TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

5 Gründe, warum die Malediven das perfekte Flitterwochenziel sind

04.10.2017

Die Malediven sind ein echter Flitterwochentraum! Aber warum eigentlich? Mia und Thies haben schon gemeinsam in über 15 Resorts auf den Malediven geurlaubt. Sie wissen genau was es hier zu erleben gibt und welche Resorts die besten für frisch Vermählte sind.

Man munkelt ja immer wieder, dass für die Flitterwochen nicht wirklich viel Tamtam nötig ist. Vielleicht eine eisgekühlte Flasche Champagner, vielleicht ein Private Dinner am Strand. Vielleicht eine prall gefüllte Minibar und den Room Service. Aber Hand aufs Herz: Heutzutage feiert der Großteil unter uns Paaren nach der Trauung nicht mehr „die erste gemeinsame Zeit der Zweisamkeit“, wir sind schließlich nicht erst seit gestern ein Paar und man ist an wunderschönen Orten der Welt auch viel schneller aus dem Bett gesprungen, als man es sich vielleicht vorstellt. ;-D

Also spielt das „wo“ doch eine große Rolle. Uns ging es damals um die Abgeschiedenheit zu zweit, um unsere Erholung und darum unser wohl größtes Abenteuer mit einer wunderschönen Reise zu starten.

Und welches Reiseziel könnte genau für diese Beschreibung besser passen, als die Malediven? Das Inselparadies im Indischen Ozean steht genau dafür. Für Romantik, für Luxus, für Entdeckerfreude und für jede Menge Zweisamkeit in unglaublichen Villen.

Weitere Flitterwochenziele hat euch Lydia zusammengestellt

Flitterwochenziel Malediven! Warum? Darum!

Flitterwochenziel Malediven! Warum? Darum!

Velassaru Maldives: Luxus pur!

Velassaru Maldives: Luxus pur!

Aber jetzt mal von vorne: Mein Mann Thies und ich sind bereits 4 Jahre verheiratet. Unseren allerersten gemeinsamen Urlaub verbrachten wir auf den Malediven. Frisch verliebt und noch etwas reise-unerfahrener. Wir wussten nicht genau was da auf uns zu kommt, doch nach dieser Reise war jeder weitere Paarurlaub nicht mehr das gleiche.

Uns zog es von da an immer wieder zurück auf diese wunderschönen Inseln, denn nur hier haben wir all das erlebt, gesehen und gespürt, was uns als Paar happy macht.

Mittlerweile waren wir in über 15 Resorts, höchste Zeit also, euch unsere persönlichen Tipps zu verraten: Warum sind die Malediven das perfekte Flitterwochenziel?

Flittern auf den Malediven. Für viele ein großer Traum!

Flittern auf den Malediven. Für viele ein großer Traum!

1. Der Weg ist das Ziel!

Die Malediven liegen westlich vom schönen Sri Lanka und bestehen aus über 1.000 Inseln und mehreren Atollen. Seit einigen Jahren gibt es von FRA aus einen Direktflug nach Malé, der Hauptstadt der Malediven. Das ist schon mal erholsam, denn die Reise kann dadurch ohne großes Umsteigen beginnen. Bereits der Anflug auf Malé veranlasst die Kinnlade zum Runterklappen: Unter uns werden die vielen, teils unbewohnten Inseln sichtbar. Minutenlang lässt es sich so schon vom Flugzeugfenster aus auf dieses Paradies da unten vorbereiten.

Türkisblaues Wasser, Strände…und dann tut sich da die gigantische Hauptinsel Malé unter dem Flugzeug auf. Bis an den Rand ist die Insel bebaut. Kurz stockt der Atem, denn wo will das Flugzeug da nur landen? Die Landebahn ist recht kurz und dadurch gilt Malé als recht „anspruchsvoller“ Landeflughafen: Nervenkitzel trifft auf Vorfreude und so kommen die Gäste hellwach und mit einem Grinsen an. Auch die Weiterreise via Seaplane oder Speedboat ist superspannend, vorbei an den ersten Resorts, vorbei an Wasservillen und mit etwas Glück gibt es zu Morgen- oder frühen Abendstunden Delfine als fröhliche Reisebegleiter!

Mit etwas Glück seht ihr auch Delfine

Mit etwas Glück seht ihr auch Delfine

2. Endlose, weiße Strände und Sandbanken

Ganz weit oben auf der Liste der Traumstrände dieser Welt stehen die Malediven. Nicht nur weil es davon unzählige gibt, sondern auch weil sie mit ihrem puderweichen Korallensand und dem kristallklaren Wasser zum Sonnenbaden und Plantschen einladen. Ganz ohne Badeschuhe, gerne mal in Begleitung von bunten Fischschwärmen und immer wieder lädt der Sand zum Vergraben der Füße ein. Achso: Und die teilweise endlos in den Ozean ragenden Sandbanken sind natürlich die perfekte Kulisse fürs Honeymoon-Erinnerungsfoto. Diese Sandbank findet ihr zum Beispiel auf Kuramathi Island.

