TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Hannover

16.12.2015
TUI Bloggerin Nicole
Alle Beiträge anzeigen

Auch die niedersächsische Hauptstadt kann sich sehen lassen, wenn es um stimmungsvolle Weihnachtsmärkte geht! Nicole war für euch auf Tour und zeigt, wo man sich in Hannover im Dezember am schönsten bei Beerenglühwein, Punsch und allerhand außergewöhnlicher Schlemmereien in weihnachtliche Stimmung bringen kann.

„Freust du dich, wieder nach Hannover zurück zu fahren?“ Dies ist einer der meist gefragten Sätze meiner lieben Berliner Kollegen. Und selbstverständlich werde ich der Antwort nicht müde: „Ja, selbstverständlich freue ich mich total wieder nach Hause zu fahren in diese wunderschöne kleine Großstadt, in der es bei durchschnittlich guter Kondition noch nicht einmal eine U-Bahn braucht, um die schönsten Weihnachtsmärkte an den verschiedensten Stellen der Innenstadt an einem Abend zu erkunden 🙂 Nicht nur, aber auch deswegen, ist Hannover definitiv eine Reise wert! Also los geht’s:

Hannover Ernst August Platz Weihnachten

Die perfekte Kombi aus Weihnachtsshopping und Weihnachtsmarktbummel

Was für ein Empfang am Hauptbahnhof Hannover: Wenn ihr mit dem Zug nach Hannover reist, dann erwartet euch direkt „vor der Tür“ ein stimmungsvolles Potpourri an Weihnachtsmarktständen. Hier duftet es nach gebrannten Mandeln und Lebkuchen. Stände mit weihnachtlichem Kunsthandwerk, aber auch die Kinder-Weihnachtshütte und ein buntes Veranstaltungsprogramm lassen keine Langeweile aufkommen. Und wer eine Pause braucht von Weihnachtsgebäck und Nikolaus, dem liegt hier die Innenstadt Hannovers für einen ausgiebigen Weihnachtsshopping-Bummel zu Füßen.

Ideal für Familien: Der Weihnachtsmarkt auf der Lister Meile

In diesem ohnehin bei Familien so beliebten Stadtteil reiht sich zwischen Lister Platz und Wedekindstraße ein liebevoll geschmückter Stand an den nächsten. Schnell fällt mir auf, dass hier beim Angebot auch die Wünsche der kleinsten Weihnachtsmarktbesucher nicht zu kurz kommen: Leuchtende Kinderaugen strahlen mich aus den verschiedenen Karussells an und auch an den Ständen mit dem wunderschönen Holzspielzeug scheint der ein oder andere Weihnachtswunsch in Erfüllung zu gehen! Sogar ein Kasperletheater bringt Kinder und Eltern hier dreimal täglich in vorweihnachtliche Stimmung, wie ich von einer der Mütter vor dem Kinderkarussell erfahre. Kulinarische Highlights auf dem Lister Meile Weihnachtsmarkt: Köstliches Handbrot oder Wildgulasch sind hier der große Renner!

Weihnachtsmarkt auf der Lister Meile in Hannover

Die Weihnachtspyramide – adventlicher Zwischenstopp beim Geschenkekauf

Weiter geht’s für mich: Vom Ernst-August-Platz am Bahnhof ist sie schon zu sehen – die 18 Meter hohe, und größte begehbare Weihnachtspyramide der Welt! Hier lasse ich mir einen leckeren Weihnachtspunsch schmecken, um mich herum zahlreiche, sehr zufrieden aussehende Menschen mit ihren heißen Getränken und winterlichen Leckereien. Ich stehe nun im Zentrum der weihnachtlich geschmückten Innenstadt – auf halber Strecke zwischen Bahnhofsvorplatz und der Altstadt von Hannover. Nur fünf Minuten zu Fuß von der Weihnachtspyramide wartet die Altstadt mit gleich mehreren Weihnachtsmarkt Highlights, die inzwischen auch über die Stadtgrenzen bekannt sein dürften!

Weihnachtspyramide in Hannover

Umgeben von historischem Fachwerk: Weihnachtsmarkt in der Altstadt

TUI-Hoteltipp Hannover: DORMERO Hotel

Perfekter Ausgangspunkt für Erkundungen durch Hannover: Vom stylischen DORMERO Hotel sind Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Rathaus, die Oper, der Maschsee oder die historische Altstadt gut zu erreichen. ► Mehr Infos zum Hotel Weitere Hotelangebote in Hannover

Da das Beste bekanntlich meistens zum Schluss kommt, habe ich mir meinen persönlichen Favoriten aufgehoben! Zum Abschluss meiner Tour drehe ich eine ausgiebige Runde durch die Altstadt-Gassen – ein Weihnachtserlebnis der besonderen Art. Hier angekommen, lasst ihr euch am besten treiben – ganz automatisch werdet ihr dann von den gemütlichen Ständen rund um die Marktkirche zum Finnischen Weihnachtsdorf mit echtem Lapplandzelt und winterlichen nordischen Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Flammlachs und Beerenglühwein, gelangen. Und wenn ihr noch auf der Suche nach originellen Weihnachtsgeschenken seid: Hier könnt ihr hochwertige finnische Produkte erstehen, die euch vom Beschenkten mit Sicherheit viel Respekt für eure Kreativität einbringen werden.

Vom finnischen Weihnachtsdorf geht es jetzt noch nahtlos über in den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt: Zwischen Kerzenschein, Feuerkörben und umgeben von stattlichen Gemäuern kommt historisches Flair auf. Seiler, Schmiede und Bürstenmacher geben Einblicke in traditionelle Handwerkskunst und für den kleinen Hunger werden allerhand Dinge auf einem Holzkohlegrill zubereitet. Kulinarisch Experimentierfreudige unter euch sind vielleicht eher neugierig, wie ein Hanffladen schmeckt!

Hannover Weihnachtsmarkt Altstadt

Historischer Weihnachtsmarkt Hannover
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt

So, ihr lieben Freunde weihnachtlicher Märkte und adventlicher Genüsse. Einen besonderen Tipp zum Abschluss habe ich noch – besonders auch für Familien und alle, die nicht genug bekommen können vom Weihnachtszauber: Der Winter-Zoo im Zoo Hannover sorgt dafür, dass ihr noch bis Mitte Februar in romantischem Ambiente Schlittschuhlaufen und leckeren Glühwein auf einem festlich geschmückten Wintermarkt genießen könnt! Aus der Innenstadt nehmt ihr dafür übrigens dann doch besser die U-Bahn Nr. 11! 😉

Mehr Weihnachtsmarkt gefällig? Lest weiter, welches die Lieblingsweihnachtsmärkte in Berlin der TUI Kollegen sind und was Miriam vom Dresdner Striezelmarkt zu berichten hat.

Ich wünsche euch eine tolle Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr!

TUI Weihnachtsmarkt-Tipp:

Marktliebhaber aufgepasst! Aus unserer Reihe „Weihnachtsmärkte“ eventuell auch interessant für euch:

Last Minute zu den schönsten Weihnachtsmärkten: 5 Orte Zum Artikel

Mein Besuch auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt ► Zum Artikel

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin ► Zum Artikel

Weihnachtsschmaus auf dem 581. Dresdner Striezelmarkt ► Zum Artikel


Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.