TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Die schönsten Dubai Strände (mit Gewinnspiel)

14.11.2017

TUI Mitarbeiter Andi war schon sieben Mal in Dubai. Die Gründe liegen auf der Hand: Warmes Klima, phänomenale Architektur, actionreiche Ausflüge, genügend Überraschungsmomente und wunderschöne Sandstrände. Und damit alles was den perfekten Sommerurlaub ausmacht. Heute zeigt er euch die tollsten Dubai Strände des bei Touristen begehrten Emirates.

Dubai wird immer beliebter! Zum einen, weil es sich aufgrund seiner Lage am Persischen Golf und nahe der Wüste um einen perfekten Urlaubsort handelt, denn trocken und warm – zwischen 20 und 40 Grad – ist es hier eigentlich immer. Zum anderen, weil es einem hier nie langweilig wird. Dubai ist ein Ort, der sich in den letzten 50 Jahren zu einem Zentrum der Superlative entwickelt hat. Höher, schneller, weiter lautet das Motto mit dem Dubai jeden beeindruckt. Eher untypische Elemente, die man im Zusammenspiel nicht erwarten würde, lauern an jeder Ecke, genauso wie modernste Technologie, atemberaubende Hochhäuser und Luxus pur.

Andreas mit seiner Tochter am Strand in Dubai

Andreas mit seiner Tochter am Strand in Dubai

Dubai hat mit dem Burj Khalifa das höchste Bauwerk der Welt errichtet, lässt euch in einer Mall Ski fahren und macht scheinbar Unmögliches möglich. Das Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate ist eine einzige Spielwiese der Reichen und diese fasziniert mich so. Bereits sieben Mal war ich hier und plane schon die nächste Reise, denn eins kann ich euch versprechen: In Dubai hat man nie wirklich alles gesehen. Der Ort verändert sich stetig, ist ständig im Umbau. Es ist als befände man sich in einer Fantasiewelt, die aber trotz Moderne auch seine Traditionen bewahrt. Und auch wenn Dubai sicherlich seine Schattenseiten hat, muss man es einfach gesehen haben. Allen voran seine schönen Dubai Strände, die ich euch heute vorstellen möchte.

TUI Blogtipp: TUI Mitarbeiterin Anna ist hin und weg von Dubai. Warum verrät sie euch in ►ihrem Blogartikel.

Meine TOP 5 schönsten Dubai Strände

Was ihr wissen müsst: Die meisten Strände in Dubai gehören zu den einzelnen Hotels und ich würde daher jedem empfehlen eine Unterkunft mit Zugang zum eigenen Strand zu buchen. Insgesamt gibt es nur wenige öffentliche Strände. Die Mehrheit davon befindet sich bei der Jumeirah Street. Eine Promenade verbindet die Strände miteinander. Parallel dazu verläuft eine Joggingstrecke mit glattem Boden, um jegliche Sportarten direkt am Beach auszuführen. Die Dubai Strände unterscheiden sich insgesamt nicht sonderlich voneinander was die Beschaffenheit betrifft, nur der Fokus ist jeweils ein anderer.

Eine Joggingstrecke und Promenade verbindet fast alle Dubai Strände miteinander. (Richard Yoshida/Shutterstock.com)

Eine Joggingstrecke und Promenade verbindet fast alle Dubai Strände miteinander. (Richard Yoshida/Shutterstock.com)

Für Sonnenanbeter: Der Public Beach

Der bekannteste Dubai Strand ist wohl der breite Public Beach beim Umm Suqeim Park. Der Strand ist super feinsandig und flachabfallend, ideal für Kids. Außerdem habt ihr von hier aus einen direkten Blick auf das beeindruckende Bauwerk Burj al Arab, den Turm der Araber. Wer hier baden gehen möchte, bringt aber am besten Sonnenschirm und Liege mit. Ausleihen könnt ihr euch diese hier nämlich nicht.

Der Public Beach in Dubai ganz in der Nöhe vom Burj al Arab (trabantos/Shutterstock.com)

Der Public Beach in Dubai ganz in der Nöhe vom Burj al Arab (trabantos/Shutterstock.com)

Für Sportler: Kite Beach/Surf Beach

Ganz in der Nähe des Public Beaches befindet sich der Kite Beach, ein idealer Spot, um sich sportlich zu betätigen. Direkt am Strand gibt es einen Skatepark, einen kleinen Adventure Park zum Klettern, ein Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatten und vieles mehr. Und ihr könnt hier natürlich die Kitesurfer beobachten.

Der Kite Beach ist gut ausgestattet mit öffentlichen Duschen, Rettungsschwimmer, Essensbuden und Möglichkeiten, um Sonnenschirme und -liegen zu leihen. Auch von hier könnt ihr prima den Burj al Arab erkennen. Ich persönlich finde den Strand sogar noch ein klein wenig schöner als den Sunset Beach, denn der Kite Strand ist ebenso feinsandig mit klarem, türkisblauen Wasser und findet hier alles vor, was einen Strandausflug perfekt macht.

Kite Beach

Kite Beach

Für Strandspaziergänger: Jumeirah Open Beach

Etwas weiter vom Kite Beach entfernt, ebenfalls direkt an der Fitnessstrecke gelegen, befindet sich der Abschnitt Jumeirah Open Beach. Auch dieser ist sehr breit, recht lang und mit allen wichtigen, sanitären Einrichtungen ausgestattet. Besonders Familien fühlen sich hier wohl, sollten aber an einen Sonnenschirm und Liegen denken, denn diese stehen an diesem Dubai Strand nicht zur Ausleihe zur Verfügung. Im klaren, türkisfarbenen Wasser findet ihr hier auch ein paar schöne Muscheln zum Sammeln!

