TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Die Top 10 interessanten Orte Kroatiens

29.07.2016

Was ihr in Kroatien, einem der vielfältigsten und attraktivsten Urlaubsländer am Mittelmeer, gesehen haben solltet? Klar: die Adria mit ihrem herrlich blauen und glasklaren Wasser. Aber was gibt es noch außer der schönen Küste mit wunderbaren Kies- und Felsstränden, den duftenden Pinien und dem leckeren Essen? Wir haben uns auf die Suche gemacht und für euch die Top 10 interessanten Orte Kroatiens herausgesucht.

1. Das Goldene Horn – Der bekannteste Strand Kroatiens?

Klingt nach Istanbul, ist aber in Kroatien: die Insel Brač ist berühmt für seine bemerkenswerte Landzunge mit herrlichem feinkieseligen Sandstrand. Die besten Fotos macht ihr vom Gipfel des Berges Vidova Gora aus. Die Insel ist top geeignet für sportlich interessierte Urlauber. Ihr könnt hier wandern, Tennis spielen, surfen, Rad fahren und so einiges mehr!

TUI Blogtipp: Ihr wollt wissen wo die schönsten Strände Kroatiens zu finden sind? Bloggerin Yasemin zeigt sie euch in der ► Top 10 der schönsten Kroatien Strände.

Traumhaft: Das goldene Horn

Bracka Perla in KroatienTUI Hoteltipp: Bracka Perla

Umgeben von einem Pinienwald liegt das kleine 4 Sterne Hotel Bracka Perla. Das Apartmenthotel, als traditionelles Steinhaus erbaut, überzeugt durch seinen bezaubernden Garten und der Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten – ein Kleinod zum Wohlfühlen! ► Zum Hotel

2. Insel Krk – Eine sprachliche Herausforderung mit wunderschöner Natur

Krk ist eine beliebte Urlaubsinsel, die dank Brücke zum Festland und Flughafen bestens erreichbar ist. Hier gibt es wunderschöne Buchten mit kristallklarem Wasser, familienfreundliche Kiesstrände, gut markierte Wanderwege durch die Macchia-Landschaft und Bergwelt sowie die Inselhauptstadt Krk mit sehenswerter Altstadt. Vom hübschen Punat aus fährt das Ausflugsboot zur Klosterinsel Košljun. Am 2. Sonntag im August gibt es ein Fischerfest.

Insel Krk

TUI Hoteltipp: Valamar Koralj Romantic Hotel

Vom Hotel braucht ihr nur 10 Min. zu Fuß, um in die Altstadt von Krk zu gelangen. Zeit zu zweit genießt ihr beim Candle-Light Dinner oder einer Fahrt mit dem Tandem, welches ihr euch hier ausleihen könnt. ► Zum Hotel

3. Rovinj – Die malerischste Stadt Istriens

Bei einem Urlaub im Norden Kroatiens ist Rovinj ein Muss: Der Legende nach versank hier einst die blühende Stadt Cissa im Meer. Das Land zerfiel in viele Teile, was heute vorgelagerte Inselchen wie Sv. Andrija sind. Die Überlebenden gründeten Rovinj, pittoresk auf einer Halbinsel gelegen und bezaubernd mit venezianischem Charme, einem hübschen Hafen, alten Gassen und einst noblen Stadthäusern.

Rovinj

Hotel IstraTUI Hoteltipp: Hotel Istra

Das wunderschöne 4 Sterne Hotel Istra liegt auf einer verkehrsfreien Insel und bietet inmitten von Natur viel Ruhe und Entspannung.  Außerdem gibt es einen hoteleigenen Bootsshuttle mit dem ihr nach Rovinj kommt. ► Zum Hotel

4. Nationalpark Plitvicer Seen –Auf den Spuren von Winnetou & Old Shatterhand

In den 1960er Jahren wurden hier legendäre Karl-May-Filme gedreht – die wunderbare Natur begeistert mit 16 smaragdgrünen und türkisblauen Seen, die durch unzählige Wasserfälle und Kaskaden miteinander verbunden sind. Auf Holzstegen durchwandert ihr den Park. Unsere Top 4 gehört nicht umsonst zu Kroatiens interessanten Orten und sollte auf eurer Rundreise definitiv eingeplant werden. Von Norddalmatien/Region Zadar aus ist der Park auch als Ausflug machbar (ca. 1:30 Std ab Zadar).

