TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Kroatien, die Perle an der Adria

14.11.2014

Bloggerin Helene kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus: Kroatien hat einfach alles – gutes Essen, glasklares Wasser und Natur pur. Warum sie so verliebt in das Land an der Adria ist, soll sie euch aber am besten selbst erzählen…

Das Geheimnis Kroatiens

Fragt ihr euch auch, was das Geheimnis Kroatiens ist? Ein Urlaub in Kroatien wird geprägt durch den speziellen Charme von Land und Leuten und der einzigartigen Schönheit der Küste. Kroatien liegt südwestlich von Ungarn direkt an der Adriaküste. Die Lage klingt also schon perfekt. Ein Urlaubsland direkt am Meer. Da es in Kroatien verschiedene Klimazonen gibt und das Land von Gegensätzlichkeiten geprägt ist, ist es gar nicht so einfach, die perfekte Reisezeit auszumachen. Im Norden findet ihr ein ziemlich kontinentales Klima und im Süden, also genau da, wo wir unseren Urlaub am liebsten verbringen, weht ein eher mediterraner Wind. Um Sonne zu tanken, solltet ihr also am besten von Mai bis September eure Siebensachen packen. In dieser Zeit sollte also nichts mit der gewünschten Sonnenscheindauer schiefgehen.

Reisetipp: Einfach mal raus auf die kroatische Insel Krk

Idyllischer Hafenblick

Idyllischer Hafenblick

In diesem Sommer reiste ich nun schon zum zweiten Mal nach Kroatien. Nachdem ich mir damals als kleines Mädchen meinen Bauch mit herrlich duftenden Gebäckkreationen in Dubrovnik vollgeschlagen habe, ging es diesmal in die Natur. Die Insel Krk liegt nördlich an der Adriaküste. Mit dem Auto könnt ihr direkt über die Krk-Brücke auf das Innere der Insel gelangen oder aber ihr entscheidet euch für eine kleine Bootstour und genießt etwas Sonne. Hierbei könnt ihr nicht nur die einzigartige Küste Kroatiens bestaunen, sondern lernt außerdem noch einige interessante Dinge über die Unterwasserwelt der Adria kennen. Ich habe mich in diesem Sommer für die Bootstour entschieden und ich kann euch sagen, es war einfach wunderbar. Während ich in der Sonne brutzelte, stellte unser Bootstour-Guide  einige Unterwassertierchen vor.

Natur zum Anfassen

TUI-Hoteltipp: Valamar Koralj Romantic Hotel

Valamar Koralj Romantic Hotel

Im Valamar Koralj Romantic Hotel könnt ihr wunderbar relaxen und die Küste Kroatiens genießen.

Mehr Informationen und Buchung hier.

Insgesamt gibt es auf Krk zahlreiche Möglichkeiten, wie ihr einen schönen Urlaubstag gestalten könnt. Ich habe mich für eine kleine Rundreise durch die Natur entschieden.

Mit dem Bus ging es zuerst vorbei an idyllischen Aussichtspunkten. Bei 25 Grad, Sonne und einer kleinen Weinschorle in der Hand, kam ich so richtig in Urlaubsfeeling. Kroatien ist natürlich nicht nur mit dem Auto zu erkunden, sondern auch zu Fuß. Hierbei werden euch besonders die vielen Olivenhaine auffallen, und wenn ihr Glück habt, dann erwischt ihr sogar die Einheimischen bei der Olivenernte. Wanderfans kommen somit auf ihre Kosten und erleben Tradition hautnah. Eine der netten Damen, welche sich hingebungsvoll um die Ernte gekümmert hat, bot mir sogar erntefrische Oliven an. Habt ihr schon einmal frische und sonnengereifte Oliven gekostet? Ich kann euch sagen, sie sind genauso gut wie die kroatischen Gebäckkreationen, welche ich als kleines Kind in Dubrovnik probiert habe. Nun aber zurück zum eigentlichen Thema. Im Allgemeinen sind die Wanderwege sehr gut ausgeschildert und wer Natur pur erleben möchte, der bekommt es auch im Kroatienurlaub. Durch zerklüftete Berglandschaft geht es also über Stock und Stein. Nach einem ausgefüllten Tag könnt ihr euch dann am frühen Abend in einer der vielen kleinen Hafenbars niederlassen und zum Ausklang des Tages das Nationalgetränk Sljivovica probieren. Den müsst ihr einmal probiert haben.

Sogar nach meinem zweiten Urlaub in Kroatien kann ich sagen, ich würde jederzeit wieder die Reise antreten. Vielleicht wird es das nächste Mal wieder ein Städtetrip und ich erkunde mal Zagreb. Solltet ihr schon die kroatische Hauptstadt für euch entdeckt haben, dann könnt ihr gerne eure Eindrücke mit mir teilen.


Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.