TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Aktiv

Kinder-Garten mal anders: Nachhaltiger Gemüseanbau von Kindern für Kinder

08.07.2014
TUI Bloggerin Nadine
Alle Beiträge anzeigen

Sandburgenbau, Minidisco, Märchenschatzsuche – für Kinder gibt es im Urlaub jede Menge zu erleben. Neben Spannung und Spiel setzt das TUI best Family Alex Beach Rhodos auf Nachhaltigkeit und entwickelte ein eigenes Kinder-Garten-Projekt.

Das zarte Pflänzchen wächst und gedeiht. In sattem Grün ragt es sein Köpfchen aus der Erde empor. Die kleine Maja kommt aufgeregt angelaufen, immer vorsichtig einen Fuß nach dem anderen, um die zarten Knospen nicht zu zerstören. In der einen Hand hält sie eine kleine Schaufel, in der anderen einen Eimer. Eifrig macht sie sich daran, die Erde um das Pflänzchen aufzulockern. Nikos Passalis hockt neben ihr, erklärt, wie aus dem kleinen zarten Pflänzchen bald eine prächtige Zucchini wird.  Auf der anderen Seite des Pflanzbeets werden Tomaten geernet. Nur noch abwaschen, dann sind sie verzehrbereit.

TUI best Family Alex Beach

TUI best FAMILY Alex Beach

✓ Griechisch familiäres Ambiente
✓ Sehr persönlich geführte Anlage
✓ Perfekt für Familien
✓ Direkt am Strand
✓ 60m langen Wasserrutsche
Mehr Infos auf TUI.com

Gesunde Ernährung schon für die Kleinsten

Im vergangenen Jahr startete im TUI best Family Alex Beach auf Rhodos getreu dem Motto „frisch auf den Tisch“ das Projekt nachhaltiger Anbau von eigenem Gemüse, welches zur Zubereitung der Köstlichkeiten am Buffet sowie in den Restaurants verwendet wird.

Für das Projekt Gemüseanbau wird ausschließlich organischer Dünger eingesetzt, um wirklich gesundes Gemüse auf den Tisch bringen zu können.

Seit kurzem wurde das Projekt nun um den hoteleigenen Kinder-Garten erweitert, um den kleinen Hotelgästen gesunde Ernährung näher zu bringen. Hierfür hat Hoteldirektor Nikos Passalis eine kleine Plantage angelegt, auf welcher Kinder Gemüse anpflanzen, pflegen und natürlich auch ernten können.


Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.