TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Aktiv

Beachpartys & Sportliebe im ROBINSON CLUB CAMYUVA

31.08.2016

TUI Kollege Frederik aus Hannover macht leidenschaftlich gern CrossFit. Und auch auf seinen Reisen will er darauf nicht verzichten. Mit der Functional Training Woche im ROBINSON CLUB CAMYUVA in der Türkei hat er sein perfektes Urlaubsziel gefunden, in dem er Strandentspannung mit seiner sportlichen Begeisterung perfekt verbinden kann. Wieso der beliebte Club für jeden Geschmack etwas bereit hält und weshalb ihr unbedingt das Partyprogramm vor der Abfahrt checken solltet, erfahrt ihr in der heutigen Coffee Talk-Runde.

Hallo Frederik! Du warst ja vor kurzem im ROBINSON CLUB CAMYUVA. Wieso hast du dich genau für diesen Club entschieden?

Ich habe mir den ROBINSON CLUB CAMYUVA aufgrund der Functional Training Woche ausgesucht, von der ich zuvor über einen Kollegen erfahren hatte. Da diese Trainingsform mein Hobby ist, wollte ich das gern einmal im Urlaub ausprobieren. Ich war gespannt darauf andere Trainer kennenzulernen und neue Impulse zu bekommen. Da ich schon viel von dem Club gehört hatte, hat sich die Kombination mit dem Sportevent dort bestens für einen Urlaub angeboten.

Wie war dein erster Eindruck vom Club?

Gleich zu Beginn hat mir besonders gut die Lage gefallen. Der Club befindet sich im Ort Camyuva, in der Nähe von Kemer, und vor dem Hintergrund des imposanten Taurus-Gebirges. Es ist das letzte Hotel in der Reihe und damit schön ruhig in einer Bucht gelegen. Der Strand besteht zwar aus großen Kieselsteinen, weswegen Badeschuhe empfehlenswert sind, aber es führt auch ein Steg direkt ins glasklare Wasser. Am Strand kann man sich in Liegen mit Sonnendach oder Daybeds entspannen, es ist immer ein Schattenplatz vorhanden. Auch Surfen, Segeln, Tauchen oder Schnorcheln wären hier perfekt möglich gewesen.

Daybeds am Strand

Entspannung versprechen die Daybeds am Strand

Auch das Gebäude ist schön, denn es ist größtenteils ebenerdig und es gibt maximal zweistöckige Bungalows. Alles ist sehr großzügig und verläuft sich. Auf den zweiten Blick sind dann natürlich auch die Hüpfburgen im Wasser nicht zu verkennen!

TUI Blogtipps: Im ROBINSON CLUB CAMYUVA könnt ihr übrigens auch gut in den bereitgestellten Hängematten entspannen. Was ihr dabei beachten solltet und wo ihr weitere Hängematten zum Auspannen findet, berichtet euch Lydia ► in diesem Artikel. Ihr sucht noch nach dem perfekten Strand in der Türkei? Unsere Top 10 der schönsten Strände der Türkei gibt es ► hier.

Wie sah dein typischer Urlaubstag aus?

Eigentlich recht einfach: Aufstehen, essen, Sport machen, Strand und Sonne genießen und natürlich Party. In einem Cluburlaub kann man einfach perfekt die ganzen Annehmlichkeiten rund um die All Inclusive-Verpflegung und das große Sportangebot genießen. Es gibt Tennisplätze, einen Basketballcourt, viele Kurse, sogar Boxsäcke und ein gut ausgestattetes Fitnesscenter mit Markengeräten. Der Club bietet sich wirklich für Leute an, die gern Sport machen.

Ansonsten ist auch das große Partyangebot erwähnenswert – ein Markenzeichen des Clubs. Es gibt eigentlich jeden Tag Partys mit Themenschwerpunkten wie beispielsweise Black- and White, Galaabend, Oktoberfest und Europameisterschaft. Ich war auf auch einer richtig coolen Beachparty, die zusammen mit der Schaumparty schon am Nachmittag am Strand begonnen hat. Der Club gibt sich extrem viel Mühe, dass alle ihren Spaß haben.