Plitvicer Seen

TUI Hoteltipp: Jezero

Das 3 Sterne Hotel Jezero liegt mitten im Nationalpark und nur ein paar Meter vom größten See Kozjak entfernt.  Wer mit dem Auto anreist, kann dieses auf dem Parkplatz des Hotels abstellen.  ► Zum Hotel

5. Kornaten – Kroatiens schönstes Inselparadies

Am letzten Schöpfungstag wollte Gott sein Werk krönen und so erschuf er aus Tränen, Sternen und Atem die Kornaten – so schrieb einst der große Dichter George Bernard Shaw. Mit fast 150 Inseln und Inselchen, meist karstig und an Mondlandschaften erinnernd, ist der Nationalpark Kornati in Norddalmatien ein Paradies für Segler und Urlauber auf der Suche nach Ruhe und Einsamkeit.

Die Kornaten

Die Kornaten

best FAMILY Falkensteiner DiadoraTUI Hoteltipps: Vile Dalmacija und best FAMILY Falkensteiner Diadora

Die 4 Sterne Apartmentanlage Vile Dalmacija auf der Insel Ugljan liegt direkt am Strand. Auch die Hotels des Falkensteiner Resorts Punta Skala sind die beste Ausgangsbasis für einen Ausflug zu den Kornaten.

Zum Hotel Vile Dalmacija
Zum best FAMILY Falkensteiner Diadora

6. Split – Der Glanz römischer Zeiten im ehemaligen Diokletianspalast

In der Hauptstadt Mitteldalmatiens erlebt ihr den Charme der Antike, denn in der Altstadt bewegt ihr euch innerhalb der Mauern eines früheren Kaiserpalastes. Heute sind hier hübsche Cafés und Restaurants und am Abend herrscht, umgeben von alten Ruinen und Monumenten, eine bezaubernd lebendige Atmosphäre. Von der hübschen Uferpromenade Riva aus könnt ihr die an- und ablegenden Fähren beobachten – sie fahren zu den schönen Urlaubsinseln wie Brac, Hvar oder Korcula.

Split

TUI Hoteltipp: Hotel Split

Das kleine 4 Sterne Boutique-Hotel bietet einen schönen Blick auf Split und das Meer und überzeugt durch seine gute Lage. Durch die gute Verkehrsanbindung seid ihr in wenigen Minuten in der Stadt und der Badestrand liegt direkt vor der Tür. ► Zum Hotel

7. Die Altstadt von Dubrovnik – Wunderschöne Kulisse von „Game of Thrones“

Kein Wunder, dass die Serienmacher von „Game of Thrones“ Dubrovnik als Schauplatz wählten: in der ehemaligen Stadtrepublik Ragusa mit ihren mächtigen Wehrtürmen und der eindrucksvollen Stadtmauer atmet man Geschichte! Um die Perle der Adria zu erkunden, wohnt ihr am besten auf der Halbinsel Lapad mit regelmäßigen Busverbindungen in die Altstadt.

TUI Blogtipp: Carina war auf Entdeckungstour durch Dubrovnik und bringt euch die charmante Stadt ein Stück näher. ► Zum Artikel

Dubrovnik

Hotel KompasTUI Hoteltipp: Hotel Kompas

Bei dem 4 Sterne Hotel Kompas handelt es sich um ein chices Design-Hotel, welches direkt an einer traumhaften Bucht liegt. Zur Altstadt von Dubrovnik sind es nur 15 Minuten mit dem Bus und eine malerische Jogging-Strecke  ► Zum Hotel

8. Zadar – Hier spielt die Musik: Meeresorgel & Sonnengruß

Die Promenade der Stadtinsel Zadar beeindruckt durch zwei besondere, moderne Kunstwerke: die Meeresorgel mit verschieden großen Röhren, denen die Meereswellen mystische Töne entlocken und der Sonnengruß, eine Installation, die das Sonnenlicht der Adria einfängt und abends in bunten Irrlichtern wiedergibt. Was hier noch möglich ist? Entspanntes Bummeln durch die Gassen der Altstdt, der größte Kunstschatz Kroatiens in der Kirche zum Heiligen Simeon und eine interessante, byzantinische Rundkirche. Außerdem habt ihr von hier beste Ausflugsmöglichkeiten zu den Wasserfällen im Krka-Nationalpark, zu den Schluchten im Paklenica-Gebirge und zur wunderschönen Altstadt von Šibenik.

