TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Ab nach Portugal: Meine TOP 5 interessanten Orte der Algarve

20.09.2017
TUI Blogger Johann
Alle Beiträge anzeigen

Portugal stand schon lange auf Johann‘s Bucket List. Und diesen Sommer war es endlich so weit: Anstatt das zehnte Mal nach Spanien, ging es dieses Mal noch ein kleines Stückchen westlicher. Und da die interessanten Orte an der Algarve dann auch ausgiebig erkundet werden wollten, stellte er sich eine Mini-Rundreise zusammen, von der er euch heute seine Highlights vorstellt.

Algarve interessante Orte: Meine TOP 5

1. Traumstrände und wildes Nachtleben in Albufeira

Wer im Urlaub auch mal gepflegt Party machen will, dem sei Albufeira wärmstens ans Herz gelegt. Der Ort selbst ist sehr touristisch, worum ich aber nicht unglücklich war, denn mit meinen drei Brocken Spanisch wäre ich in Portugal wohl nicht weit gekommen. Als erstes stand morgens jedoch eine Kanutour an – ich wollte ja endlich die Bilder von unserer Website live und in Farbe sehen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil, das sah sogar noch viel schöner aus, als ich es mir vorgestellt hatte!

Felsformationen bei Albufeira

Unglaublich schöne Felsformationen, lange Sandstrände, kleine Buchten und Grotten, der absolute Wahnsinn. Einen kleinen Privatstrand habe ich mir gemerkt, später auf der Karte gesucht und bin dann nachmittags direkt noch mal hingefahren. „Ponta Grande Cala“ nennt sich die kleine Bucht, die vom offenen Meer quasi nur durch einen Tunnel im Fels zu erreichen ist. Hinter dem Strand geht eine kleine Steintreppe hoch und einige Waghalsige sind diese immer wieder hochgeklettert, um am Rand von einer Klippe zu springen, dann durch den Tunnel zurückzuschwimmen und gleich wieder hochzuklettern.

Zurück in Albufeira wollte ich dann das Nachtleben erkunden, gemeinsam mit einer lustigen Truppe aus Manchester, die ich am Strand kennengelernt hatte. Schon am frühen Abend haben die meisten Restaurants Live-Musik auf ihren Terrassen. Wer jetzt an Alleinunterhalter mit schiefen Stimmen denkt, täuscht sich: Die Musiker von der Insel sind nicht zu verachten. Nach einem kleinen Warmup ging es dann los. In Albufeira muss man sich zunächst entscheiden ob „Old Town“ oder „New Town“, wobei bei ersterem die Musikkneipen überwiegen, bei letzterem die Clubs. Wir haben dann einfach in Old Town angefangen und sind zu späterer Stunde nach New Town weitergezogen. Da die meisten Clubs keinen Eintritt gekostet haben, sind wir von einem zum nächsten gezogen. Und Überall war die Hölle los! Wer im Urlaub gerne feiern geht, kommt in Albufeira – definitiv ein interessanter Ort der Algarve – voll auf seine Kosten.

2. Die Höhle von Benagil

Auch wenn so ziemlich jeder Strand an der Algarve als Postkartenmotiv taugt – das wohl meistgedruckte ist die Höhle von Benagil. Und deswegen darf diese bei meinen TOP 5 interessanten Orten an der Algarve nicht fehlen! Auch ich wollte diese Topattraktion natürlich sehen. In Benagil müsst ihr zunächst an die „Praia de Benagil“, die Höhle befindet sich dann linker Hand. Dort angekommen, stellt sich die Frage: Wie komme ich denn überhaupt rein in die Höhle?