Functional Training Woche im Club

Functional Training Woche im Urlaubsparadies

Was hat dir kulinarisch besonders gefallen?

Es gab eigentlich alles was das Herz begehrt. Besonders beeindruckt hat mich das tolle Buffet am Abend, bei dem es sogar Schweinefleisch gab. Das kenne ich so nicht von der Türkei. Auch beim Frühstück hat man eine umfangreiche Auswahl, jeder findet etwas. Es gibt, passend zu dem großen Sportangebot, den WellFit®-Corner, an dem man von Gojibeeren bis kalorienarme Mahlzeiten auch im Urlaub sehr gesund essen kann.

Was waren die TOP Highlights deines Urlaubs?

Natürlich die Eventwoche mit seinen professionellen Trainern von CrossFit Bonn mit guten Workouts. Ich hatte einfach super viel Spaß. Die Kurse fanden großen Anklang beim Publikum und waren trotz der südeuropäischen Hitze gut besucht. Und auch die Schaumparty am Beach war super. Besonders toll fand ich, dass sie tagsüber am Strand stattfand. Die untergehende Sonne sorgte für ein schönes Licht. Es war eine mega angenehme Stimmung.

ROBINSON CLUB CAMYUVA: Black- & White-Party
ROBINSON CLUB CAMYUA: Black- & White-Party

Gab es irgendwelche Überraschungen in deinem Urlaub?

Ja, ich war schon erstaunt, dass der Club nicht nur Partyfans begeistert, sondern dass man auch als Paar hier Ruhe genießen kann. So gibt es beispielsweise große Acht-Mann-Esstische, aber man kann eben auch mal unter sich sein. Ich war ja mit meiner Freundin im ROBINSON CLUB CAMYUVA und wir haben uns als Paar auf jeden Fall mega wohlgefühlt.

Aber man muss schon sagen: Für Singles und Gruppen ist der Club natürlich besonders zu empfehlen! Abends könnt ihr hier gut feiern und es gibt die super All Inclusive-Verpflegung – alles sehr bequem also. Die Menschen im Club sind auch einfach sehr offen und die große Altersspanne sorgt für eine bunte, angenehme Mischung.

ROBINSON CLUB CAMYUVA

ROBINSON CLUB CAMYUVA

Ihr habt auch Lust auf einen aktiven Urlaub? Dann ab in den ROBINSON CLUB CAMYUVA! In diesem Sport & Fun-Club gibt es einiges zu erleben: GroupFitness, Stand-Up Paddling, Segeln, Rafting oder relaxen im WellFit®-Spa, bevor es tanzend in die Nacht geht – Sport ist Party und Party ist Sport! ► Zum Hotel

Was war in deinem Koffer, was du hättest auch zu Hause lassen können? Und gibt es etwas, dass du zukünftigen Urlaubern als Tipp mitgeben kannst?

Ich würde mich auf jeden Fall im Vorfeld über die Themenpartys informieren und dann entsprechend Kleidung einpacken. In der MEINE TUI App findet ihr alle Infos dazu. Ansonsten hatte ich  natürlich ganz viele Sportsachen dabei, die bei den Temperaturen auch nötig waren…

Functional Training Woche im Club

Die Sportfans nach der erfolgreich absolvierten Functional Training Woche mit CrossFit Bonn

Danke Fredde für das interessante Interview. Wenn ihr von Sport nicht genug bekommen könnt, dann stöbert doch mal in unseren ► Trendsporten des Jahres. Ihr wollt lieber in Österreich, Spanien oder Fuerteventura aktiv sein? Nicole stellt euch ► in ihrem Beitrag noch mehr Hotels für Sportbegeisterte vor.

Wart ihr auch schon mal im ROBINSON CLUB CAMYUVA? Dann berichtet uns gern von euren Erfahrungen. Falls ihr Fragen habt und eine Reise in den Club plant, dann freuen wir uns natürlich auch darüber! In diesem Sinne: Sport frei!

  1. Freitag, 16. September 2016 um 21:23 Uhr Marisa sagt: Antworten
    Am Strand bei einem Sonnenuntrrgang mit meinem Schatz :)

Wir freuen uns über Kommentare!

Sicherheitscode

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.