TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Genuss

Mein Traumhotel am Meer: SENSIMAR Makarska in Kroatien

12.02.2016

Auf der Suche nach einem schönen Fleckchen Erde für einen romantischen Urlaub zu zweit? Wie wäre es mit Kroatien? TUI Mitarbeiterin Sabina hatte letztes Frühjahr die Gelegenheit, das neue SENSIMAR Makarska in Dalmatien zu besuchen und empfiehlt das Haus für einen kuscheligen Kurztrip oder als Station einer Entdeckungsreise entlang der kroatischen Küste.

Hauptpool SENSIMAR Makarska

Im SENSIMAR Makarska bleibt viel Zeit für Zweisamkeit

SENSIMAR 4 VALENTINE

Das SENSIMAR Makarska kommt euch bekannt vor? Na klar! Vor genau 2 Wochen haben wir das TUI Blog Valentinsgewinnspiel gestartet und 7 Nächte für zwei im SENSIMAR Makarska verlost. Die Kommentare auf die Frage, warum genau Dein Schatz einen Urlaub mit dir verdient hat, haben uns überwältigt und zum Teil tief gerührt. Der oder die Gewinnerin wird von uns schriftlich benachrichtigt und verbringt hoffentlich bald einen atemberaubenden Urlaub in Kroatien. ► Hier geht’s zum Artikel und den Kommentaren.

Der Flieger nach Split braucht von Deutschland aus nicht mal 2 Stunden, um mich in den Süden Kroatiens zu bringen. Am Flughafen übernehme ich den Mietwagen und fahre weiter nach Süden zur Makarska Riviera, einer der schönsten Küsten Dalmatiens. Hier gibt es lange weiße Kiesstrände, dahinter ragen eindrucksvoll die Berghänge des Biokovo-Gebirge auf. Ich entscheide mich für die Küstenstraße – das nimmt zwar mehr Zeit in Anspruch als die etwas längere Strecke über die moderne Autobahn im Hinterland, dafür fängt hier der Urlaub schon auf der Fahrt an!

Die stimmungsvolle Stadt Split mit ihrem römischen Diokletianspalast lasse ich rechts liegen und fahre entlang der Adria. Die malerische Strecke führt mich durch das frühere Piratennest Omis mit der imposanten Schlucht, wo der Fluss Cetina ins Meer mündet, zum beliebten Urlaubsort Brela, dem Beginn der Makarska Riviera. Die Straße ist nun sehr kurvig und malerisch – immer wieder hat man herrliche Ausblicke auf das blau-grün funkelnde adriatische Meer.

Küste vor Igrane, Kroatien

Traumhafte Aussicht: Die Küste vor Igrane

Ich streife Makarska, den Hauptort der Riviera mit seiner hübschen Hafenpromenade, wo man in einem der vielen Cafés den Blick über die Bucht genießen kann. Weiter geht es ins winzige Örtchen Igrane, wo das komplett neu umgebaute SENSIMAR Makarska seine Gäste empfängt. Das Entrée ist eher unauffällig, das Hotel liegt an der Spitze einer Halbinsel am Rand des kleinen Hafenstädtchens, doch innen werde ich vom sympathischen Empfang an der Rezeption und dem wunderbaren Ausblick von der Lobby-Terrasse aufs Meer überrascht – wow, da geht einem das Herz auf! Die Rezeptionistin erzählt mir, dass sie von hier aus sogar schon vorbeiziehende Delfine beobachtet haben! Ich kann mir sofort vorstellen, an diesem schönen Platz mit meinem Liebsten und einem Latte Macchiato oder Aperol Sprizz die Aussicht und das Leben zu genießen!

Hauptpool SENSIMAR Makarska

Wirklich beeindruckend: Hauptpool trifft Horizont

Lobby Terrasse SENSIMAR Makarska

Überall findet man im SENSIMAR Makarska lauschige Plätzchen

Die Zimmer im SENSIMAR Makarska sind – wie auch die öffentlichen Bereiche – frisch-modern in freundlichen Farbtönen und einem skandinavisch anmutenden Stil eingerichtet. Passt gut zu den Farben Kroatiens mit dem aquamarin-farbenen Meer und den satt grünen Pinienbäumen in der Hotelanlage, die man vom Balkon oder der Terrasse aus sehen kann. Die Badezimmer sind zum Teil offen. Mal ist das Waschbecken im Zimmer, häufig gibt es eine moderne Schwingtür zwischen Bad und Schlafbereich. Ganz pfiffig. Der Clou: die „Swim-up“ Zimmer liegen an einem schmalen Poolbecken, so dass man von seiner Terrasse direkt ins Wasser hüpfen kann!

