TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Skiurlaub in Tschechien – Die TOP 10 Skigebiete

01.11.2016
TUI Bloggerin Yasemin
Alle Beiträge anzeigen

Der Winter bricht ein, es wird kalt und der langersehnte Schneespaß geht los! Damit auch die Frage: Wo am besten Skifahren? Wir stellen heute die Top 10 Skigebiete in Tschechien vor.

Tschechischer Urlaubsspaß im Schnee

Längst gehört die Hauptstadt Prag zu den weltweitführenden Städtetrips. Allerdings hat das Land mit rund 10,5 Millionen Einwohner weitaus mehr zu bieten: Nämlich Skifahren! Wann und wo ihr am besten Skiurlaub in Tschechien machen könnt, zeigen wir euch mit unserer Top 10-Liste.

Tschechien Skiurlaub - Die Top 10 Skigebiete

Mit einem Klick auf das Bild bekommst du die Skikarte Tschechiens größer angezeigt.

1. Der Keilberg

Der Klinovec, in Deutschland besser bekannt als Keilberg, ist das wichtigste Wintersportgebiet im gesamten Erzgebirge auf einer stolzen Höhe von 1.244 m. Gerade einmal 120 km westlich von Prag, liegt das imposante Areal mit 18 km Pisten- und 1,4 Km Routenlänge in der Karlsbader Region nahe dem Fichtelberg in Deutschland. Besonders beliebt bei Familien mit Kindern, die sich den Spaß im Kinderland oder Snowpark nicht entgehen lassen. ► Beliebte Hotels bei Karlsbad

2. Spindlermühle

Ebenfalls ideale Bedingungen für einen Tschechien Skiurlaub bietet die Spindlermühle im Riesengebirge, welche auf 1.310 m Höhe liegt und mit Pisten über 25 km Länge beeindruckt. Darunter fahren 14 Seilbahnen auf die „Perle des Riesengebirges“, von wo aus die Schneeliebhaber einen traumhaften Ausblick in Weiß haben. ► Beliebte Hotels an der Spindlermühle

3. Schneekoppe

Auf der Grenze zu Polen befindet sich die Schneekoppe auch „Riesenkoppe“ genannt (tschechisch Snezka) und ist mit 1.603 m der Rekordhalter in Sachen „höchste Erhebung“ im Riesengebirge. Hier liegen gleich zwei beliebte Wintersportgebiete: 1. Pec pod Snezkou & und 2. Karpacz / Krummhübel.

4. Lipno Kramolin

Das Resort Lipno-Kramolin liegt südöstlich des Böhmerwaldes auf 900 m Höhe und ist besonders für einen Skiurlaub mit Kindern geeignet. Neben den 11 km Pisten mit ausreichend Platz für Anfänger & Fortgeschrittene, ist der Fox-Park für die Kleinen ein absolutes Highlight, wo sie das lebensgroße lustige Fuchs-Maskottchen treffen.

Tschechien Skigebiet: Lipno Kramolin

Tschechien Skigebiet: Lipno Kramolin

5. Pec Pod Snezkou

Auf 1.215 m Höhe verspricht das Gebiet 13 km Pistenlänge und gehört zu den bestbenoteten Wintersportarealen Tschechiens. Besonders interessant für Warmduscher, die auch im Winter wohltuende Sonnenstrahlen brauchen. Denn hier erfreut man sich durchschnittlich an 29 Sonntagen pro Saison. (Saison: Ende November – Mitte April) ► Top Hotels bei Pec pod Snezkou

6. Bozi Dar

In der Karlsbader Region auf 1.135 m Höhe ist das Wintersportgebiet Bozi Dar mit 6 km Pisten zu finden, welches aus zwei Skiorten besteht: 1. Neklid & 2. Novako. Während Neklid für Profis und Fortgeschrittene ebenso für Snowboarder geeignet ist, sollten Anfänger lieber Novako bevorzugen. ► Beliebte Hotels bei Bozi Dar

7. Cerna Hora

Die tschechische Region Cerna Hora bei Janske Lazne auf 1.260 m misst insgesamt 11 km Pisten, die während der Saison auch täglich Nachtskifahren anbietet. Im Übrigen sind hier 72 % der Pisten maschinell beschneibar und Kinder bis 5 Jahren fahren in allen Liftanlagen gratis mit. ► Beliebte Hotels bei Janske Lazne

Tschechiens schöne Winterlandschaft

Tschechiens schöne Winterlandschaft

8. Harrachov

Auf 650 m Höhe liegt das tschechische Wintersportzentrum Harrachov westlich des Riesengebirges und grenzt direkt an Polen. Mit 7 km Pistenlänge eher überschaubar ist das Areal mit aufregenden Abfahrtshängen und Langlaufloipen ausgestattet. Sehr empfehlenswert für Skianfänger, die hier in guten Händen der Schulen sowie Lehrer sind. ► Top Hotels bei Harrachov

TUI Blogtipp: Lydia hat sich auf ihr Snowboard geschwungen und das Skigebiet Harrachov erkundet. Ihren Erfahrungsbericht lest ihr hier ►Auf die Bretter, fertig, los: Skigebiet Harrachov

9. Benecko

Das übersichtliche Skiareal Benecko auf 900 m Höhe mit 3,5 km Pistenlänge am westlichen Rande des Riesengebirges ist ein wahres Familienparadies. Besonders anziehend sind der Family Snowpark und das spaßige Snowtubing, bei dem man sitzend in einem Reifen (Tube) die Piste heruntersaust und sich anschließend bequem per Lift hochziehen lässt.

10. Zelezna Ruda

An der Grenze zwischen Bayern und Tschechien liegt Zelezna Ruda auf maximal 1.200m mit einer Gesamtlänge von 19 km Piste auf 6 Skiorte verteilt (Spicak, Pancir, Nad Nadrazim, Belveder, Samoty & Alpalouka). Hier punktet eindeutig das Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zu den anderen Gebieten: Sowohl Pässe, Ausrüstung oder Restaurants sind in Zelezna Ruda hervorragend für einen spontanen Skirurlaub in Tschechien geeignet. ► Top Hotels bei Zelezna Ruda

Übrigens: Hier findet ihr ► ALLE Hotels in Tschechien mit Ski- & Wintersportangeboten

TUI Schneetipp

Skifans aufgepasst! Aus unserer Reihe „TOP Skigebiete“ eventuell auch interessant für euch:

Skiurlaub in Österreich – Die TOP 5 Skigebiete Zum Artikel

Skiurlaub in Deutschland – Die TOP 6 Skigebiete ► Zum Artikel

Skiurlaub in Frankreich – Die TOP 10 Skigebiete ► Zum Artikel

Skiurlaub in der Schweiz – Die TOP 5 Skigebiete ► Zum Artikel

Skiurlaub in Südtirol – Die TOP 5 Skigebiete ► Zum Artikel


Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.