Zadar (Copyright: Fotolia/Dario Bajurin)

TUI Hoteltipp: Falkensteiner Club Funimation Borik

Im 4 Sterne Falkensteiner Club Funimation Borik werden Urlauber jeden Alters glücklich. Die tolle Familienanlage wartet mit tollem Design, Entertainmentprogramm für Groß & Klein und direkter Strandlage auf. Zadar ist 3,5 Kilometer entfernt. ► Zum Hotel

9. Pula und Hum – die größte Stadt Istriens und die kleinste der Welt

Pula ist geprägt von vielerlei Einflüssen: römische, venezianische, österreichische und italienische Herrscher hinterließen ihre Spuren. Besonders eindrucksvoll ist das riesige, sehr gut erhaltene Amphitheater, die „Arena“. Hum ist mit nicht einmal 20 Einwohnern die kleinste Stadt der Welt. Aus dieser Tatsache heraus schon wahrscheinlich Kroatiens interessantester Ort. Sehenswert sind die mittelalterliche Stadtmauer und die Glagolithische Allee.

TUI Blogtipp: Mitarbeiterin Kristina hat es ebenfalls nach Hum gezogen und berichtet euch in ihrem Beitrag darüber. ► Zum Artikel

Wunderschöner Anblick die Natur von Istrien

Park Plaza Histria und Marina WingTUI Hoteltipp: Park Plaza Histria und Marina Wing

Das gehobene 4 Sterne Park Plaza Histria und Marina Wing überzeugt durch seinen fantastischen Blick aufs Pula Archipel und seinem stylischen Design. Das Hotel liegt außerdem direkt am Meer und bietet einige Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten. ► Zum Hotel

10. Zagreb – Die liebenswerte Hauptstadt

Vor den grünen Bergen der Medvednica gelegen, ist Zagreb perfekt für einige Tage Kultur- & Stadterlebnis in charmantem Umfeld. Die Stadt bietet interessante Museen, zum Beispiel das für Naive Kunst oder das der Zerbrochenen Beziehungen sowie ein abwechslungsreiches Nachtleben mit Cafes und Kneipen, Jazzklubs und Theatern. Tagsüber könnt ihr auf dem Markt Spezialitäten wie geräucherten Käse oder wilden Spargel kaufen und Cafes laden zur Erholungspause ein.

Zagreb

zagreb-kroatien

TUI Hoteltipp: Hotel Dubrovnik

Das 4 Sterne Hotel Dubrovnik ist nur wenige Schritte vom zentralen Jelačić-Platz entfernt und bietet sich als perfekte Unterkunft an, um die Stadt zu erkunden. ► Zum Hotel

Konnten wir euch begeistern für dieses traumhafte Land oder braucht ihr noch mehr Urlaubsinspiration? Dann können wir euch die Homepage der Kroatischen Zentrale für Tourismus empfehlen. Hier gibt es noch einige wundervolle Bilder und Informationen zu Kroatiens interessanter Orte.

Zusammenfassung
Die Top 10 interessanten Orte Kroatiens
Artikel Name
Die Top 10 interessanten Orte Kroatiens
Beschreibung
Was ihr in Kroatien, einem der vielfältigsten und attraktivsten Urlaubsländer am Mittelmeer, gesehen haben solltet? Klar: die Adria mit ihrem herrlich blauen und glasklaren Wasser. Aber was gibt es noch außer der schönen Küste mit wunderbaren Kies- und Felsstränden, den duftenden Pinien und dem leckeren Essen? Wir haben uns auf die Suche gemacht und für euch die Top 10 interessanten Orte Kroatiens herausgesucht.
Author
  1. Montag, 08. August 2016 um 17:06 Uhr Fernwehblog sagt: Antworten
    Rovinj ist wirklich bezaubernd! Ich war selbst da: [Link entfernt]
  2. Montag, 08. August 2016 um 18:14 Uhr Sandra Schranz sagt: Antworten
    Die Städte Split und Dubrovnik sind wahrhaftig sehenswert! Ich war dort.

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.