Der Strand lockt mit glasklarem Wasser – Markenzeichen der kroatischen Küste! Badeschuhe sind empfehlenswert wegen der landestypischen Kiesel, die beim Strandspaziergang ansonsten für eine kostenfreie Fußreflexzonenmassage sorgen. Dafür wird man nicht vom Sand „paniert“, wenn man sonnenmilchgecremt in seinem Liegestuhl chillt…

Strand SENSIMAR Makarska

Auch am Strand des SENSIMAR Makarska lässt es sich aushalten

Jetzt Urlaub buchen

Das SENSIMAR Makarska klingt nach einem Hotel ganz nach Eurem Geschmack? Worauf warten? Ob als Valentinsüberraschung, spontane Auszeit zu zweit oder als Sommerurlaub: Das SENSIMAR Makarska in Kroatien erwartet Euch!

Zum Hotel auf TUI.com

Alternativ lädt der Hauptpool zur Erfrischung ein bzw. die Poolbar zu leckeren Cocktails – die bei All inclusive Buchung im Preis mit inbegriffen sind. Mir hat es besonders der kleine Ruhepool angetan, wo man schattig unter alten Pinien Zeit zu zweit genießen kann. Das Hotel ist übrigens „Adults only“.

Im Hauptrestaurant „Mare“ wird man von morgens bis abends mit leckeren Buffets verwöhnt. Auswahl und Dekoration sind ansprechend. Meine Lieblingsplätze im Restaurant sind die auf den verschiedenen Terrassen, wo man das Gefühl hat, wie auf einem Schiff auf der Adria unterwegs zu sein, so schön ist der Rundum-Ausblick! Ein Tipp für Romantiker: À-la-carte-Dinner im Spezialitäten-Restaurant „Culinarium“ (1x pro Aufenthalt bei All Inclusive Buchung kostenlos, Reservierung erforderlich). Hier gibt es Menüs mit regionalen Aromen in intimem Ambiente. Oder Ihr bucht als Extra (gegen Gebühr) eine „Romantische Soiree am Strand“ und das Hotel zaubert für Euch ganz allein ein amouröses Picknick mit Fackelschein und Sekt bei Meeresrauschen. Für Hochzeits- oder Hochzeitstag-Reisende bietet das TUI Hotel übrigens ein kostenfreies „Honeymooner Special“ mit Sekt auf dem Zimmer, einem Zimmerupgrade (nach Verfügbarkeit) und Ermäßigung auf eine Paarmassage im Spa-Bereich.

Hafen von Igrane

Der schnuckelige Hafen von Igrane

Das SENSIMAR-Team offeriert tagsüber und abends ein leichtes Sport- und Entertainment-Programm. Ihr könnt hier Yoga machen, Aqua Gymnastik, Fitnesskurse besuchen, Boccia spielen, kreativ sein und abends mehrmals pro Woche musikalische Unterhaltung genießen. Tagsüber lädt die herrliche Naturwelt ringsum zu Wanderungen ein – aber Achtung bei der Wegeauswahl, es kann hier leicht steil und anstrengend werden!

Wer ansonsten Lokalkolorit schnuppern möchte, kann nebenan am Hafen die Abendstimmung genießen und den einheimischen Fischern und Spaziergängern zuschauen. Oder Ihr fahrt nach Makarska und esst auswärts, zum Beispiel im Restaurant Riva, wo es im lauschigen Innenhof kroatische Spezialitäten vom Grill gibt.

Also alles da für eine gelungene Auszeit zu zweit im schönen Kroatien – fahrt doch mal hin!

  1. Donnerstag, 18. Februar 2016 um 21:19 Uhr Nadine sagt: Antworten
    Wie heisst der Gewinner. Man möchte ja mal schauen was der Mitbewerber geschrieben hat u sich mitfreuen.
    • Montag, 22. Februar 2016 um 09:51 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Nadine, danke für dein Kommentar. Du hast natürlich recht. Wir haben die Gewinnerin im Kommentar zum Gewinnspielende ergänzt, damit sich jeder mitfreuen kann :) Lieben Gruß, Miriam

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.