TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Meeresrauschen

Die beliebtesten Strandspiele für Groß & Klein

09.09.2016
TUI Bloggerin Miriam
Alle Beiträge anzeigen

Strandurlaub ist schon was feines. Aber stundenlang in der Sonne oder im Schatten zu liegen, ist nichts für jedermann. Gerade Kindern wird dabei schnell langweilig. TUI Bloggerin Miriam hat euch daher einige Strandspiele herausgesucht, mit denen ihr euch die Zeit am Meer auf angenehme Art vertreiben könnt.

TUI Spartipp: TUI Aktionscode STRAND100

Noch bis zum 14.9.16 spart ihr 100 Euro pro Person bei der Buchung einer Flugpauschalreise in eines von 20 ausgewählten Hotels! Gebt bei der Buchung einfach den Gutscheincode STRAND100 ein und liegt schon bald an den schönsten Stränden der Türkei, Mallorcas oder Teneriffas.

Mehr Infos zum Aktionscode

Von früh bis spät am Strand liegen, ab und an ins Wasser springen, um sich abzukühlen und alle 30 Minuten cremen und sich von einer Seite auf die andere drehen – so etwas nennt sich Strandurlaub. Und genau dies ist wirklich gar nichts für mich. Ich kann gerade mal 30 Minuten still liegen, danach überkommt mich die Langeweile und wenigstens ein Buch oder eine Zeitschrift muss her. Wenn es euch genauso geht, dann solltet ihr weiterlesen. Denn ich stelle heute die beliebtesten Strandspiele für jedes Alter vor. Mit dieser Liste wird euch definitiv nicht langweilig werden!

Hoch hinaus! Drachen steigen lassen

Gerade an der Küste, wo viel Wind weht, ist Drachen steigen lassen natürlich eine super Beschäftigung. Und für Kinder ist es sowieso immer faszinierend, wie das bunte Flugobjekt in die Luft gelassen wird und dann dort schwebt. Aber auch in Erwachsenen macht sich ein Glücksgefühl breit, sobald die ersten Meter geschafft sind und der Drachen im Winde weht. Habe ich selbst erlebt als ich in meinem letzten Urlaub in Spanien war. Aber aufgepasst! Am Strand wird es leider meistens schnell voll. Damit ihr niemanden aus Versehen beim Absturz oder Herunterholen des Drachens verletzt, solltet ihr euch eine weniger belebte Stelle suchen.

Spaßfaktor: 🎲🎲🎲

Haben wir in Spanien selbst mal wieder ausprobiert: Drachen steigen lassen

No Stress, please! Boccia

Zugegeben, ich sehe selten jüngere Menschen Boccia spielen. Aber dieser Beitrag stellt eben auch Strandspiele für ausgewachsene Menschen vor. Bei Boccia geht es darum sich in Gelassenheit zu üben und eine ruhige Kugel zu schieben. Mindestens zwei Spieler treten mit jeweils zwei bis vier Metall- oder Kunststoffkugeln gegeneinander an und versuchen diese so nah wie möglich an die von einem Spieler zu Spielbeginn geworfene Setzkugel (Pallino) zu platzieren. Die Punkte werden nach einem bestimmten System verteilt und gewonnen hat, wer zuerst die festgelegte Mindestpunktzahl erreicht. Genau das richtige Spiel, um einfach mal abzuschalten!

Spaßfaktor: 🎲🎲

Boccia am Strand

Kunst mit Sand! Sandburgen bauen

Manchmal braucht es gar nicht viel, um sich stundenlang beschäftigen zu können und dabei noch Spaß zu haben. Mit ein bisschen Kreativität könnt ihr mit Sand so einiges anstellen: Die Mama einbuddeln und lustige Fotos davon schießen wie der Kopf aus dem Sandhaufen lugt, Bilder in den Sand malen oder Burgen bauen. Bei einem kurzen Spaziergang könnt ihr dann noch Muscheln und Steine einsammeln und damit die Kunstwerke verzieren. Der Vorteil dieser Beschäftigung liegt natürlich daran, dass ihr beim Strandtasche packen nichts vergessen könnt. Am Strand sollte es ja genügend Sand geben – auch für größere Bauten wie auf dem Foto ;)

Spaßfaktor: 🎲🎲🎲

Kunstwerk aus Sand in Valencia

Es muss ja nicht jeder so professionell agieren ;)