Ihr könnt ein Ausflugsboot mieten, was allerdings den Nachteil hat, dass ihr in der Höhle nicht aussteigen dürft. Hierfür könnt ihr euch entweder ein Kanu leihen, oder ihr müsst selbst durch die kalten Atlantikströmungen schwimmen. Ich habe mich für letzteres entschieden, muss aber an dieser Stelle sagen, dass ich das nicht unbedingt empfehle. Zum einen ging mir kurz vor Schluss fast die Puste aus, zum anderen fahren da so viele Boote rum, dass das nicht unbedingt sicher ist. Aber die Höhle belohnt einen doch für die Qualen: Durch ein Loch in der Decke und zwei Löcher zum Meer wird die Höhle mit Licht geflutet, so dass man aus dem Fotos schießen gar nicht mehr rauskommt ;)

3. Algarves interessanter Ort Lagos: Mediterraner Flair und noch mehr Traumstrände

TUI Hoteltipp: TUI SENSIMAR LAGOS

TUI SENSIMAR Lagos
Wohlfühlmomente für Paare ab 18 Jahren. Die erlebt ihr im 5-Sterne-Hotel TUI SENSIMAR in Lagos. Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom Strand Meia Praia entfernt und auch zum historischen Stadtzentrum ist es nicht weit. Perfekt zum Relaxen!

Mehr Infos zum Hotel

Nächster Halt auf der Algarve-Entdeckungstour war das historische Hafenstädtchen Lagos. Abends kann man hier wunderbar durch die engen Gassen flanieren, sich hinsetzen und den vielen Straßenkünstlern zuschauen und leckeren Fisch in einem der vielen Restaurants essen. Immer mit Kartoffeln UND Reis, das mögen die Portugiesen anscheinend so. Am Morgen hieß es dann wieder Traumstrandhopping! In Lagos sind diese aufgereiht wie an einer Perlenkette: Ganz am südlichsten Zipfel ist die Felsformation Ponta da Piedade (traumhaft), darauf folgt Praia da Balanca (nur durch waghalsiges Klettern erreichbar), Praia do Camilo (mein Favorit, mit in den Fels gewaschenem Durchgangstor) und Praia Dona Ana. Immer dann, wenn ich die Kappe auf das Objektiv gepackt hatte und dachte, das war es jetzt mit Strandfotos, kam auch schon der nächste Traumstrand daher.

TUI Blogtipp: TUI Bloggerin Miriam hat sich ebenfalls in Lagos und der gesamten Algarve umgeschaut und euch die schönsten Strände der Algarve mitgebracht. ► Portugals schönste Algarvestrände: Hier müsst ihr hin

4.  Sagres & Cape Saint Vincent

Da ich nun schon fast am westlichen Ende der Algarve angelangt war, durfte der westlichste Punkt (nicht nur der Algarve sondern ganz Europas) natürlich auch nicht fehlen. Bei Sagres, dessen Namen mir vor Allem wegen des Bieres ein Begriff war, steht am westlichsten Zipfel des Kontinents der Leuchtturm „Cabo de Sao Vicente“. Hier werden die Klippen schon deutlich steiler und die Wellen entsprechend schroffer. Ich war schon sehr früh morgens da und deswegen relativ allein. Wenn man da so an der Klippe sitzt und überlegt, wie hier vor 600 Jahren Menschen in die Reise ins Nirgendwo gestartet sind, ohne überhaupt zu wissen, was bzw. ob da überhaupt was kommt, ist das doch schwer beeindruckend. Ansonsten kann man dort auch noch die „letzte Bratwurst vor Amerika“ zu sich nehmen, aber das muss dann im Portugalurlaub auch nicht unbedingt ;)

5. Praia de Odeceixe-Mar im Nationalpark, Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina

Nachdem die südliche Algarve komplett abgegrast war, musste ich zum Weitererkunden notgedrungen gen Norden fahren. Die südliche Westküste Portugals wird von einem riesigen Nationalpark mit dem schlanken Namen „Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina“ dominiert. Hier hören auch schlagartig die Hotels und Touristenorte auf und es wird recht einsam und ruhig. Umso mehr findet man hier ausgebaute Bullys, mit denen die Surfer die raueren Strände der Westküste abklappern. An einem von diesen, der Praia de Odeceixe-Mar (viele Spaß beim Aussprechen), habe ich dann Halt gemacht und mir das Treiben angeschaut. Der Strand liegt malerisch zwischen zwei Felsen gelegen. Vom Inland schlängelt sich von hinten ein kleiner Fluss Richtung Strand, in dem diejenigen baden können, denen der Atlantik zu wild oder kalt ist. Definitiv ein interessanter Ort an der Algarve für Surfer!