Weitere Eindrücke zu Karamathi Island findet ihr auf unserem Blog

Mia und Thies ganz romantisch auf der Sandbank

Mia und Thies ganz romantisch auf der Sandbank

Kuramathi Island ist ein Traum für frisch Verliebte und Vermählte

Kuramathi Island ist ein Traum für frisch Verliebte und Vermählte

3. Scheinbar unberührte Natur und das einzigartige Robinson Crusoe Feeling

Ein Sunset-Picknick auf einer einsamen Insel? Könnt ihr bekommen! Viele Resorts bieten Ausflüge auf unbewohnte, benachbarte Inseln an. Ob ihr hier eine Nacht zusammen verbringt, euch für einen Tag wie glückliche Gestrandete fühlt, euch zum Sonnenuntergang mit einem Picknick an den Strand der einsamen Insel setzt oder einfach in dieser Abgeschiedenheit eine frische Kokosnuss genießt – ganz eure Wahl. Die Möglichkeiten dazu findet ihr auf den Malediven auf jeden Fall und vergessen werdet ihr dieses Erlebnis ganz bestimmt nicht.

Kokosnuss Schlürfen auf den Malediven. Was gibt es besseres?

Kokosnuss Schlürfen auf den Malediven. Was gibt es besseres?

4. Von Spa bis Tauchgang: Langeweile ist auch auf den Inseln nicht in Sicht

Langeweile und Inselkoller während der Flitterwochen? Diese Sorge könnt ihr getrost Zuhause lassen, denn die Malediven bieten nicht nur zahlreiche Ausflugs- und Entertainment-Möglichkeiten vom Island-Cinema bis zum Curry-Festival, sondern auch die Natur mit Flora und Fauna lädt zum Staunen und Entdecken ein. Wie wär’s mit Dolphin Watching, Schnuppertauchen oder einem erholenden Spa-Treatment? In den Velassaru Maldives Overwater-Villen könnt ihr euch zum Beispiel eine maledivische Signature-Massage gönnen, sportliche Runden im Infinity-Pool drehen oder im Overwater Jacuzzi entspannen!

Weitere Eindrücke zum Velassaru Maldives gibt es hier

Diese Farben! Dieser Strand! Hier ist nichts gephotoshopt. Das Velassaru Maldives

Diese Farben! Dieser Strand! Hier ist nichts gephotoshopt. Das Velassaru Maldives

Vom Bett direkt ins Meer oder in den eigenen Pool. Die Wasserbungalows des Velassaru Maldives

Vom Bett direkt ins Meer oder in den eigenen Pool. Die Wasserbungalows des Velassaru Maldives

5. Im Herzen barfuß!

Viele Resorts werben mit dem Slogan „barefoot luxery“, doch keine der bisher von uns besuchten Inseln ist so barfuß-tauglich wie das Inselresort Coco Palm Dhuni Kolhu im Baa Atoll. Hier braucht ihr wirklich keine Schuhe im Gepäck haben. Die kleine Insel ist im Nu umrundet und selbst im Restaurant sind keine Schuhe willkommen. Die Inselwege bestehen aus dem zarten Inselsand und nach den Tagen in diesem Resort wird sich der erste Schritt in Socken und Schuhen total verrückt anfühlen.

Weitere Eindrücke zum Inselresort Coco Plam Dhuni Kolhu gibt es auf unserem Blog uberding

Ein Traum in blau-weiß: Das Coco Palm Dhuni Kolhu

Ein Traum in blau-weiß: Das Coco Palm Dhuni Kolhu

Unsere TOP 3 Maledivenhotels für den Honeymoon hier nochmal im Überblick:

Velassaru Maldives: 5 Sterne Hotel, 100% Weiterempfehlung, 129 Zimmer/Villen, Wasserbungalows, Private Dining möglich, 5 Restaurants und 2 Bars

Coco Palm Dhuni Kolhu: 4 Sterne Hotel, 96% Weiterempfehlung, 98 Villen, Wasserbungalows, 2 Restaurants und 2 Bars, Hochzeiten und Ehe-Erneuerungen möglich (aber nur rechtlich unverbindlich)

Kuramathi Island Resort: 4 Sterne Hotel, 94% Weiterempfehlung, 360 Zimmer/Villen, Wasserbungalows, 12 Restaurants und 6 Bars, Ehe-Erneuerungen möglich

Übrigens: Der 5-Sterne ROBINSON Club Noonu eröffnet im November auf dem Malediven! 150 Villen auf 130 000 qm, 3 Restaurants und 2 Bars warten im All Inclusive Club auf euch. ► Mehr Infos gibt es hier

 

Zum Weiterlesen: TUI Blogtipps für alle Malediven Fans

Unsere TOP 5 schönsten Malediven Wasserbungalows

Kuramathi: Ein Paradies für Hobbyfotografen und Unterwasserkundler wie mich

Für euch gecheckt: Malediven – Der Deutschen schönster Urlaubstraum

 

Zusammenfassung
5 Gründe, warum die Malediven das perfekte Flitterwochenziel sind
Artikel Name
5 Gründe, warum die Malediven das perfekte Flitterwochenziel sind
Beschreibung
Das Inselparadies Malediven im Indischen Ozean steht für Romantik, für Luxus, für Entdeckerfreude und für jede Menge Zweisamkeit in unglaublichen Villen. In über 15 Resorts haben mein Mann Thies und ich schon geurlaubt, daher wissen wir, warum die Malediven das perfekte Flitterwochenziel sind.Ganz weit oben auf der Liste der Traumstrände dieser Welt stehen die Malediven. Nicht nur weil es davon unzählige gibt, sondern auch weil sie mit ihrem puderweichen Korallensand und dem kristallklaren Wasser zum Sonnenbaden und Plantschen einladen. Ganz ohne Badeschuhe, gerne mal in Begleitung von bunten Fischschwärmen und immer wieder lädt der Sand zum Vergraben der Füße ein. Achso: Und die teilweise endlos in den Ozean ragenden Sandbanken sind natürlich die perfekte Kulisse fürs Honeymoon-Erinnerungsfoto.
Author

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.