TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Kultur

Wo Erwachsene zu Kindern werden: Ein Besuch im Themenpark Astrid Lindgren Welt in Schweden

27.06.2016
TUI Bloggerin Miriam
Alle Beiträge anzeigen

„Zwei mal drei macht vier widdewiddewitt und 3 macht 9e. Ich mach‘ mir die Welt – widdewidde wie sie mir gefällt.“ So einfach ist das leider gar nicht mehr im Erwachsenenalter. Warum sich also nicht mal wieder wie ein Kind fühlen und die reale Welt um sich herum vergessen? TUI Bloggerin Miriam hat auf ihrer Reise durch Schweden der Astrid Lindgren Welt in Vimmerby einen Besuch abgestattet und ist sich sicher: Irgendwann, wenn sie eine eigene Familie hat, geht es wieder in das einzigartige Kinderland.

Vimmerby

7 Uhr klingelt der Wecker. Ich würde mich am liebsten nochmal im Bett umdrehen, aber meine Freundin Sindy und ich wollen den Tag in vollen Zügen genießen. Es gibt viel zu entdecken in der Astrid Lindgren Welt in Vimmerby. Ich muss zugeben: Eigentlich will ich ja gar nicht unbedingt dahin, aber meiner Freundin zuliebe steht es auf unserer Reiseliste. Also quäle ich mich doch noch aus dem Bett. 8 Uhr fährt unser Bus von der charmanten Stadt Västervik (ich kann es nur jedem Urlauber empfehlen hier ein Zwischenstopp einzulegen!) in das etwa 50 Kilometer entfernte, nicht weniger charmante Städtchen Vimmerby. Vimmerby ist besonders dadurch bekannt, dass die berühmte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren hier geboren wurde. Und deswegen sind auch wir hier, um die Figuren und Schauplätze der Astrid Lindgren Werke zu bestaunen: Wir wollen Pippi Langstrumpf und die Villa Kunterbunt sehen und uns selbst von den Kräften des blonden, sommersprossigen Mädchens überzeugen. Und wir möchten an Bord der Hoppetosse gehen, die Mattisburg erobern und Ronja Räubertochter „Hallo“ sagen.

Das reinste Paradies für Kinder: Die Astrid Lindgren Welt

TUI Tipp: Astrid Lindgren Värld selbst erleben

Ihr wollt die beliebten Figuren der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren selbst treffen? Dann mietet euch doch mit der Familie ein TUI Ferienhaus in direkter Nähe zum Themenpark in Vimmerby! Ihr kommt in einem typisch schwedischen Sommerhaus unter, ausgestattet mit Kochnische, WLAN und Veranda. Das Familientagesticket für die Astrid Lindgren Welt ist bereits im Ferienhauspreis enthalten.

► Zum Angebot
Mehr Infos zu TUI Ferienhaus

Mit unseren Rucksäcken bepackt, laufen wir zur Touristeninformation von Vimmerby. Wir sind nämlich auf der Suche nach dem Zug, der uns direkt zur Astrid Lindgren Värld fahren soll. Leider ist der aber nur im Sommer unterwegs und Mitte August ist der hier scheinbar schon vorbei. Gemütlichen Schrittes geht es daher zu Fuß zum Park, der erst 10 Uhr öffnet. Mit den Tickets in der Hand verschaffen wir uns einen ersten Eindruck. Die Rucksäcke können wir Gott sei Dank bei der Information abgeben. Und schon stürzen wir uns ins Abenteuer. Unser erster Weg führt und in die Krachmacherstraße, wo wir erfahren, dass hier in den 1990er Jahren die LOTTA-Filme gedreht wurden. Weiter geht’s über den „Nicht-den-Boden-berühren-Parcours“ zur winzig, kleinen Stadt. In dieser Miniaturstadt fühle ich mich wie Hagrid in Harry Potter. Die Kinder dagegen können sich hier bestens bewegen. Wir merken schnell, dass wir hier die einzigen Erwachsenen sind, die ohne Familie oder eigenen Kindern unterwegs sind. Aber das stört uns nicht. Im Gegenteil: Wir fühlen uns wie in unsere Kindheit zurückversetzt.

Hier ist alles winzig

Meine Freundin an Bord der Hoppetosse
Hoppe Hoppe Reiter...

Hier ist alles riesig!

Zu Besuch bei Pippi Langstrumpf und der Villa Kunterbunt

Den nächsten Halt machen wir bei der Villa Kunterbunt. Meine Freundin ist ganz aus dem Häuschen als sie Pippi sieht, die mit ihrem Vater und ein paar Kindern die Fenster der Villa putzt. Putzen kann also auch Spaß mit sich bringen. Wir schauen uns im Haus um, blicken vom Balkon auf das Spektakel hinab und setzen uns dann auf die Zuschauerbänke, um Pippi, die Erzieherin Fräulein Prysselius und die beiden Polizisten Kling und Klang bei ihrem Schauspiel zu beobachten. Zwar verstehen wir kein Wort von dem was gesprochen wird, aber Mimik und Gestik sind schon spaßig genug.

Villa Kunterbunt in seiner vollen Pracht

Pippi putzt mit den Kindern die Villa Kunterbunt
Na wie mache ich mich als Pippi?
Hier lebt Pippi Langstrumpf
Die Hoppetosse direkt neben der Villa Kunterbunt

Schauspiel bei Pippi LangstrumpfRonja Räubertochter, Michel aus Lönneberga, Matida und Karlsson von Dach in der Astrid Lindgren Welt

Bevor wir uns auf die Hoppetosse begeben, gönnen wir uns noch einen leckeren Kakao und einen Keks. Süßigkeiten gehen natürlich immer in einem Park für Kinder :) Die nächste Show steigt in der Mattisburg, die wir natürlich direkt besuchen. Die Kinder irren hier wie wild umher und ich Angsthase bewege mich in der Dunkelheit ganz sachte und langsam durch die Burg. Danach machen wir uns auf den Weg zum Bauernhof Katthult und sichten Michel, der hier Emil heißt, seine Schwester und seine Eltern. Bei all den Aktivitäten wird es für uns nun Zeit für eine Fika im gemütlichen Gammelgården Café. Der Regen hat sich mal für eine kurze Zeit verzogen und lässt uns die Ruhe bei einem belegten Brot genießen. Schon etwas fußlahm schlurfen wir zur Bühne, wo Rasmus gerade einen Vater in Oskar findet, und begeben uns dann zu Karlsson vom Dach und zum Birkenlund, wo wir Matida und Lisabet bestaunen dürfen.

Bei Michel bzw. Emil aus Lönneberga zu Besuch

Im Dunkeln der Mattisburg
Schauspiel bei Ronja Räubertochter

Matida

Es ist nun 17 Uhr und wir haben wirklich viel gesehen und erlebt an dem heutigen Tage. Grinsend und gut gelaunt laufen wir mit unseren abgeholten Rucksäcken zurück zum Bus. Ich hätte nicht gedacht, dass ich in der Astrid Lindgren Welt so viel Spaß haben kann. Nur dank meiner Freundin habe ich einen der schönsten Tage in Schweden erleben dürfen. Ganz klar: Die Astrid Lindgren Värld ist nicht nur was für Familien, auch Erwachsene dürfen hier ihr inneres Kind wiederentdecken. In ein paar Jahren seht ihr mich definitiv wieder. Vielleicht sogar mit meinem eigenen Kind :)

 


Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.