Für Lifestylefans: Dubai Marina/JBR Beach

Dubai Marina ist ein Stadtteil Dubais, der vorallem durch seine eindrucksvolle Skyline bekannt ist. An die 200 Wolkenkratzer schmiegen sich hier einen künstlich angelegten Kanal entlang, der vorallem am Abend, wenn alles beleuchtet ist, zu schönen Spaziergängen auf der Promenade „The Walk“ einlädt. Mehrere Restaurants, Geschäfte, Cafès, Hotels und ein Yachthafen sorgen für ein geschäftiges Treiben. Was man hier vielleicht nicht erwartet, ist ein öffentlicher Strand. Doch genau diesen gibt es. Mehrere Abschnitte des Marina Beach oder auch JBR Beach genannt, sind kostenfrei zugänglich. Und dieser Dubai Strand bietet wirklich alles was das Herz begehrt: eine atemberaubende Kulisse im Hintergrund und einen Ausblick auf Bluewaters Island, türkises Meer und schöner Sand, zahlreiche Wassersportmöglichkeiten und diverse Restaurants und Cafes in der Nähe. Der beliebte JBR Beach kann manchmal etwas überfüllt sein, auch die Preise befinden sich im oberen Segment.

Der JBR Beach in Dubai Marina (Pelikh Alexey/Shutterstock.com)

Der JBR Beach in Dubai Marina (Pelikh Alexey/Shutterstock.com)

Für Luxusliebhaber: The Palm Jumeirah/Anantara Beach

7 Jahre wurde die künstliche Insel „The Palm Jumeirah“ in Form einer Palme gebaut. Herausgekommen ist ein Luxusdomizil für Menschen mit besonders hohen Ansprüchen. Luxushotels und Villen mit Privatstrand reihen sich auf der Palme aneinander. Ein Urlaub hier ist wie in einer anderen Welt und verspricht natürlich schönste Aussichten auf die Skyline von Dubai. Die Strände hier sind ein Traum. Feinster Sand, tolles Meer und eindeutig Malediven Feeling! So auch beim 5-Sterne-Anantara Dubai The Palm Resort & Spa, dass sich am östlichen Bogen der Insel befindet und über einen Unterwassertunnel bzw. per Dow Boot vom Festland aus erreichbar ist. 400 Meter lang ist der hoteleigene Sandstrand, an dem ihr auch in der Hängematte ausspannen könnt.

The Palm Jumeirah

The Palm Jumeirah

Einer der schönsten Dubai Strände befindet sich auf der Palme: Der Hotelstrand vom Anantara Dubai The Palm Resort and Spa

Einer der schönsten Dubai Strände befindet sich auf der Palme: Der Hotelstrand vom Anantara Dubai The Palm Resort and Spa

Wer das Poolwasser bevorzugt, kann zwischen einem Infinity-Pool, drei Lagunen-Pools und einem Whirlpool wählen. 293 schöne Zimmer und Villen warten in diesem von traditioneller thailändischer Architektur inspirierten Hotel auf euch. Einige davon mit direktem Poolzugang, andere mit privatem Pool. Noch mehr Luxus bieten nur die 100qm großen Overwater Villen mit bester Aussicht auf das Meer und Dubais Wolkenkratzer. Auch sonst lässt das Anantara Dubai The Palm Resort & Spa in Sachen Luxus & Komfort nichts anbrennen. Fünf Restaurants lassen euren Gaumen Freudensprünge machen – von internationaler Küche über Chinesisch, Thailändisch & Vietnamesisch, Australisch und Mediterran. Enspannen könnt ihr euch im wunderschönen Wellnessbereich „Anantara Spa“, dass zahlreiche (Paar)Behandlungsräume für eure Massage (z.B. Thai Massage, Arabische Massage, Schwedische Massage etc.) bietet. Auch beim türkischen Hammam dürft ihr euch zurücklehnen und genießen.

Mehr Infos zum Hotel gibt es auf TUI.com

GEWINNSPIEL

Das Angebot des Anantara Dubai The Palm Resort & Spa klingt wie Musik in euren Ohren? Dann dürft ihr euch genau JETZT freuen, denn:

Wir verlosen einen 1-wöchigen Hotelaufenthalt für 2 Personen im Doppelzimmer, inkl. Frühstück im 5-Sterne-Luxushotel Anantara Dubai The Palm Resort & Spa (ohne Flug).*

Ihr wollt gewinnen? Dann beantwortet folgende Frage als Kommentar unter diesem Blogbeitrag richtig:

In welchem Jahr feierte das Anantara Dubai The Palm Resort & Spa seine Eröffnung?
(Die Lösung findet ihr in auf der Hotelinformationsseite des Anantara Dubai The Palm Resort & Spa)

Das Gewinnspiel läuft vom 14.11. – 27.11.2017, 12:00 Uhr. Unter allen richtigen Kommentaren wird der Gewinner per Losverfahren ermittelt. Alle Kommentare werden erst nach dem Ende des Gewinnspiels veröffentlicht. Wir wünschen euch viel Glück! Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

*Durchführung der Reise muss in der Wintersaison 2017/2018 erfolgen. Durchführung nur nach Verfügbarkeit, außerhalb der Ferien und Feiertage.

  1. Mittwoch, 15. November 2017 um 11:21 Uhr Gucci sagt: Antworten
    Hallo liebes TUI-Team,Eure Beiträge sind echt Klasse und machen Lust auf Urlaub.Der Dubai-Artikel hat mir besonders gut gefallen :-)) sehr informativ! Tolle Bilder!Viele Grüße aus Berlin.Vielleicht geht es ja bald vom neuen Flughafen BER nach Dubai...

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.