TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Entdecke das Surfer- und Badeparadies an der Algarve

07.01.2015

Langsam aber sicher werden die Tage wieder länger und die Überlegungen für einen Kurztrip oder den Sommerurlaub laufen auf Hochtouren. Einmal Hand aufs Herz, habt ihr denn schon alle Vorzüge der Algarve für euch entdeckt? In dieser Woche wird euch TUI Bloggerin Helene ihre Route für einen Sommertrip nach Portugal vorstellen.

TUI-Hoteltipp: Hotel Alisios

Hotel in Portugal
Genießt jetzt portugiesische Herzlichkeit und individuellen Service im Hotel Alisios.  Entspannt in der Sonne und erholt euch vom Alltagsstress.

Weitere Informationen und zur Buchung hier.

Erst letztens wurde ich gefragt, was denn so besonders an Portugal sei? Als ich das hörte, wurden nicht nur meine Augen ganz groß, sondern auch mein persönliches Sommerkopfkino kam in Wallungen. Wie schön war doch mein Sommerurlaub in Portugal, als mir bei der Fahrt auf der Küstenstraße der laue Sommerwind durch die Haare fuhr, der Duft der Sonnencreme in die Nase stieg und meine Haut im Sonnenlicht bronzefarben schimmerte.

Sommer, Sonne, Strand

Meinen Sommer an der Algarve verbrachte ich getreu dem Motto: „Like ice in the sunshine“. Relaxt und entspannt erkundete ich die Süd-Westküste nach Stränden zum Dahinschmelzen und Surferparadiesen zum Staunen. Ich wollte schon immer mal an einer Surfschule teilnehmen. Mein Weg begann also im Urlaubsörtchen Quarteira. Nachdem ich den ersten Strand erblickt hatte, war es um mich geschehen. Ich zückte mein Badehandtuch, schlüpfte in meine Flip-Flops und schneller als mein Schatten fand ich mich auch schon im feinkörnigen Sandstrand wieder. Beeindruckt von der portugiesischen Steilküste solltet ihr jedoch immer acht darauf geben, nicht zu nah an den Felsvorsprüngen Sonne zu tanken. Auch im Paradies kann die ein oder andere Gefahr lauern.

Typische Strandaufnahme

Steilküste von Portugal

Paradiesisches Flair in Portugal

Nach einer kleinen Verschnaufpause ging es dann wieder weiter. Nach kurzer Fahrt traute ich jedoch meinen Augen nicht. Praia da Luz – So etwas habt ihr noch nicht gesehen. Bei schönstem Wetter konnte mein Portugalurlaub fast nicht besser werden. Als ich mich so umsah, dachte ich mir, also besser kann der Strand im Film „The Beach“ auch nicht gewesen sein. Über einen kurzen sandigen Weg gelangt ihr direkt in eine kleine Oase. Umgeben von hohen Gesteinsschichten liegt die kleine Bucht. Hier müsst ihr einfach gewesen sein!

Strandoase der Ruhe

Zur Erholung könnt ihr am Praia da Luz ausspannen

Die perfekte Welle

Surfparadies Algarve

Wenn ihr Glück habt, dann erwischt ihr „die perfekte Welle“ an der Algarve

Sommer, Sonne und Entspannung sind schön und gut, aber mein Ziel habe ich noch nicht erreicht. Wo genau befindet sich denn nun das Surferparadies, von dem immer alle reden? Laut meinem Reiseführer bin ich nur noch 20 Minuten davon entfernt. Mein Tagesziel befindet sich also noch ein Stück südwestlicher. In Sagres angekommen, werde ich erst einmal sympathisch begrüßt. Mit einer kühlen Coke werden alle Gäste empfangen. Ein kleiner Schluck und ab geht es in die Wellen. Überall um mich herum sehe ich Grüppchen, die sich auf Kommando in die Fluten werfen und ihrer Welle entgegen paddeln. Genau so möchte ich das auch erleben. Leider reicht jedoch meine Zeit heute nicht mehr aus.

Ich habe mir vorgenommen wiederzukommen und dann….dann wird im nächsten Sommerurlaub in Portugal mein ersehnter Surfkurs durchgezogen. Ich werde mich überwinden und eines Tages auf den Brettern, die die Welt bedeuten, stehen!

 

  1. Montag, 12. Januar 2015 um 14:39 Uhr Till Schroeder sagt: Antworten
    Die Klippen sind natürlich wunderbar als Fotokulisse. Einfach schön

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.