TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Aktiv

Die TOP 5 Ausflugsziele in Bayern

06.07.2016
TUI Bloggerin Lydia
Alle Beiträge anzeigen

Bayern hat allerlei zu bieten: Satte Landschaften, historische Schlösser und Burgen, spannende Städte und belebte Volksfeste. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei! Welche Ausflüge sich in dem Freistaat besonders lohnen, erfahrt ihr in unserer TOP 5 der Ausflugsziele Bayerns!

Top 1: Nicht nur für Romantiker – Schloss Neuschwanstein

Seitdem das Schloss Neuschwanstein auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist, entwickelt sich das märchenhafte Schloss in malerischer Lage in Hohenschwangau bei Füssen zu einem der meistbesuchten Schlösser in ganz Europa. Es diente Ludwig II. als Rückzugsort in eine poetische Traumwelt und so ist das Dekor inspiriert von Opern und Bühnenstücken. Wer sich das Schmuckstück anschauen möchte: Der Besuch ist nur mit Führung möglich. Aber auch die Aussichtsplattformen bieten tolle Ausblicke auf die umliegende Landschaft. Die Marienbrücke, benannt nach Ludwigs Mutter, ist einen kurzen Spaziergang vom Schloss entfernt und bietet sich für schöne Fotos vor dem Schloss an.

TUI Hoteltipp: Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway

Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway, BayernIn dem Luxusrefugium Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway wohnt ihr wie die Könige! Auf 1.000 Meter Höhe erwartet euch in wunderbarer Abgeschiedenheit in der Natur ein Wellnessparadies mit vier Spas, Innen-, Außen- und Rooftoppool, Saunen und vielem mehr. Inklusive sind die fantastischen Ausblicke auf die Alpen.

Mehr Infos zum Hotel
Mehr Hotels in Bayern

Um das Schloss herum führen wunderschöne Wanderwege durch die Natur, die es auch schon Ludwig II. angetan hatten. Es lohnt sich hier die Pöllatschlucht, unterhalb des Schlosses, zu besuchen. Durch sie fließt ein Gebirgsbach, der sich an mehreren Stellen im Tal als Wasserfall ergießt.

Wollt ihr selbst einmal wie die Könige wohnen? Dann solltet ihr euch den Bericht über das ► Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway von TUI Blogger Johann näher ansehen!

Top 2: Für Genussmenschen, Familien und Sportler – Willkommen im beliebten Ausflugsziel Bayerns, dem Bayrischen Wald

Der Bayrische Wald liegt an der Grenze zwischen Tschechien und Bayern. Während sich bei Schnee Ski-Snowboarder die Abfahrten hinunter schwingen und Langläufer ihre Runden ziehen, ist der Bayrische Wald jetzt besonders für Out- und Indoor-Klettertouren sowie Wanderungen rund um Seen und alte Burgen geeignet.

Eine Wanderung führt beispielsweise auf einem gut ausgebauten Weg rund um den großen, bis zu 16 Meter tiefen Arbersee mit seinen kleinen Inseln, der an der Flanke des gleichnamigen Berges liegt. Für Wassersportler eignet sich der Friedenhain-See, der die längste Wasserski- und Wakeboard-Seilbahn der Welt anbietet. Für Kinder gibt es vielfältige Angebote von Geocaching, Kutschfahrten über Sommerrodelbahnen und Graskartfahren.

Wer eine Pause benötigt, kann in eines der ansässigen Restaurants einkehren. Viele haben schöne Sonnenterassen mit Blick auf die Umgebung. Regionale deftige Spezialitäten, besonders Wild, Rettich und Knödel sowie die Biere der Region (wer es schärfer mag, traut sich an Bär- oder Blutwurz heran) und zum Abschluss die süßen Schmankerl, lassen einen den Bayrischen Wald auch schmecken.

Eines von vielen Ausflugszielen Bayerns: Bayrischer Wald

Harmonie pur vor traumhafter Naturkulisse

Top 3: Für Adrenalinjunkies und Entdecker – Freizeitparks für Groß und Klein

Bayern ist ein Paradies für Adrenalinjunkies, denn es gibt eine große Auswahl an Freizeit- und Vergnügungsparks. Wer auf Achterbahn, Wasserrutsche und Co. steht, der sollte dem Legoland, dem Bayern Park in Reisbach, dem Freizeit-Land Geiselwind oder dem Skyline Park Bad Wörishofen einen Besuch abstatten. Ruhiger geht es dagegen in Themenparks zu, wie beispielsweise dem Churpfalzpark in Loifling bei Cham, in dessen Mittelpunkt eine vielseitige Gartenausstellung steht, oder dem Märchenwald in der Nähe von München, in dem ihr mehr als 20 Märchen entdecken könnt.

