TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Unterwegs mit...

5 Gründe, für die du Vancouver lieben wirst wie keine andere Stadt

06.06.2017

Großstadt-Feeling mit Bergblick. Kathi und Romeo vom Reiseblog Sommertage haben fünf Tage im faszinierenden Vancouver verbracht – und sich vom ersten Moment an in die Metropole verliebt. Weshalb Vancouver unbedingt eine Reise wert ist, verraten sie dir in diesem Artikel.

Landeanflug auf Vancouver. Endlich! Nach 15 Flugstunden, 9 Stunden Zeitunterschied, 2 Filmen und viel zu vielen Mini-Schokoriegeln sind wir schon derart voller Vorfreude, dass wir auf unseren engen Sitzen kaum mehr stillhalten können. Für Müdigkeit bleibt kein Platz, nicht der geringste! Zu gespannt sind wir auf die Metropole, deren Wolkenkratzer gerade unter der Boeing 777 aus den Nebelschwaden hervorblitzen. Vancouver, British Columbia, Kanada. Kann uns mal jemand zwicken? Liebes Vancouver, die nächsten Tage gehörst du uns!

Vancouvers Skyline vom Wasser aus

Vancouvers Skyline vom Wasser aus

Was blieb also von der Vorfreude nach fünf Tagen in dieser Stadt? Nun, um es vorweg zu nehmen: nicht viel. Die Vorfreude schlug nämlich in grenzenlose Euphorie um.

Vancouver hat uns umgehauen. Viel mehr als wir uns das jemals erträumt hätten. Die kanadische Metropole vereint Großstadt-Feeling und Naturerlebnis wie kaum ein anderer Ort auf dieser Erde.

Dinge, für die wir Vancouver lieben, könnten wir dutzende nennen. Beschränken wir uns auf fünf:

Unsere ganz persönliche Liebeserklärung an Vancouver

TUI TIPP KANADA

In diesem Jahr lohnt sich ein Besuch Kanadas besonders, denn das Land feiert seinen 150. Geburtstag und schenkt seinen Besuchern freien Eintritt in alle 44 Nationalparks und für 168 historische Sehenswürdigkeiten.

Hotels in Kanada
Hotels in Vancouver

1. Vancouver ist von spektakulärer Natur umgeben

Wir lehnen uns jetzt einfach mal ganz weit aus dem Fenster und wagen zu behaupten: Keine Großstadt der Welt ist schöner gelegen als Vancouver. Majestätische Gebirgszüge, karge Fjorde, faszinierende Regenwälder: Direkt vor den Toren der Stadt wartet die unberührte Wildnis Kanadas darauf, entdeckt zu werden. Wer uns kennt, der weiß, was das bedeutet: Mini-Roadtrip! „Beautiful British Columbia“ steht auf dem Nummernschild unseres Mietwagens. Nomen est omen. Auf der Strecke bis nach Whistler bleibt uns vor lauter landschaftlicher Schönheit regelmäßig die Spucke weg.

Binnen 30 Minuten gelangen wir von Downtown in die pure Wildnis – wo bitte gibt es so etwas?

Eines unserer Highlights ist übrigens die spektakuläre Suspension Bridge der Sea To Sky Gondola. Herzklopfen garantiert!

Nevenkitzel vorprogrammiert auf der Suspension Bridge

Nevenkitzel vorprogrammiert auf der Suspension Bridge

2. Die Mentalität der Menschen wird dich mitreißen

Zwischen uns und den „Vancouverites“ hat es vom ersten Moment an gefunkt. Wir können uns nicht vorstellen, dass irgendjemand auf dieser Welt die Einwohner Vancouvers, ihre Gelassenheit und offene Art nicht sympathisch findet, oder etwa doch? Challenge accepted! Diese Wette haben wir ohnehin schon gewonnen.

Eines der bekanntesten Murals in Vancouver: der „Rainbow“ der Ian Tan Gallery

Eines der bekanntesten Murals in Vancouver: der „Rainbow“ der Ian Tan Gallery

3. In Vancouver findest du die tollsten Hipster-Cafés

Wie oft wir in Vancouver „Avocado-Toast & Flat White“ bestellt haben? Ganz ehrlich: Wir haben aufgehört zu zählen. Stunden, nein Tage, nein Wochen kannst du in Vancouver damit verbringen, dich durch das Menü der vielen familiären Retro- und Hipster-Cafés zu schlemmen.

