TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Ausspannen unter Palmen: Willkommen am Strand von Punta Cana

04.12.2015
TUI Bloggerin Nadine
Alle Beiträge anzeigen

Wenn die Tage kürzer werden, die Temperaturen fallen und die Sonne eigentlich gar nicht mehr so richtig raus kommt ist es Zeit, in den Urlaub zu fliegen, dachte sich Nadine und buchte für Ende Oktober ein paar Tage Auszeit in der Dominikanischen Republik am Strand von Punta Cana.

Es ist zehn Uhr morgens in der Dominikanischen Republik. Mit Sonnenhut, Sonnenbrille und reichlich Sonnencreme aale ich mich unter der karibischen Sonne am Strand von Punta Cana. Die Online-Zeitung meldet Schmuddelwetter in Berlin. Ich gönn‘ es euch, denke ich mir und ziehe den Hut weiter ins Gesicht.

Strand Punta Cana

Neben meiner Liege bahnt sich eine Krabbe den Weg aus ihrem Loch. Als sie merkt, dass ich sie bemerke, verschwindet sie gleich wieder. Dieses Spiel spielen wir nun einige Male. Wir haben ja Zeit, beide. Irgendwann traut sie sich dann doch ganz heraus. Well done, Kleines.

Strand Punta Cana

Der schönste Strand der DomRep? Jörg zeigt euch ► hier seine 5 Favoriten.

Über 40 Kilometer erstreckt sich der Strand der Region Punta Cana. Mir persönlich reichen die paar hundert Meter in meinem Radius völlig aus. Aber es ist gut zu wissen, dass ich so weit laufen könnte, wenn ich denn wöllte. In Wirklichkeit schaffe ich es gerade mal ein paar hundert Meter nach links, dann ein paar hundert Meter nach rechts. Dann kehre ich um, weil ich feststelle, dass der Strand, wo mein Buch und meine Liege auf mich warten, doch der schönste im näheren Umfeld ist.

Strand Punta Cana

Auszeit in der Karibik gefällig? Jetzt im Winter ist die beste Reisezeit für die Dominikanische Republik. Also Resturlaub einreichen und Koffer packen. ► Angebote DomRep oder
Reisen in die Karibik

Vom Pool tönt karibische Musik herüber. Rhythmus ist alles. Ich bestelle mir eine Bahama Mama und setze mich an den Poolrand. Die amerikanischen und kanadischen Hotelgäste veranstalten ein wahres Spektakel. Ausgelassen feiert die Gruppe. Der Moderator ruft einen Booty-Shake-Wettbewerb aus. Amüsiert lehne ich mich zurück. Am Ende landet eine der Kellnerinnen im Pool. Alle lachen. Alle haben Spaß.

Fünf Tage lang, tagein tagaus das gleiche Spiel. Frühstück mit Pancakes, Yucca, Kochbananen und Prosecco. Nochmal Wegdösen am Strand. Kleiner Mittagsnack im Poolrestaurant. Viel Wasser zwischendurch. Ab und an eine Abkühlung im Meer. Lesen, im World Wide Web stöbern, das Treiben um mich herum beobachten – entspannen. Üblich für den Oktober ziehen auch mal ein paar Wolken auf, aber die sind auch gleich wieder weg. So geht Urlaub auf karibisch.

Strand Punta Cana

Damit keine Langeweile aufkommt, können Ausflüge auf die Halbinsel Samana, in die Hauptstadt Santo Domingo, zum Schnorcheln und Tauchen, in Form von Action beim Canopy oder Jeepsafari gebucht werden. Nebenan gibt es einen Wasserpark mit zahlreichen Rutschen.

Ich bleibe lieber am Strand und genieße das Nichtstun. Denn bald geht es weiter: Miami Beach wartet schon als zweite Station meines Urlaubs. Entspannt genug für das aufregende Stadtleben bin ich ja jetzt =)

  1. Dienstag, 12. April 2016 um 11:38 Uhr Laura sagt: Antworten
    Wollte jetzt auch in der nächsten Woche noch einmal in die Sonne fliegen bevor ich dann als Single im Spätsommer erst Urlaub machen darf. Mal sehen ob TUI für mich was passendes hat *lach LG Laura
  2. Mittwoch, 25. Mai 2016 um 23:28 Uhr Strandliebhaber sagt: Antworten
    Punta Cana ist wunderschön und die Bilder auch. Da freut man sich schon innerlich auf den nächsten Urlaub.

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.