TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Exklusive Einblicke in die Mein Schiff 5: So sieht der neue Kreuzfahrtriese von TUI Cruises aus

01.07.2016
TUI Bloggerin Miriam
Alle Beiträge anzeigen

Ein neues Kreuzfahrtschiff erweitert die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises und macht damit die Hand voll. Letzten Sonntag ist die Mein Schiff 5 das erste Mal Hamburg angelaufen und ich war dabei und habe euch ganz viele Eindrücke mitgebracht!

Was ist neu auf der Mein Schiff 5?

Der neue Kreuzfahrtriese bietet allerlei Neues, wie zum Beispiel die Bosporus – Snackbar direkt am Pool, das Restaurant Hanami, in dem  Sternekoch Tim Raue für Spitzengastronomie sorgt, die LUMAS Bar mit integrierter Galerie und das Studio, dass Stars wie Ute Lemper in den Konzertsaal „beamt“.

Daten und Fakten

15 Decks
295,3 Meter Länge und 35,8 Meter Breite
Platz für 2.534 Passagiere
1.267 Kabinen, davon 963 Balkonkabinen

Mehr Infos zur Mein Schiff 5

Meine Eltern sind begeisterte Kreuzfahrtreisende. Am liebsten würden sie jedes Jahr mit dem Schiff unterwegs sein. Auch in meinem Freundeskreis bekomme ich immer öfter auf die Frage nach den Reiseplänen den Kreuzfahrturlaub zu hören. Ist doch praktisch sich so schnell und vor allem bequem von Ort zu Ort schippern zu lassen und dabei das beste Essen, Sportmöglichkeiten und Kultur genießen zu können. Ich selbst muss gestehen, dass ich noch nie auf einem Kreuzfahrtschiff gewesen bin und diesen Hype darum nicht so ganz nachvollziehen kann. Umso größer ist meine Neugier als ich am 26. Juni den neuen Kreuzfahrtriesen von TUI Cruises, die Mein Schiff 5, beim Erstanlauf in Hamburg bestaunen darf.

Als ich in der HafenCity ankomme, versuche ich den Weg zur Mein Schiff 5 zu finden. Ehe ich die Navigationshilfe auf meinem Smartphone zur Hilfe nehmen kann, sehe ich schon von weitem das Schiff, wie es emporragt und eine kleine Besuchermenge beeindruckt. Ich muss das Objektiv austauschen, damit ich die gesamte Pracht des Kreuzfahrtriesens einfangen kann. Irgendwo müssen ja auch über 2500 Passagiere ihren Platz finden. Als ich an Bord gehe, kommt kurz Urlaubsfeeling bei mir auf. Als würde ich jetzt auf eine große, weite Reise gehen.

Die Mein Schiff 5 von TUI Cruises: Das neuste Mitglied der Mein Schiff Flotte

Erstanlauf in Hamburg: Die Plakettenübergabe

Nach der offiziellen Plakettenübergabe durch den Hamburger Hafenkapitän Jörg Pollmann und Hafenagent Alexander Napp an Kapitän Kjell Holm und Wybcke Meier, Geschäftsführerin von TUI Cruises, folgt dann der ersehnte Rundgang durch die Mein Schiff 5. Eine halbe Stunde bleibt uns, um das 293,3 Meter lange Schiff mit seinen 15 Decks zu besichtigen. Voll bepackt mit Kamera um den Hals und Schreibblock in der Hand geht es los – die Mein Schiff 5 im Schnelldurchlauf.

Thalia Leselounge Mein Schiff 5

Die freischwebende Arena, die oftmals auch als Freiluftkino genutzt wird
Spiel, Spaß und Laune in der Arena
Plakettenübergabe Mein Schiff 5

Hafenagent Alexander Napp, Hamburger Hafenkapitän Jörg Pollmann, Kapitän Kjell Holm und Wybcke Meier, Geschäftsführerin von TUI Cruises bei der Plakettenübergabe (v.l.)