Stress oder Eile sind Fremdwörter. In aller Ruhe genießen die „Vancouverites“ hier ihren Kaffee, quatschen mit den Kellnern oder arbeiten auf dem MacBook.

Wo es uns besonders gut gefallen hat? Im „Nelson The Seagull“ zum Beispiel. Dort kannst du super gemütlich sitzen und dabei auch noch zusehen, wie das hauseigene Brot gebacken wird. Oder im „Café Medina“, wo uns die köstlichsten Waffeln unseres Lebens serviert wurden. Aber bitte mit viel Ahornsirup, yummy!

Den wohl besten Brunch der Stadt gibt’s im Café Medina

Den wohl besten Brunch der Stadt gibt’s im Café Medina

4. Vancouver hat eine beeindruckende Craft-Bier-Szene

Sage und schreibe 64 Craft-Brauereien gibt es in Vancouver. Die meisten wurden von Studenten oder jungen Leuten aus Liebe zum handwerklich gebrauten Bier ins Leben gerufen. Wir durften die Brauerei-Szene im Rahmen einer geführten Tour von „Canadia Craft Tours“ entdecken. Und was sollen wir sagen? Wer noch kein Craft-Beer-Fan ist, der ist es im Anschluss an die Tour ganz bestimmt. Unsere Lieblingsbrauerei war übrigens die „Postmark Brewery“ in deren Restaurant auch ganz hervorragendes Essen gezaubert wird.

Ein Blick hinter die Kulissen der vielen Craft-Bier-Brauereien in Vancouver

Ein Blick hinter die Kulissen der vielen Craft-Bier-Brauereien in Vancouver

5. Vancouver ist unfassbar fotogen

Vom Hipster-Viertel namens Gastown bis zu Vancouvers Naturoase, dem Stanley Park: Vancouver ist nicht nur unglaublich vielfältig, sondern auch ein Paradies für Fotografie-Fans wie wir es sind.

Zu unseren schönsten Fotospots haben wir übrigens folgende gekürt:

📷 Die Aussichtsplattform des Vancouver Lookout: Von hier hast du einen beeindruckenden 360-Grad-Panoramablick auf die Stadt.

📷 Der Anblick der Skyline Vancouvers von Granville Island: Die Halbinsel Granville Island mit ihrem vibrierenden Markt ist ja schon ein Erlebnis. Der Blick in Richtung Skyline toppt aber noch einmal alles.

📷 Die berühmte Capilano Suspension Bridge: Die Hängebrücke ist zurecht eines der bekanntesten Fotomotive der Stadt.

📷 Und natürlich die English Bay zum Sonnenuntergang: Mehr Lebensfreude geht nicht!

Was bleibt uns also noch zu sagen? Wer Vancouver nicht zumindest einmal in seinem Leben gesehen hat, der hat etwas verpasst. Vancouver hat alles, was du dir von einer perfekten Städtereise nur wünschen kannst – und noch viel mehr! Berge, Strände, Hochhausschluchten – man kann gar nicht anders, als sich Hals über Kopf in diese Stadt zu verlieben. Noch mehr Tipps, Fotos und Hotelempfehlungen zu Vancouver findest du auf ► unserem Blog.

Liebe auf den ersten Blick: Vancouver

*Videomusic by Ehrling: https://soundcloud.com/ehrling

Zusammenfassung
5 Gründe, für die du Vancouver lieben wirst wie keine andere Stadt
Artikel Name
5 Gründe, für die du Vancouver lieben wirst wie keine andere Stadt
Beschreibung
Großstadt-Feeling mit Bergblick. Kathi und Romeo vom Reiseblog Sommertage haben fünf Tage im faszinierenden Vancouver verbracht – und sich vom ersten Moment an in die Metropole verliebt. Weshalb Vancouver unbedingt eine Reise wert ist, verraten sie dir in diesem Artikel.
Author

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.