Nach einem letzten Fisch mit Meerblick ging es dann auch schon weiter nach Lissabon und meine Algarve Mini-Rundreise war zu Ende. Mit 4 Gigabyte Traumstrand-Fotos im Gepäck :)

Ihr seht: Meine TOP 5 interessanten Orte an der Algarve sind ein bunter Mix aus Strand, Party & Kultur. Wen das noch nicht von der Algarve überzeugt hat, der kann sich gern hier weiterinspirieren lassen: ► Alle Beiträge zur Algarve

Zusammenfassung
Ab nach Portugal: Meine TOP 5 interessanten Orte der Algarve
Artikel Name
Ab nach Portugal: Meine TOP 5 interessanten Orte der Algarve
Beschreibung
Zu einem der TOP interessanten Orte an der Algarve gehört sicherlich die Höhle von Benagil - meistgedrucktes Postkartenmotiv der Algarve. In Benagil müsst ihr zunächst an die „Praia de Benagil“, die Höhle befindet sich dann linker Hand. Dort angekommen, stellt sich die Frage: Wie komme ich denn überhaupt rein in die Höhle?
Autor
  1. Freitag, 22. September 2017 um 11:09 Uhr Miri sagt: Antworten
    Hallo zusammen, mache dieses jahr zum ersten mal in Portugal Urlaub. Da ich einen Mietwagen benötige, bin ich auf der suche nach einer seriösen Autovermietung. Auf mallorca habe ich immer über [Link von der Redaktion entfernt] gebucht, doch leider gibts die in Portugal nicht. über billiger mietwagen usw, möchte ich nicht buchen, da ich nichts gutes gehört habe, Kann mir jemand ein Rent a Car in Portugal empfelen? Vermietet die Tui nicht auch?vielen dank im voraus und einen ganz lieben gruss Miri
    • Freitag, 22. September 2017 um 12:29 Uhr TUI Blogger Johann sagt: Antworten
      Hallo Miri, schön, dass du dich für Portugal entschieden hast! Ich könnte auch direkt schon wieder ;-) Mietwagen vor Ort gibt es auch aus dem Hause TUI :-) Hier findest du Angebote zur Anmietung in Albufeira: https://www.tuicars.com/portugal/mietwagen-albufeira/ oder auch hier für andere Orte in Portugal: https://www.tuicars.com/portugal/mietwagen-portugal/. Ich wünsche dir einen tollen Urlaub! Viele Grüße, Johann
    • Freitag, 13. Oktober 2017 um 16:45 Uhr Janine sagt: Antworten
      Hi Miri, ich war auch grad in Portugal und habe meinen Mietwagen über TUI Cars gebucht. http://www.tui.com/mietwagen/?navid=cs_mietwagenWir haben ihn in Lissabon am Flughafen abgeholt und in Faro zurückgegeben. Der Preis war super und die Einwegmiete fürs Abgeben in Faro von 80€ war auch ok. LG Janine
  2. Mittwoch, 08. November 2017 um 16:18 Uhr Ralf Scheer sagt: Antworten
    Wir wohnen seit fast 20 Jahren in der Algarve und es ist uns aufgefallen, dass diejenigen die in den letzten Jahren kommen die Einfachheit und die Natur der Algarve immer mehr geniessen. Viele bleiben einfach hier und wollen die Rentenjahre ohne grossen Stress erleben und Dinge tun die im Alltag einfach nicht moeglich sind. Einfach kilometerweit Spazierengehen, Fahrradfahren oder aber auch Angeln. Es ist nicht nur die Sonne und das gute Wetter. Wir freuen uns auf Euren Besuch und koennen sicherlich helfen. (Link wurde entfernt. Bitte unterlassen Sie Werbelinks.) Gruss aus dem Sueden Ralf Scheer

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.