TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Unterwegs mit...

FOR YOU: TUI Marketingchefin Barbara Haase im Interview zur TV Kampagne

27.12.2016
TUI Bloggerin Miriam
Alle Beiträge anzeigen

Seit Sonntag ist die TUI wieder im TV zu sehen. Und zu hören! Der gute-Laune-Spot ist Teil der ersten internationalen Werbekampagne unter einer Dachmarke und wird in acht Ländern ausgestrahlt. Warum die TUI sich dazu entschieden hat und was die Kernaussage ist, erfahren wir im Interview mit TUI-Marketingchefin Barbara Haase. Und für alle, die ebenfalls nicht genug von dem tollen Song aus dem Spot bekommen: Bei uns kannst du dir diesen als Klingelton herunterladen!

Barbara Haase

TUI Marketingchefin Barbara Haase im Interview

gewinnt Eine woche im tui blue palm garden

Gewinnspiel TUI BLUE Palm Garden

Bis zum 31.01.2017 mitmachen und gewinnen! Wir verlosen eine Woche im TUI BLUE Palm Garden für zwei Erwachsene und ein Kind bis zwölf Jahre inkl. Flug, All Inklusive und Hoteltransfer.

Zum Gewinnspiel
► Mehr Infos zum TUI BLUE Palm Garden

Vielen Dank Barbara, dass du dir Zeit für das Interview nimmst! Pünktlich zu Weihnachten startet TUI ja seine erste internationale Werbekampagne unter einer Dachmarke. Wie kam es denn zu der Entscheidung einer gemeinsamen Kampagne?

Sehr gerne, Miriam. Mit der Ein-Marken-Strategie unterstreichen wir die internationale Ausrichtung der Marke TUI. Bislang hieß TUI in vielen Europäischen Ländern anders – beispielsweise Arke in Holland und Jetair in Belgien. In diesem Jahr haben wir in fast allen Märkten eine Migration zur Marke TUI hinter uns – übrigens mit großartigem Feedback von den Gästen. Diese gemeinsame Kampagne ist deshalb ein wichtiger Strategie-Baustein, um unsere internationale Ausrichtung zu festigen.

Alle acht in 2016 auf TUI migrierten Märkten greifen die Kampagne auf: Belgien, Schweden, Finnland, Dänemark, Norwegen, Niederlande, Frankreich und jetzt auch Deutschland. Wie unterscheiden sich die Werbespots in den einzelnen Ländern?

Die Kampagne wird natürlich lokal adaptiert, bleibt aber in ihrer Grundaussage gleich und wiedererkennbar. Die Reisebedürfnisse und Präferenzen sind auch in Europa unterschiedlich und darauf zahlen wir ein – beispielsweise legen Schweden sehr großen Wert auf einen Familienurlaub, während Niederländer eher exotische Ziele bevorzugen. Außerdem wird die Kampagne, je nach Markt, auf verschiedenen Plattformen ausgespielt. Das Schöne: Der modulare Ansatz funktioniert in allen Märkten und erfüllt auch laut unseren Tests alle Ziele, die wir uns in den verschiedenen Ländern gesetzt haben.

Hol dir den Song „Let the sunshine in“ der schwedischen Band Heavy Tiger aufs Handy

Ihr müsst nicht stundenlang vor dem Fernseher sitzen und auf die Werbepause warten, um euch den Song aus der aktuellen TV Kampagne anhören zu können. Hier bei uns gibt es den bekannten Ohrworm als Klingelton. ► Zum Download

Familie in der Dachmarkenkampagne

For you! TUI bietet Urlaub für alle Ansprüche – egal ob als Familie, als Freunde, Alleinreisender oder als Paar verreist wird.

Die Bildsprache im Werbeclip hat sich stark verändert. Warum nutzt die TUI diesen neuen Fashion- und Lifestyle-Ansatz?

Wir orientieren uns an den Wünschen der Gäste, wollen aber auch einzigartig sein. Jeder Mensch will persönlich angesprochen werden. Aber viele Kampagnenmotive in der Tourismusbranche ähneln sich sehr. Deshalb haben wir uns bewusst dazu entschieden, in diese Lifestyle-Richtung zu gehen und fast wie eine Fashion-Brand aufzutreten. Das gibt uns auch die Chance, verstärkt jüngere Menschen von unserem Angebot zu überzeugen.

Kannst du die Kernaussage der Kampagne „FOR YOU“ bzw. „Für dich“ in drei Sätze packen?

Sogar in drei Worte: Individualität – Personalisierung und Modernisierung.

Barbara Haase

TUI Marketingchefin Barbara Haase im Interview

Mit dem Spot vereinheitlichen wir die Zielgruppen der TUI. Glaubst du, dass sich die Zielgruppen, wie sie im Spot bildlich und textlich abgebildet werden über die Ländergrenzen hinweg angesprochen fühlen?

Wir vereinheitlichen nicht die Zielgruppen, sondern sprechen sie vielmehr ganz gezielt mit ihren Wünschen und Bedürfnissen rund um das Thema Urlaub an. Wir haben die Kampagne in allen Ländern getestet – als Konzept und nach der Produktion – und die Ergebnisse sind durchweg sehr positiv ausgefallen. Insofern sind wir überzeugt davon, dass unsere Kunden sich angesprochen fühlen.

TUI spricht im Clip auch das erste Mal eine Zielgruppe an, die sonst noch nicht so in der Art aufgetaucht ist: Die Silver Surfer. Kannst du diese Personengruppe näher beschreiben und welche Angebote hält die TUI für diese parat?

Diese Zielgruppe ist für uns höchst relevant, da sie dem Thema der „Reise“ und des „Zeit habens“ sehr nahe ist. Wir haben hier viele Angebote in unserem Portfolio, da diese Zielgruppe sehr unterschiedliche Bedürfnisse hat – von Sight Seeing über Fitness bis hin zu Wellness und Generationen übergreifenden Urlauben. Für sie haben wir beispielsweise Club Urlaube, Verwöhn-Programme und auch Erlebnisreisen im Angebot.

Die Zielgruppe der Silver Surfer

In der Kampagne wird auch die Zielgruppe der Silver Surfer angesprochen. Silver Surfer sind moderne Menschen über 50 Jahre, die ihr Leben aktiv und vital verbringen.

Was macht die TUI besonders attraktiv im Vergleich zum Wettbewerb und wie zeigt sich das im neuen Outfit?

Nicht zuletzt durch unser breites Angebot und die langjährige Erfahrung. Wir verstehen uns als eine Art „Wedding Planner“, nur dass es eben nicht um die Hochzeit geht, sondern um den Urlaub. Wir haben überall Mitarbeiter vor Ort und wollen den Menschen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

Letzte Frage: Hast du dir den coolen Song der schwedischen Band Heavy Tiger aus der neuen TV Kampagne schon als Klingelton heruntergeladen?

Natürlich. Der Song macht richtig gute Laune und dürfte ja vielen in der Originalversion bekannt sein.

Sandengel

Jippie! Den Song aus dem Clip könnt ihr euch als Klingelton herunterladen.

Ihr habt den neuen Werbespot noch nicht gesehen? Viel Spaß beim Schauen!

  1. Mittwoch, 11. Januar 2017 um 20:58 Uhr Gabriele Lau sagt: Antworten
    Bei dieser Werbung mit dem Song ,kommt man nicht drumherum Urlaub zu buchen, hab ich auch schon bei Tui, auch wenn es on den Norden geht!

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.