Kulinarische Träume erleben auf der Mein Schiff 5

13 Restaurants und 13 Bars bietet der neue Kreuzfahrtriese. Und damit eine riesige Auswahl an verschiedenen Kulinaritäten, um wirklich allen Ansprüchen gerecht zu werden. Pizza und Pasta gibt es in der Osteria, mediterran, französisch und klassisch dinieren könnt ihr im Hauptrestaurant Atlantik, im Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz findet ihr eine Wok-Station und im Schmankerl könnt ihr Leckerbissen aus dem Alpenland verspeisen. Hier gibt es sogar Frühstück, dass ihr bis 18 Uhr zu euch nehmen könnt. Dass nenne ich mal ein Langschläfer-Frühstück! Highlights sind das Steakhouse Surf & Turf und das Spezialitätenrestaurant Hanami des Berliner Zwei-Sterne-Kochs Tim Raue. Was fürs Auge ist auch das Tag & Nacht – Bistro auf Deck 5, dass sich in Birkenoptik hüllt und Snacks wie Currywurst und Burger serviert.

Entspannen, genießen oder Sport treiben? Freizeitaktivitäten auf der Mein Schiff 5

Auf eurer Kreuzfahrtreise könnt ihr natürlich nicht nur futtern was das Zeug hält, auch freizeittechnisch gibt es hier einiges zu erleben. Auf Deck 3 könnt ihr in der Thalia Leselounge aktuelle Bestseller kostenfrei ausleihen und bei einem Kaffee und Pralinen in der angrenzenden Nespresso Bar genießen. Oder aber ihr nutzt das schöne Wetter und entspannt euch im 25-Meter-Pool bzw. in der Lagune direkt daneben. Hier gibt es auch eine Neuheit: Den kleinen Hunger könnt ihr jetzt direkt am Pool in der Bosporus – Snackbar stillen. Im Angebot: Döner Kebab und belgische Pommes. Wer sich lieber sportlich betätigen will, kann das in der Arena auf Deck 14 tun. Hier könnt ihr aber nicht nur Fußball spielen, sondern auch gucken, wenn der freischwebende Bereich zum Freiluftkino umgebaut wird. Oder ihr nutzt den Trimm Dich Pfad und powert euch an sechs Fitnessgeräten aus. Auch kulturell hat die Mein Schiff 5 einiges zu bieten. In der LUMAS Bar auf Deck 4 könnt ihr zahlreiche zeitgenössische Fotowerke von verschiedenen Künstlern bestaunen und direkt kaufen. Unterhaltung bietet auch das Theater, welches unterschiedliche Shows für alle Geschmäcker parat hält. Ein neues Highlight ist das Studio, was im modernen Industrial Design daher kommt und mittels einer Hologrammbühne bekannte Künstler wie Ute Lemper, Jan Vogler und Dieter Hallervorden in den Konzertsaal reflektiert.

25-Meter-Pool

In der Lagune, direkt neben der Bosporus-Snackbar, könnt ihr es euch gemütlich machen
Auf dem Trimm Dich Pfad könnt ihr euch so richtig auspowern
Die freischwebende Arena, die oftmals auch als Freiluftkino genutzt wird
Spiel, Spaß und Laune in der Arena

Deck 15 Mein Schiff 5 Blauer Balkon Mein Schiff 5
Von Juli bis Oktober schippert die Mein Schiff 5 nach Nordeuropa und ins Mittelmeer. Danach geht es in die Karibik. Wer mehr Infos zum Schiff benötigt oder sich selbst von den tollen Neuheiten überzeugen möchte, der findet ► hier weitere Einblicke. Außerdem hat mir Wybcke Meier, die Geschäftsführerin von TUI Cruises, ihre ganz persönlichen Lieblingsplätze auf der Mein Schiff 5 verraten. Welche das sind und wie ihr perfekter Tag auf dem Schiff aussieht, erfahrt ihr ► hier! Mein persönliches Highlight der Mein Schiff 5 ist übrigens der Blaue Balkon auf Deck 14! Hier steht ihr auf einer Glasplatte, 37 Meter über dem Wasser, und habt einen tollen Blick nach unten. Sogar ich mit meiner Höhenangst habe mich da heraufgetraut. Aber nur mit Hose versteht sich ;)


Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.