essenskultur dieser atemberaubenden Metropole. Egal ob frisches, arabisches Streetfood für ein paar Dollar oder noble, italienische Sternerestaurants bei denen die Kreditkarte ordentlich glüht: für alle Budgets findet sich auch ein gedeckter Tisch. Nach Hotdogs und New York Cheesecakes muss man natürlich nicht lange suchen, die gibt’s an jeder Ecke. Ich habe während meines New York Trips meine Favorites gesammelt und will sie euch natürlich nicht vorenthalten.

TUI Mitarbeiter Dennis bringt euch die besten Foodadressen New Yorks mit

TUI Mitarbeiter Dennis bringt euch die besten Foodadressen New Yorks mit

Brooklyns Finest: BK Bagels und Roberta’s Pizza

Bagels gehören zu Brooklyn wie Döner zu Kreuzberg und Falafel zu Neukölln. BK Bagels im neuen Szenebezirk Bushwick versorgt die Hipster mit leckeren Bagels, frischen Salaten und den für New York gewohnt guten Kaffee in allen Variationen.

Das freundliche Personal ist immer für einen Smalltalk über die aktuelle Weltlage und die neuesten Platten zu haben und bereitet die Bagels, Sandwiches und Wraps direkt vor den Gästen zu. Frische Zutaten sind hier natürlich selbstverständlich. Besonders zu empfehlen ist der „Fried Egg B.T.A.“ als Wrap mit Rührei, Speck, Tomaten und Avocado. Zu diesem deftigen Frühstück passt natürlich ein doppelter Espresso für die nötige Koffeindosis am frühen Morgen.

Adresse: http://www.bkbagels.co/
1120 Broadway, Brooklyn, NY 11221, USA

Glaubt man den Locals, gibts’ die beste Pizza bei Roberta’s in Brooklyn. Wer allerdings eine klassische Pizzeria mit weiß-rot karierten Tischdecken erwartet, der muss leider enttäuscht werden. Im Sommer ist der Außenbereich sehr zu empfehlen und wenn mal keine Band spielt sorgt, ein DJ für die nötige Musikbeschallung. Verdursten wird hier natürlich auch keiner: die Bar versorgt einen mit guten Longdrinks und kaltem Bier. Einmal pro Woche wird auch mit „Roberta’s Radio“ (http://heritageradionetwork.org/series/robertas-radio/) ein Podcast aufgezeichnet. Wer mag, kann gerne durch die Glaswand bei der Aufzeichnung zuschauen. Für Entertainment ist also gesorgt. Ganz nebenbei sind die Pizzen natürlich auch noch sehr lecker.

Adresse: http://www.robertaspizza.com/
261 Moore St, Brooklyn, NY 11206, USA

BK Bagels kann ich besonders empfehlen!

BK Bagels kann ich besonders empfehlen! (Shutterstock/)

Das Paradies für Selbstversorger – Union Square Greenmarket

Wer lieber selbst den Kochlöffel schwingen mag, sollte unbedingt dem Union Square Greenmarket im südlichen Teil von Manhattan einen Besuch abstatten. Dort gibt es neben frischem Obst und Gemüse auch allerhand sonstige Lebensmittel aus regionalem Anbau –  was natürlich auch seinen Preis hat. Auch für diejenigen, die nicht nur die Einkaufsliste stumpf abarbeiten wollen, sondern sich von den Verkäufern die neuesten Rezepte holen oder einfach dem entspannten Treiben mit einem Kaffee in der Sonne zuschauen möchten, lohnt sich ein Ausflug allemal. Bitte beachtet die aktuellen Öffnungszeiten, die ändern sich gerne mal. Wer mag, kann sich auf die App für IOS und Android downloaden, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Adresse: https://www.facebook.com/UnionSquareGreenmarket/
E 17th St, New York, NY 10003, USA

TUI Hoteltipp: WESTIN NEW YORK GRAND CENTRAL HOTEL

Westin New York Grand Central

Das 4-Sterne Westin New York Grand Central Hotel ist nur zwei Blocks von der Grand Central Station und wenige Gehminuten vom Times Square entfernt. Highlights sind außerdem eine kleiner Spa- und Fitnessbereich!

Mehr Infos zum Hotel
Mehr Hotels in New York

Den wohl besten Chai Tee in New York gibt’s in Harlem

Weit ab vom Trubel der großen Touristenmassen liegt das indische Restaurant Chaiwali in Harlem. Tritt man durch die Türen des Restaurants fällt einem sofort die sehr liebevoll gestaltete Einrichtung ins Auge. Sofort kommen einem auch die herrlich duftenden Gerüche der indischen Küche entgegen. Das ganze rundet dann auch noch das sehr freundliche Personal ab, die einem bei den Fragen zur Karte oder Empfehlungen hilfsbereit Auskunft geben.

Sei es bei der Dekoration und Einrichtung des Chaiwali oder bei der Zubereitung der indischen Spezialitäten – hier wird mit viel Liebe gearbeitet. Wer dann noch zu „Anita’s Vegan Layer Pie“ (benannt nach der Besitzerin Anita Trehan) einen der wohl besten Chai Tees in New York bestellt, hat alles richtig gemacht.

Tipp: Im Sommer kann ich euch empfehlen im Vorfeld einen Tisch im sehr stylish eingerichteten Garten zu reservieren.