Besonders die Fans des Wilden Westens kommen in Bayern auf ihre Kosten. In Pullman City im Bayrischen Wald, taucht ihr in eine richtige Westernstadt ein, inklusive Pferde, Goldsuche und Shows rund um Indianer, Bräuche, Geschichte und Cowboys. In der Fred Rai Western-City könnt ihr euch im Hufeisen- und Messerwerfen sowie Bogenschießen versuchen. Abwechslungsreiche Shows runden das Programm ab. Besonders beliebt: Die Karl May-Festspiele.

Top 4: Für Genießer und Wanderer – Auf dem Brauereipfad durch die Fränkische Schweiz

Bayern, Brotzeit

Typische Brotzeit in Bayern

Eine Wanderung der besonderen Art und damit ein tolles Ausflugsziel Bayern könnt ihr in Oberfranken, vor den Toren der Weltkulturerbstadt Bamberg, erleben. Rund um das kleine Örtchen Aufseß schlängelt sich der über 14 Kilometer lange Bierforschungsweg durch satte Felder und Wiesen. Die Wanderung führt rund um die Orte Sachsendorf, Aufseß, Heckenhof sowie Hochstahl und hinein in ihre Brauereien.

Seit 1516 brauen die familiengeführten Brauereien nach dem Bayrischen Reinheitsgebot, was auf der Verwendung von Hopfen, Malz und gutem Quellwasser beruht. Die Brauereien haben der Gemeinde Aufseß sogar einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde beschert, denn hier herrscht mit vier Brauereien auf etwa 1500 Menschen die größten Brauereidichte der Welt. Somit gibt es hier eine Vielzahl an verschiedenen Biersorten, die ihr zusammen mit einer guten Brotzeit zwischen den Wanderabschnitten genießen könnt. Als Belohnung für euer Durchhaltevermögen bekommt ihr am Ende eine Urkunde, die euch als „Fränkischen Ehrenbiertrinker“ auszeichnet. Prost!

Mohnblumen
Bierwanderung, Natur

 

 

 

 

Bayern, Ausflugtipp Wanderung

Nur noch 14 Kilometer (schon acht Kilometer geschafft, um den Lehrpfad zu erreichen)

Top 5: Für Kulturliebhaber – Bayreuth, zwischen Wagner und Weltkulturerbe

Viele kennen das hübsche Städtchen durch die Bayreuther Festspiele bzw. Richard-Wagner-Festspiele, die auch bei Promis beliebt sind. Die Festspiele finden im gleichnamigen Festspielhaus statt. Doch auch ohne sie lohnt sich ein Besuch (nur mit Führung) des historischen Baus am nördlichen Stadtrand. Das Haus beherbergt eine der größten Opernbühnen der Welt und bietet eine besondere Akustik. Wer trotzdem nicht genug von Wagner bekommen kann, sollte das gleichnamige Museum in der Villa Wahnfried besuchen.

Um beim Thema Opern zu bleiben: Besonders sehenswert ist das seit 2012 zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Markgräfliche Opernhaus, eines von wenigen Theaterbauten das noch aus dem 18. Jahrhundert erhalten ist. Auch das Neue Schloss mit dem berühmten Spiegelscherbenkabinett der Markgräfin, die Ermitage, in der man von der Orangerie aus gemütlich das Treiben beobachten kann oder die entspannende Lohengrin Therme lohnen sich für einen Besuch. Ihr seht, Bayreuth ist ein Ausflugsziel in Bayern, das ihr mit Sicherheit mehrmals aufsuchen solltet.

Natürlich gibt es noch weitere tolle Ausflugsziele Bayerns. Nicht zu vergessen: München. Was sich im Sommer besonders in der Stadt lohnt, erfahrt ihr in ► Lisas Artikel. Die Stadt ist auch ein guter Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge, zum Beispiel raus in die Natur ins ► Kunstörtchen nach Kochel am See. Habt ihr eines der Ziele schon besichtigt oder noch weitere Tipps? Dann freue ich mich auf eure Erfahrungen! Viel Spaß in jedem Fall in eurem Urlaub im schönen Bayern.

Zusammenfassung
Die TOP 5 Ausflugsziele in Bayern
Artikel Name
Die TOP 5 Ausflugsziele in Bayern
Beschreibung
Bayern hat allerlei zu bieten: Satte Landschaften, historische Schlösser und Burgen, spannende Städte und belebte Volksfeste. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei! Welche Ausflüge sich in dem Freistaat besonders lohnen, erfahrt ihr in unserer TOP 5 der Ausflugsziele Bayerns!
Autor
  1. Sonntag, 03. September 2017 um 16:38 Uhr Hilde sagt: Antworten
    Hallo,danke für diesen tollen Artikel. Wir fahren nun in Kürze (Anm. der Redaktion: Link wurde entfernt. Bitte unterlassen Sie Werbelinks, danke.) nach München. Nun bin ich gerade dabei ein paar Ausflugsziele herauszusuchen. Mit diesem Artikel haben Sie uns gut weitergeholfen.Grüße Hilde

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.