Spiel, Satz und Sieg! Beachvolleyball

Ein Netz zum Beachvolleyball spielen, findet sich an fast jedem Strand. Wenn ihr jetzt noch einen passenden Softball mithabt, kann der Mannschaftssport starten. Jeweils zwei Spieler bilden ein Team und versuchen in Gemeinschaftsarbeit durch Baggern, Pritschen oder Schmettern den Ball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Seite zu schlagen. Dabei gibt es keine festen Spielerpositionen wie beim üblichen Volleyball. Bei diesem Sport ist voller Körpereinsatz gefragt. Wer schon einmal im Sand gejoggt ist, weiß wie anstrengend das ist. Man wird aber auch mit jeder Menge guter Laune belohnt und darf sich kurzzeitig wie Mila Superstar fühlen ;)

Spaßfaktor: 🎲🎲🎲🎲

Auch ohne Netz könnt ihr prima Beachvolleyball spielen

Beachspaß zu zweit! Klettball, Frisbee und Beach-Tennis

Bei diesen Strandspielen geht es mehr um Spaß als Sport. Im Wasser oder am Land, zu zweit oder zu viert, alt oder jung – Klettball, Frisbee und Beach-Tennis sind die perfekten Ballsportarten für den Strand und ideale Langeweile-Killer. Und das Beste: Ihr braucht kein besonderes Vorwissen oder Regelwerk, um zu verstehen, wie hier gespielt wird!

Spaßfaktor: 🎲🎲🎲🎲🎲

Frisbee bringt gute Laune und viel Bewegung!

Wer weiß was? Stadt, Land, Fluss

Keine Lust auf Bewegung? Muss ja auch nicht immer sein, das Rumgetolle und Geschwimme im Meer ist schon anstrengend genug! Damit euch trotzdem nicht langweilig wird, könnt ihr auf einen Klassiker unter den Strandspielen zurückgreifen: Stadt, Land, Fluss. Bei dem Spiel solltet ihr mindestens zu zweit sein. Abwechselnd wird leise das ABC vorgetragen bis durch ein laut gerufenes „Stopp“ des Gegenspielers ein Buchstabe ermittelt wird. Mit diesem müssen nun alle zu suchenden Begriffe der vorher festgelegten Kategorien (Stadt, Land, Fluss etc.) beginnen. Der erste der in allen Kategorien etwas stehen hat, signalisiert dies seinen Mitspielern und die Stifte müssen von da an aus der Hand gelegt werden. Die eingetragenen Lösungen werden miteinander laut verglichen und Punkte vergeben. Der Spieler mit der höchsten Punktezahl gewinnt.

Für Stadt, Land, Fluss braucht ihr nur ein paar Stifte und Papier, dann könnt ihr auch schon mit eurem Wissen und eurer Schnelligkeit angeben! Wer das nicht zur Hand hat, kann alternativ auch in den Sand schreiben. Auch bei diesem Spiel sind eurer Kreativität und Fantasie keine Grenzen gesetzt. Legt eure Kategorien selbst fest. Es müssen nicht immer Stadt, Land, Fluss, Name, Beruf, Tier und Pflanze sein. Wie wäre es zum Beispiel mit Stadt, Land, Fluss, Sehenswürdigkeit, TUI-Hotel? ;)

Spaßfaktor (ist abhängig von der Wahl der Kategorien): 🎲🎲🎲

Mit Klick auf das Bild erhältst du die Vorlage zum Spiel Stadt, Land, Fluss in Druckformat

Mit Klick auf das Bild erhältst du die Vorlage zum Spiel Stadt, Land, Fluss in Druckformat

Bei all dem Spaß solltet ihr natürlich nicht vergessen euch einzucremen. Die Zeit beim Spielen vergeht oftmals so fix und gerade bei Strandspielen im Wasser wirkt die Sonne viel stärker. Die besten Tipps zum richtigen Umgang mit Sonne und Sonnenschutzprodukten bekommt ihr in Melas Beitrag ► Sonnenmilch, After-Sun & Co. – Tipps und Tricks für gesunde Sommerbräune.

Noch kein Strandplätzchen in Sicht? Dann schaut doch mal in Yasemins Beitrag ► Top 10 schönsten Strände Europas – Denn das Gute liegt so nah vorbei, denn dort findet ihr die schönsten Strände für einen perfekten Sommerurlaub.


Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.