Adresse: http://www.chaiwali.com/
Lenox Ave & W 124th St, New York, NY 10027, USA

Scharfe Sachen und traditionelle Küche bei Spicy Village in Chinatown

Die chinesische Enklave Chinatown führt den Besucher sofort in eine andere Welt: überall grelle Lichter, würzige Gerüche und asiatische Shops voller Gemüse, Fisch und allerlei Krimskrams soweit das Auge reicht. Allein in Chinatown soll es angeblich über 200 Restaurants geben. Hier sich einen Tipp auszupicken ist fast unmöglich. Versuchen wir es trotzdem ;) Auf mich hat das Spicy Village einen besonders guten Eindruck hinterlassen. Besonders einladend sieht das Restaurant auf den ersten Blick zwar nicht gerade aus. Allerdings gibt es hier sehr traditionelle Küche aus der Provinz Henan in der östlichen Mitte Chinas, die man so in Deutschland wahrscheinlich lange suchen muss. Wer den Weg in das familiengeführte Restaurant findet, sollte das „Spicy Big Tray Chicken“ mit selbstgemachten Bandnudeln unbedingt testen. Ihr werdet es nicht bereuen – allerdings macht das „Spicy“ seinem Namen alle Ehre. Also nichts für Softies.

Adresse: http://www.spicyvillageny.com/
68 Forsyth St #B, New York, NY 10002, USA

Mein Insidertipp: Das Spicy Village in Chinatown

Mein Insidertipp: Das Spicy Village in Chinatown

Wie eine andere Welt: Chinatown in New York

Wie eine andere Welt: Chinatown in New York

Ich hoffe, ich konnte euch davon überzeugen, dass es in New York nicht nur den Times Square und den Central Park gibt, sondern auch eine Menge an gutem Essen. Wer noch nicht im Big Apple war, dem kann ich jetzt, nach meinem Ausflug, erst Recht eine Reise nach NY empfehlen. Ich freu mich, wenn ihr Lust habt meine Tipps auszutesten. Gern könnt ihr auch euer Feedback in die Kommentare schreiben. Wer noch Ergänzungen hat oder seine eigenen Lieblingsrestaurants empfehlen möchte: Immer her damit!

New York Tipps

TUI New York TIPP

New York Fans aufgepasst! Eventuell auch interessant für euch:

Viel New York für wenig Geld – Die beliebtesten Streetfood-Märkte
und die besten Burger Laden für den kleinen Geldbeutel

New York, New York: Insidertipps für die Weltmetropole

Die TOP 10 New York Sehenswürdigkeiten

  1. Freitag, 20. Januar 2017 um 07:39 Uhr Karina sagt: Antworten
    Danke für die tollen Empfehlungen. Als Ergänzung noch ein Tipp, wo es echt gute Burger gibt: Es gibt in NY mehrere Filialen von "Shake Shack" (z.B. in der Nähe des 1WTC). Ich liebe den SmokeShack Burger mit Cheese Fries. *hmmmmmmm* Wer es rauchig mag, muss den probieren!
    • Freitag, 20. Januar 2017 um 10:04 Uhr TUI Mitarbeiter sagt: Antworten
      Liebe Karina,vielen Dank für den tollen Tipp. Die Burgerliebhaber werden dir sehr dankbar sein :-)Beste Grüße TUI Mitarbeiter Dennis
  2. Samstag, 21. Januar 2017 um 09:31 Uhr Jan sagt: Antworten
    Super Tipps; werde ich beim nächsten New York Besuch mal testen, besonders die Bagel und Pizza Tipps klingen gut. Danke, dass hier auch nicht wieder die Pizzen bei Grimaldi empfohlen wurden, wie fast überall sonst. Der Laden ist echt überlaufen. Auch in Dumbo gibt es Juliana's Pizza - war sehr lecker^^
    • Dienstag, 24. Januar 2017 um 14:35 Uhr TUI Mitarbeiter sagt: Antworten
      Danke für deinen Kommentar. Bei meinem nächsten Besuch in Brooklyn werde ich mal bei Juliana's Pizza vorbeischauen. Viele Grüße TUI Mitarbeiter Dennis
  3. Montag, 23. Januar 2017 um 10:41 Uhr Andi sagt: Antworten
    Shake Shack ist echt super. Ich war vor etwa 6 Jahren in New York, als es nur einen winzigen Shake Shack Stand in einem kleinen Park in Manhattan gab. Ich habe von Locals erfahren, dass die Burger dort unglaublich gut seien und nach etwa 30. Schlange stehen hatte ich dann meinen ersten Burger und leckeren Strawberry-Shake.Mittlerweile ist Shake Shack expandiert/explodiert. Allein in New York kenne ich 3 Filialen, wahrscheinlich gibts noch einige mehr. Shacke Shack hat es sogar schon bis an die Westküste geschafft. Ist also kein Geheimtipp mehr, aber extrem lecker. Yammi!
    • Dienstag, 24. Januar 2017 um 14:37 Uhr TUI Mitarbeiter sagt: Antworten
      Hi Andi, da war ich wohl immer im falschen Burgerladen. So richtig umgehauen hat mich leider keiner. Shake Shack steht nun aber ganz oben auf der Liste! Viele Grüße TUI Mitarbeiter Dennis
  4. Montag, 23. Januar 2017 um 16:58 Uhr Razvan sagt: Antworten
    Die besten Tacos gibts bei Taquitoria (Adresse: 168 Ludlow St, New York) - besonders gut sind die FFTs - Fish Filet Tacos
    • Dienstag, 24. Januar 2017 um 14:38 Uhr TUI Mitarbeiter sagt: Antworten
      Hallo Razvan, die Taquitoria wurde mir auch von Freunden sehr empfohlen. Ich habe es leider zeitlich nicht mehr geschafft dort einen Besuch abzustatten. Ich hoffe bei meinem nächsten New York Trip finde ich die Zeit :-) TUI Mitarbeiter Dennis

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.